Schiff: MS Ortelius

Kabinenbeschreibung

Die MS Ortelius wurde im Jahr 1989 im polnischen Danzig gebaut und nach Abraham Ortelius (1527-1598) benannt, welcher den ersten modernen Weltatlas veröffentlichte. Das Schiff weißt die stärkste Eisresistenz (1A) auf und eignet es sich für die Polregionen besonders gut. Insgesamt 116 Passagiere haben die Möglichkeit, eine abenteuerliche Reise mit der MS Ortelius in die Antarktis zu machen. Das Polarschiff ist sowohl mit komfortablen Kabinen als auch mit einladenden öffentlichen Einrichtungen ausgestattet. Neben zwei Restaurants und einer Bar mit Beobachtungsplatform von welcher man einen ausgezeichneten Blick hat, verfügt die MS Ortelius zusätzlich noch über einen Vortragsraum. Hier kann man spannenden Vorträgen zur lokalen Flora und Fauna lauschen, und zusätzliche Eindrücke, welche man bei den Landgängen sammelt, gewinnen. Für das leibliche Wohl an Bord ist bei Frühstück, Mittag- sowie Abendessen bestens gesorgt!Ebenfalls befindet sich ein Arzt an Bord.

Für weitere Informationen zu dem Schiff klicken Sie auf das Reiseziel "MS Ortelius".

Andere Kabinen in der MS Ortelius

4er Kabine mit Bullauge

4er Kabine mit Bullauge

C Schiffskabine in MS Ortelius
3er Kabine mit Bullauge

3er Kabine mit Bullauge

C Schiffskabine in MS Ortelius
2er Kabine mit Bullauge

2er Kabine mit Bullauge

C Schiffskabine in MS Ortelius
www.reallatino-tours.com