Paracas und Ica

4 Tage Paracas mit den Islas Ballestas und der Huacachina Oase

Reisekarte 4 Tage Paracas mit den Islas Ballestas und der Huacachina Oase
Reiseroute zur Reise
Pisco-Paracas-Nationalpark Paracas-Islas Ballestas-Ica-Paracas

Südlich von Lima erwartet Sie die Region Ica mit verschiedenen Naturparadiesen, alten Kulturen und unerklärlichen Phänomen. Erkunden Sie auf dieser viertägigen Paracas Reise doch den gleichnamigen Nationalpark mit seinen landschaftlichen Höhepunkten und unternehmen Sie eine Fahrt zu den Islas Ballestas, die landesweit auch als "kleine Galápagos Inseln" bekannt sind. Ebenfalls besuchen Sie die Stadt Ica und die berühmte Huacachina-Oase. Ein freier Tag bietet zudem die Möglichkeit für einen Überflug über die Nazca-Linien.

Nationalpark Paracas und die Islas Ballestas

Der Nationalpark Paracas ist ein 335.000 ha großes Naturreservat mit reicher Flora und Fauna. Hier haben Sie auf einer halbtägigen Besichtigung die Möglichkeit die Wüsten, Schluchten und Strände direkt am Pazifik zu erkunden. Weiterhin bietet der Park eine archäologische Stätte mit Spuren der Paracaskultur. Eine weitere halbtägige Tour markiert den Höhepunkt dieser Paracas Reise. Auf der Bootsfahrt zu den Islas Ballestas haben Sie die Möglichkeit das überdimensionale Scharrbild „El Candelabro“ zu sehen, bevor Sie die eigentlichen Inseln erreichen. „Klein-Galapagos“, wie die Inseln auch genannt werden, ist ein artenreiches Naturparadies und begeistert seine Besucher unteranderem mit unzähligen Vögeln und verspielten Seelöwen. Mit etwas Glück können Sie hier auch Delfine und Pinguine sichten.

Ica und die Huacachina-Oase

Auf Ihrer Tour in die regionale Hauptstadt Ica besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Ortes. Sie fahren zum regionalen Museum und besuchen zudem auch eine kleine Bodega, um mehr über die Herstellung des Nationalgetränkes Pisco zu erfahren. Eine kleine Kostprobe findet selbstverständlich auch statt. Am Schluss fahren Sie zum Höhepunkt der Tour, der Huacachina-Oase. Hier können Sie im Schatten der Palmen, umgeben von Dünen, entspannen, oder sich optional einer der vielen Buggy-Touren über die Sanddünen anschließen. Die Huacachina-Oase gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Perus und ist nicht ohne Grund auf der Rückseite des 50 Sol Scheines abgebildet. 

Nazca Linien

Damit die Paracas-Reise in Peru einen gelungenen Abschluss findet haben Sie noch einen freien Tag zur Verfügung. Diesen können Sie ideal nutzen, um vom naheliegenden Flughafen optional einen Rundflug über die Nazca-Linien zu unternehmen. Die Flüge finden täglich statt und dauern etwa 1,5 Stunden. Unterwegs sehen Sie dabei die überdimensionalen Scharrbilder, deren Bedeutung bis heute noch viele offene Fragen aufwirft.

Reiseverlauf & Programme

Tag 1 Paracas: Ausflug in den Nationalpark Paracas

Tag 1 Paracas: Ausflug in den Nationalpark Paracas
Sie werden am Flughafen von Pisco oder am Busterminal empfangen und in Ihr Hotel gebracht. Am Nachmittag beginnt Ihre Exkursion in den Nationalpark Paracas. Dieses Naturparadies befindet sich an der Küste und umfasst eine Fläche von 335.000 Hektar. Neben seinem Reichtum an Flora und Fauna stellt es auch eine wichtige archäologische Stätte dar, wo Spuren der Paracas-Kultur gefunden wurden. Diese werden auf das Jahr 740 vor bis 400 nach Christus datiert. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie ihn doch beim Sonnenuntergang am Strand ausklingen.

Tag 2 Paracas: Bootsfahrt Islas Ballestas und Besichtigung Ica

Tag 2 Paracas: Bootsfahrt Islas Ballestas und Besichtigung Ica
Foto: Manuel Medir, PROMPERÚ
Nach einem frühen Frühstück unternehmen Sie die Bootsfahrt zu den Islas Ballestas, den „kleinen Galapagos Inseln“. Danach beginnt die Weiterreise nach Ica, etwa 300 km südlich von Lima. Zu Beginn der Stadtbesichtigung Ica besuchen Sie eine Bodega aus Perus bekanntestem Weinanbaugebiet, wo Sie viel über die Herstellung von Pisco erfahren. Anschließend fahren Sie in das Regionalmuseum bevor Sie in die etwas außerhalb liegende Huacachina-Oase reisen. Hier haben Sie die Möglichkeit eine entspannte Pause einzulegen, bevor zurück nach Paracas geht.

Tag 3 Paracas: Freier Tag

Tag 3 Paracas: Freier Tag
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional kann ein Rundflug über die Nazca-Linien unternommen werden. Bei diesen handelt es sich um riesige Scharrbilder in der Wüste. Auf der Nazca-Hochebene befinden sich auf einer Fläche von etwa 500 km² bis zu 20 km lange, schnurgerade Linien, Dreiecke und trapezförmige Flächen. Ebenso zeigen die Scharrbilder Figuren, wie Menschen, Affen und Vögel. Oft sind die Linien nur wenige Zentimeter tief.

Tag 4 Paracas: Abreise

Tag 4 Paracas: Abreise
Je nachdem wie Ihre Reise heute weitergeht haben Sie einen Transfer zum Busterminal von Paracas. Die komfortablen Busse können Sie in zwei Richtungen bringen. Zum Einen geht es in nördlicher Richtung zurück zu der Hauptstadt Lima. Zum Anderen sind auch die Busverbindungen über Ica nach Nazca möglich. Von Nazca aus empfehlen wir die Weiterfahrt bis in die weiße Stadt Arequipa. Die klassische Rundreise Peru führt die meisten Reisenden in der Regel von Lima über Paracas und Nazca nach Arequipa.

Sparvariante

Bei unserer Sparvariante bleibt der Reiseverlauf der Gleiche. Sie nächtigen lediglich in Hotels der Kategorie C.

Unterkünfte

Posada del Emancipador

Posada del Emancipador

Hotel in Paracas
Lediglich 300 Meter vom Strand El Chaco entfernt, befindet sich die Posada del Emancipador in idealer Lage. Alle 39 Zimmer des 3-Sterne Hotels verfügen über eine private Terrasse mit Meerblick. Sie sind sehr gemütlich eingerichtet,...
Unterkunft Kategorie
C
Hotel San Agustín Paracas Playa

Hotel San Agustín Paracas Playa

Hotel in Paracas
Das 3-Sterne Hotel San Agustín de Paracas Playa befindet sich unmittelbar an der wunderschönen Bucht des Ortes und lässt den Gast in die Geschichte und einzigartige Natur der Umgebung eintauchen. Alle der 123 Zimmer haben einen...
Unterkunft Kategorie
B
La Hacienda Bahía Paracas

La Hacienda Bahía Paracas

Hotel in Paracas
Komfort und Ruhe strahlt das La Hacienda Bahía Paracas Strandresort aus, das in der Bucht zwischen Paracas und dem Nationalpark gelegen ist. Jeder der 87 Zimmer ist individuell gestaltet, um seinen Gästen Gemütlichkeit und Entspannung...
Unterkunft Kategorie
A

Preiskategorien zur Auswahl

S
Unterkunft & Preis
Kategorie Sparvariante

Preis für 1 Reiseteilnehmer im Einzelzimmer:
560,00 €
Preis p. P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
340,00 €
Preis p.P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreierzimmer:
270,00 €

B
Unterkunft & Preis
Kategorie B

Preis für 1 Reiseteilnehmer im Einzelzimmer:
670,00 €
Preis p. P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
400,00 €
Preis p.P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreierzimmer:
320,00 €

A
Unterkunft & Preis
Kategorie A

Preis für 1 Reiseteilnehmer im Einzelzimmer:
820,00 €
Preis p. P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
490,00 €
Preis p.P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreierzimmer:
390,00 €

Hinweise

Sollten die hier genannten Hotels ausgebucht sein, erfolgt die Unterbringung in einem gleichwertigen Hotel. Gern vermitteln wir auch Ihr persönliches Wunschhotel.

Hinweis:

Bei Reisen über Weihnachten, Neujahr und Ostern sind Aufschläge möglich.

Im Preis enthalten

  • alle aufgeführten Programme und Transfers
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück
  • alle Eintrittsgelder
  • Bootsfahrt zu den Islas Ballestas
  • kompetente Betreuung vor Ort in Englisch und Spanisch

Nicht im Reisepreis enthalten

alle optionalen Programme, persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Preise gültig bis

31.12.2022

Reiseinfos zur Reise

Buchungsschluss

21 Tage vor Reisebeginn, falls noch Kapazitäten

Mindestteilnehmerzahl

ab 1 Person (Ausflüge finden in internationalen Kleingruppen statt)

Ansprechpartner vor Ort

In Peru werden Sie von unserem Partner optimal betreut.
Unser Partnerbüro in Peru

Reiseziele dieser Reise

Reisetermine

ganzjährig, frei wählbar

Empfohlene Reisekombinationen für Paracas und Ica

Lima

Lima: Willkommen in der Hauptstadt Perus

Lernen Sie Lima, die "Stadt der Könige", bei der klassischen Stadtrundfahrt kennen. Tauchen Sie ein in die Kultur und Geschichte der peruanischen Hauptstadt und besichtigen Sie das Heiligtum Pachacamac. Ein freier Tag bietet Ihnen zudem viel Zeit für beispielsweise einen Ausflug zur Heiligen Stadt Caral.
Arequipa + Colca Canyon

Arequipa + Colca Canyon: Die weiße Stadt Perus

Perus "weiße Stadt" Arequipa lädt zum Verweilen ein. Bestaunen Sie die Architektur der Kathedrale und einiger Kolonialbauten. Hier herrscht ein entspanntes und einladenes Flair. Danach erkunden Sie die zweittiefste Schlucht der Welt - den Colca Canyon. Lernen Sie mehr über das Leben der Einwohner im Colca Tal und entdecken Sie außergewöhnliche Flora und Fauna.
Puno

Puno: Reise zum Titicacasee

Dieser Reisebaustein führt nach Puno am Titicacasee und beinhaltet Ausflüge in die Vergangenheit peruanischer Hochkulturen. Zudem ist Puno Ausgangspunkt für die Zugfahrt nach Cuzco und lässt sich auch mit La Paz in Bolivien gut verbinden.
Bild Paracas und Ica
Paracas und Ica
Überflug über die Nazca-Linien möglich
  • 4 Tage Paracas und Ica
  • Islas Ballestas, Huacachina
  • Überflug Nazca-Linien ab Paracas möglich
  • Täglicher Reisebeginn
  • 3 Hotelkategorien wählbar
  • Alle Eintrittsgelder enthalten
p.P. ab 270,00 € zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours
www.reallatino-tours.com