Ausflug ins Weingebiet Valle de Maipo mit Weinverkostung

Infos zum Reiseprogramm

Folgt man dem Verlauf des Río Maipo, so findet man in der Region Metropolitana das traditionellste Weinanbaugebiet Chiles, welches in der ganzen Welt bekannt ist: das Maipo-Tal. Hier, auf einer Höhe von 800-900 m über dem Meeresspiegel, liegt auch der Ursprung des Weinanbaus in Chile. Zurzeit gedeihen auf einer Fläche von 1.500 ha Trauben für Rotwein und auf 1.200 ha Trauben für Weißwein. Das Klima ist mild, mit trockenen Sommern (Dezember-März).

Bei der Tour zu einem der weltweit bekannten Weingüter erfahren Sie mehr über den gesamten Prozess, vom Anbau des Weines bis hin zum fertigen Produkt. Am Ende einer jeden Führung können Sie zudem einige Weine probieren und kennenlernen. Die Tour findet auf einem der folgenden Weingüter statt:

Viña Santa Rita:
Die geführte Tour führt Sie in den vielfältigen Garten und zu den Weinbergen von dem 1880 gegründeten Weingut. Hierbei wird Ihnen der Weinherstellungsprozess erklärt sowie Sie über die Alterung und den Abfüllprozess informiert werden. Zu den Höhepunkten der Tour zählen zudem die Besichtigung der Bodega „Cal y Canto“, die Bodega Casilleros und das historische Monument „Bodega de los 120 patriotas“. Eine Verkostung von drei verschiedenen Weinen gehört ebenfalls zu der Tour.

Durchführung: täglich außer montags
Abholung am Hotel: ca. 14:00 Uhr

Viña Undurraga:
Das Weingut wurde vor mehr als 130 Jahre in Santa Ana de Talagante gegründet. Die eigentliche Tour beginnt mit der Besichtigung des vom französischen Landschaftsarchitekten George Henry Dubois angelegten Park. Anschließend besuchen Sie den „Rincón Aliwen“ wo Sie etwas mehr über die Mapuche-Indianer erfahren. Daraufhin kreuzen Sie den Weinberg und lernen mehr zu dem Weinherstellungsprozess. Ein Besuch der alten, unterirdischen Keller ist ebenfalls dabei. Die Tour endet mit einer Verkostung von drei Weinen.

Durchführung: täglich
Abholung am Hotel: ca. 08:00 Uhr


Viña Concha y Toro:
Die geführte Besichtigung führt Sie in die Umgebung des aus dem Ende des 19. Jahrhundert stammenden Ferienhauses von Don Melchor Concha y Toro nahe Pirque. Nach einer ersten Weinverkostung führt Sie die Tour in den reichhaltigen Garten, wo Sie mehr über die Vielfalt der hier angebauten Früchte lernen. Ebenfalls besuchen Sie hier den alten Pirque Weinberg. Im Anschluss an einer weiteren Verkostung führt Sie der Weg in den hundertjährigen „Casillero del Diablo“. Den Abschluss bildet die Verkostung eines dritten Premium Weines.

Durchführung: täglich
Abholung am Hotel: ca. 08:00 Uhr oder ca. 14:00 Uhr