MS Ushuaia Antarktis Reise: Über den Polarkreis

Eine Reise in die Antarktis mit der MS Ushuaia über den Polarkreis

Reisekarte Eine Reise in die Antarktis mit der MS Ushuaia über den Polarkreis
Reiseroute zur Reise
Ushuaia-Beagle Kanal- Mackinlay Pass-Drake Passage-Südshetland Inseln- Insel Cuverville-Goudierinsel-Port Lockroy-Yalour Inseln- Insel Detaille-Drake Passage-Ushuaia

Auf dieser 12-tägigen Antarktis Reise, welche in der argentinischen Stadt Ushuaia beginnt, lernen Sie nicht nur die Südshetland Inseln sowie den antarktischen Kontinent kennen, sondern überschreiten auch den südlichen Polarkreis auf 66°33´. Spätestens hier wissen Sie, warum man bei dem vollkommen vereisten Kontinent Antarktis gern an Begriffe wie „Unerreichbare Ferne“ sowie „Ewiges Eis“ denkt. Noch heute gehört die Antarktis politisch betrachtet zu einer Region von Chile, wurde jedoch durch die Bewegung der Erdplatten vom amerikanischen Kontinent getrennt. Erst als der Robbenjäger John Davis zu Beginn des 19. Jahrhunderts erstmalig den weißen Kontinent aufsuchte, brachen in den Folgejahren viele Wissenschaftler für Forschungsprojekte in die Antarktis auf.

Begeben Sie sich auf die Spuren berühmter Seefahrer, welche diese Region der Erde vor vielen Jahren erstmalig mit Schiffen bereisten, und stechen Sie selbst mit einem Expeditionsschiff in See! Ab Ushuaia durchqueren Sie die Drakestraße und fahren zu den Südshetland Inseln sowie der antarktischen Halbinsel. Während der Fahrt überqueren Sie den südlichen Polarkreis und erleben somit ein ganz besonderes Highlight! Im Anschluss geht es zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Antarktis Reise, nach Ushuaia.

Fahrt durch die berühmte Drakestraße

Freuen Sie sich auf zwei herrliche Tage auf See und genießen Sie eine entspannte Fahrt, nachdem Sie den Ausgangspunkt Ushuaia verlassen haben. Sie passieren die so genannte Drakestraße. Da sich der antarktische Kontinent vor vielen Millionen von Jahren vom amerikanischen Kontinent gelöst hat, hat sich genau an dieser Stelle eine Passage gebildet; die Drake Passage oder auch als Drake Straße bekannt. Während Ihrer Zeit an Bord können Sie spannenden Vorträgen zur Region lauschen! Hier erfahren Sie nicht nur vieles über die interessante Tierwelt (Albatrosse, Pinguine, Wale, Delfine etc.) rund um den weißen Kontinent, sondern noch vieles mehr über die berühmte Drakestraße.

Südshetland Inseln und antarktische Halbinsel

Fünf ereignisreiche und unvergessliche Tage mit abwechslungsreichen Landgängen warten auf Sie! Die Tierwelt in der Antarktis ist einzigartig: Neben zahlreichen Pinguinkolonien finden Sie hier Robben, Seeleoparden, Königskomorane, antarktische Seeschwalben und viele weitere exotische Tiere. Ein Großteil der antarktischen Tierwelt befindet sich auf den Südshetland Inseln, welche aus insgesamt 20 kleineren Vulkaninseln bestehen. Halten Sie die Augen nach Pinguinen offen, wenn Sie die Vulkaninsel Deception Island anfahren. Aufgrund der schmalen Einfahrt in den Inselkrater fahren Sie mit dem Schiff sehr nah am Festland entlang und sind den Tieren ganz nah.

Überquerung des südlichen Polarkreises

Der absolute Höhepunkt auf dieser Antarktisreise ist zweifellos die Überquerung des südlichen Polarkreises, welche man ausschließlich bei dieser Variante mit erleben kann! Auf genau 66°33´ südlicher Breite befindet sich der südliche Polarkreis, wo die Sonne am 21. Dezember zur Sommersonnenwende (Sommer auf der Südhalbkugel) nicht untergeht. Auch wenn Sie nicht genau diesem Tag am Polarkreis sind, werden Sie diesen Abstecher wohl nie mehr vergessen! Von hier steuern Sie die so genannten argentinischen Inseln an und lernen die ukrainische Station Vernadsky kennen. Hier bekommen Sie nicht nur einen Einblick in die Arbeiten der Forschungsstation sondern machen ebenfalls einen Abstecher in die südlichste Bar der Welt!

Verpflegung an Bord

Für das leibliche Wohl an Bord ist bei Frühstück, Mittag- sowie Abendessen bestens gesorgt! Das Bordpersonal verwöhnt Sie mit vielen lokalen Spezialitäten sowie den besten und sorgfältig ausgewählten Weinen in der schiffseigenen Bar (Barkonsum ist nicht im Preis inbegriffen)! So kann man tolle Momente mit schönen Erinnerungen vom südlichen Polarkreis sowie Besichtigungen von schneebedeckten Berghängen in Ruhe ausklingen lassen.

Zusammenfassung

Auf Ihrer 12-tägigen Reise in die Antarktis erleben Sie eine gesunde Mischung aus herrlichen Landschaftsbildern, lokaler Pflanzen- und Tierwelt, aktivem Abenteuer im Zodiac sowie Entspannung pur an Bord eines Expeditionskreuzfahrtschiffes. Neben dem antarktischen Kontinent fahren Sie sogar über den südlichen Polarkreis hinaus. Vollpension an Bord gehört zu unserem Rundum-sorglos Paket! Diese unvergesslichen Momente werden für Sie festgehalten. Am Ende Ihrer Reise erhalten Sie ein detailliertes Reisetagebuch, welches Sie bestimmt gern an Ihre Antarktisreise zurückdenken lässt!

Reiseverlauf & Programme

Tag 1 Ushuaia: Abfahrt

Tag 1 Ushuaia: Abfahrt
Foto: Tim Fisher
Heute beginnt die Traumreise in den eisigen Süden. Sie gehen am Nachmittag an Bord und haben genügend Zeit das Schiff und das Expeditionsteam kennenzulernen. Abends beginnt dann die Fahrt durch den berühmten Beaglekanal und durch den atemberaubenden Mackinlay Pass mit Kurs auf die Antarktis.

Tag 2 & 3: Fahrt durch die Drakestrasse nach Süden

Tag 2 & 3: Fahrt durch die Drakestrasse nach Süden
In den kommenden zwei Tagen fahren Sie durch die, nach dem englischen Freibeuter benannte, Drakestrasse und passieren dabei die biologische Grenze zu dem Zirkumpolarstrom und der Antarktis. Dank diesem Zusammentreffen der wärmeren Strömungen von Südamerika und dem polaren Wasser haben Sie die Möglichkeit Eisbergbewegungen sowie eine große Vielfalt an Seevögeln zu sehen. Lassen Sie sich doch die Unterschiede von den verschiedenen Arten von Albatrossen und Sturmvögeln von dem Expeditionsteam erklären oder werfen Sie einen Blick in die Kommandobrücke. Von hier aus haben Sie eine wunderbare Sicht und vielleicht entdecken Sie sogar Wale. Abends erwartet Sie zudem ein komplettes Vortragsprogramm, um Sie auf die Tierwelt, Geologie und die Geschichte der Antarktis vorzubereiten.

Tag 4 bis 9: Südshetland Inseln, Antarktische Halbinsel und Fahrt über Polarkreis

Tag 4 bis 9: Südshetland Inseln, Antarktische Halbinsel und Fahrt über Polarkreis
Foto: Weisheng Lin
Die folgenden Tage werden Sie nie wieder vergessen. Die Südlichen Shettlandinseln, eine Gruppe von 20 Inseln, beherbergt einen Großteil der antarktischen Tierwelt und bietet einzigartige Landschaften. So ist beispielsweise die Einfahrt ins Innere der ringförmigen Vulkaninsel Deception atemberaubend. Lassen Sie sich von den zeitlosen Berglandschaften, Stränden, Gletschern oder den Eisbergen in unterschiedlichen Formen und farbspielen packen. Beobachten Sie die weitläufigen Pinguinkolonien, Robben, Seeleoparden, See-Elefanten, Königskomorane, Dominikanermöwen, antarktische Seeschwalben…
Mit etwas Glück treffen Sie auch auf Finn-, Zwerg-, Sai oder Buckelwale, die in diesen Gewässern jagen.

Besonderes Highlight der Reise werden die geplanten Landgänge (abhängig vom Wetter und den Eisbedingungen) sein. Zu den möglichen Ausflugszielen gehören unteranderem:
- Die traumhafte Paradiesbucht, umgeben von Eisbergen und vergletscherten Bergen
- Die steinige Insel Cuverville mit einer Eselspinguinkolonie
- Die Goudierinsel mit einem Britischen Museum und der kleinen Poststation Port Lockroy

Auf dieser Schiffsreise werden Sie auch weiter vordringen, als es diese Reisen normalerweise tun. Sie werden den Antarktischen Polarkreis bei der magischen Grenze von 66°33‘ überqueren und können weitere Ausflüge genießen:
- Die argentinischen Inseln mit der ukrainischen Station Vernadsky
- Die Yalour Inseln
- Die Insel Detaille

Tag 10 & 11: Fahrt durch die Drakestrasse nach Norden

Tag 10 & 11: Fahrt durch die Drakestrasse nach Norden
An diesen beiden Tagen treten Sie Ihre Rückreise über die Drakestrasse an. Genießen Sie noch einmal die letzten Blicke auf eine umwerfende und einzigartige Landschaft bevor Sie abends Ihre letzten offen gebliebenen Fragen bei einem Vortragsprogramm klären können. An Deck begrüßen Sie weiterhin die Guides zu interessanten Vogelbeobachtungen sowie die Überfahrt auch genügend Zeit bietet, um einmal auszuspannen und um die die vielen fantastischen Eindrücke zu verarbeiten.

Tag 12 Ushuaia: Ankunft

Tag 12 Ushuaia: Ankunft
Am Morgen des letzten Tages erreichen Sie den Hafen von Ushuaia. Genießen Sie noch einmal das Frühstück auf dem Schiff bevor Sie von Bord gehen.

Hinweis:

Wir vermitteln diese Kreuzfahrt zu den Bedingungen von Antarrply S.A.

Bitte beachten:
Die vorgeschlagenen Programme gelten lediglich als Beispiel. Da Landgänge abhängig von den Wetter- und Eisverhältnissen vor Ort sind, müssen mitunter Alternativen genutzt werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass eine größtmögliche Vielfalt an Landschaften und Tierwelt erlebt werden kann. Der Kapitän und /oder der Expeditionsleiter entscheiden über das endgültige Programm. Ein Tagesprogramm mit geplanten Aktivitäten wird täglich zugestellt. Bitte denken Sie daran: Flexibilität ist entscheidend für den Erfolg von Expeditionsreisen.

Preiskategorien zur Auswahl

C
Unterkunft & Preis
Kategorie C

Preis p. P. in einer Doppelkabine
("Standard")

für Abfahrten am:
18. Januar 2023 (11 Nächte)
8.020,00 €

B
Unterkunft & Preis
Kategorie B

Preis p. P. in einer Doppelkabine
("Standard-Plus")

für Abfahrten am:
18. Januar 2023 (11 Nächte)
9.340,00 €

Hinweise

Weitere Kategorien und Kabinenbelegung auf Anfrage.

Einzelreisende haben auch die Möglichkeit sich eine Kabine mit einer weiteren Person des gleichen Geschlechts zu teilen. Durch die sogenannte "share" Kabine verbleibt der oben genannte Preis pro Person. Sollte die Schifffahrtgesellschaft keine weitere Einzelperson finden, wird die Kabine allein bezogen (ohne Aufpreis).

Familienangebot: In der Saison 2019/2020 und 2020/2021 kann ein von zwei Erwachsenen begleitendes Kind (unter 16 Jahren) kostenfrei in einer Dreier-Superior oder Dreier-Suite mitreisen. Für die Erwachsenen gilt der der normale Pro-Personen-Preis einer Doppelkabine.

Versicherung

Antarpply Expeditions verlangt von den Passagieren, eine umfassende Reiseversicherung abzuschließen, die sowohl eine medizinische Evakuierung als auch die Rückführung in das Heimatland und eine Reiserücktrittskostenversicherung einschließt. Die Kosten die aufgrund medizinischer Probleme entstehen, wie z.B. Evakuierung mit Hubschrauber oder Flugzeug, hat allein der Reiseteilnehmer zu tragen und dieses Risiko zu versichern. Bei Vertragsabschluss müssen die Passagiere einen Vertrag unterschreiben, der ihr Einverständnis mit allen Bedingungen der Kreuzfahrt belegt. Mit Annahme der Kreuzfahrttickets akzeptiert der Passagier die Vertragsbedingungen von Antarpply Expeditions.

Im Preis enthalten

  • Unterkunft in der gewählten Kategorie
  • Vollverpflegung an Bord (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
  • alle Landausflüge in Zodiacs, mit erfahrenen Expeditionsleitern und Guides
  • Vortragsprogramm mit renommierten Lektoren
  • alle Hafengebühren und Steuern
  • Infomaterial vor der Reise
  • Detailliertes Reisetagebuch am Ende der Reise

Nicht im Reisepreis enthalten

persönliche Ausgaben an Bord, Barkonsum (alkoholische Getränke und Soft Drinks), Telekommunikationskosten und Trinkgelder

Preise gültig bis

04.04.2023

Reiseinfos zur Reise

Buchungsschluss

60 Tage vor Reisebeginn, falls noch Kapazitäten

Reisetermine


Empfohlene Reisekombinationen der MS Ushuaia Antarktis Reise: Über den Polarkreis

Ushuaia (Feuerland)

Ushuaia (Feuerland): Reise ans Ende der Welt

Vier Tage am Ende der Welt, auf der mystischen Insel Feuerland, im tiefsten Süden von Argentinien. Ushuaia, die südlichste Stadt der Welt am Beagle Kanal, ist Ausgangspunkt für unvergessliche Exkursionen. Dieser Reisebaustein bietet Touren für jeden Geschmack, damit man Feuerland richtig erleben kann.
Buenos Aires

Buenos Aires: Hauptstadt von Argentinien

Buenos Aires ist eine der schönsten und aufregendsten Städte der Welt und ist zudem meist der Anfang jeder Argentinien Rundreise.Der Reisebaustein beinhaltet einige der schönsten Programme und bietet zudem individuellen Spielraum.
El Calafate

El Calafate: Perito Moreno Gletscher

El Calafate befindet sich in der patagonischen Steppe am Lago Argentino, dem größten See Argentiniens. Der Reisebaustein beinhaltet die Exkursion zum Gletscher Perito Moreno, dem vielleicht schönsten Gletscher der Welt und Höhepunkt vieler Argentinien Reisen.
Bild MS Ushuaia Antarktis Reise: Über den Polarkreis
MS Ushuaia Antarktis Reise: Über den Polarkreis
Antarktis Reisen
  • 12 Tage Antarktis
  • Schifffahrt mit MS Ushuaia
  • Landgänge und Zodiactouren
  • 5 Kabinenkategorien wählbar
  • Vollverpflegung an Bord
p.P. ab 8.020,00 € zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours
www.reallatino-tours.com