Flagge Antarktis

MS Plancius Antarktis Reise: Südgeorgien

Eine Antarktis Reise mit Besuch der Malwinen und Südgeorgien

Reisekarte Eine Antarktis Reise mit Besuch der Malwinen und Südgeorgien
Antarktis, für viele Menschen bedeutet dieser Begriff „unerreichbare Ferne“. Diese Antarktis Reise soll dies für Sie ändern und Sie neben dem eisigen Kontinent auch an zwei weitere entfernte Regionen unseres vielseitigen Planetens bringen: Die Malwinen („Falklandinseln“) und Südgeorgien. Die verschiedenen Schiffsreisen dauern 19 sowie 20 Tage und starten alle im argentinischen Ushuaia. An Bord der MS Plancius fahren Sie durch traumhafte Seestraßen entlang eisiger Riesen und beobachten die verschiedensten Tiere von Bord sowie von Land aus. Neben den beliebten Kolonien der Königspinguine sehen Sie mit etwas Glück auch verschiedene Wale. Lassen Sie sich von den schönen Fahrten auf dem Zodiac durch die Gletscherwelt beeindrucken und genießen Sie die Vollpension an Bord sowie informative Vorträge. Fantastisch!


Die Malwinen und Südgeorgien

Von Ushuaia aus fahren Sie zu der von Argentinien vorgelagerten Inselgruppe der Malwinen. Sehen Sie verschiedene Pinguinarten zur Brutzeit und besuchen die Hauptstadt der Inseln, Stanley. An Land können Sie weiterhin das Leben der Insulaner kennenlernen und mehr über die interessante Geschichte rund um den Falklandkrieg erfahren. Im Anschluss fahren Sie weiter in Richtung Osten, um das Archipel von Südgeorgien zu erreichen. Auf den vielen kleinen Inseln und der gleichnamigen großen Hauptinsel können Sie große Kolonien von Königspinguinen und ein großes Spektrum vieler weiterer Tiere in freier Natur sehen. Zudem gehen Sie auf Spurensuche des berühmten Seefahrers Sir Ernest Shackleton und können verschiedene ehemalige Walfangstationen besichtigen.


Antarktische Halbinsel und Südshetland Inseln

Im Anschluss an die Drakepassage, vorbei an den Südshetland Inseln, erreichen sie die Antarktische Halbinsel und erreichen somit den Höhepunkt Ihrer Tour. Die folgenden drei bis vier Tage werden Sie nie wieder vergessen. Fahren Sie durch unbeschreibliche Seestraßen wie dem Antarktischen Sund. Erkunden Sie das Weddellmeer und unternehmen am Brown Bluff einen einmaligen Landgang auf dem antarktischen Kontinent. Lassen Sie sich von der gewaltigen Gletscherkulisse in der Charlotte Bay inspirieren und runden Sie Ihre Antarktis Reise mit den Südshetland Inseln, wie der Vulkaninsel Deception und der Half Moon Island, ab. Unterwegs haben Sie dabei die Möglichkeit zahlreiche Tiere, wie Vögel, Robben und mit etwas Glück auch verschiedene Wale zu sehen.


Die MS Plancius

Die MS Plancius bietet 116 Passagieren in 53 Kabinen Platz für Reisen in die Antarktis. Das Schiff hat die Eisklasse 1D und ist somit sehr gut als Expeditionsschiff für Reisen in die Eisregionen der Erde geeignet. An Bord bietet es seinen Gästen ein großes Restaurant auf Deck 3, welches auch als Vortragsraum genutzt wird. Weiterhin findet sich auf Deck 5 eine große Lounge mit Bar und Panoramaaussicht. Gute Aussichten auf die Umgebung bieten sich auch auf den großen Außendecks, der verschiedenen Ebenen.


Verpflegung an Bord

Für das leibliche Wohl an Bord ist bei Frühstück, Mittag- sowie Abendessen bestens gesorgt! Das Bordpersonal verwöhnt Sie mit vielen lokalen Spezialitäten sowie den besten und sorgfältig ausgewählten Weinen in der schiffseigenen Bar! So kann man einen ereignisreichen Tag mit Vogelbeobachtungen oder Besichtigungen von schneebedeckten Berghängen in Ruhe ausklingen lassen.
Bild MS Plancius Antarktis Reise: Südgeorgien
MS Plancius Antarktis Reise: Südgeorgien
Antarktis Reisen
  • 19-20 Tage Antarktis
  • Schifffahrt mit MS Planicius
  • Südgeorgien und Malwinen
  • Landgänge und Zodiacfahrten
  • 4 Kabinenkategorien wählbar
  • Vollverpflegung an Bord
p.P. ab 12.600,00 zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours