Flagge Europa

Radreise Dolomiten-Venedig

Von Südtirol über die Dolomiten nach Venedig mit dem Rad

Reisekarte Von Südtirol über die Dolomiten nach Venedig mit dem Rad Reiseroute zur Reise
Toblach-Cortina d´Ampezzo-Pieve di Cadore-Longarone-Belluno-Feltre-Bassano del Grappa-Asolo-Treviso-Mestre-Venedig-
Diese schöne und entspannte Radreise führt Sie in 8 Tagen von Toblach in Südtirol durch die Dolomiten bis nach Venedig. Die insgesamt ca. 300 km sind einfach zu fahren und auch für Kinder ab 14 Jahren und ältere Menschen geeignet. Der Fokus liegt hier nicht auf sportlicher Anstrengung, sondern es geht darum, die einzigartige Landschaft bewusst aktiv zu erleben. Deshalb sind die einzelnen Tagesetappen auch so gewählt, dass Sie immer genug Zeit haben, die Orte und Landschaften auch zu genießen. Die Tour ist individuell, was bedeutet dass Sie zwischen Mai und September bereits ab 1 Person beginnt. Sie brauchen im Prinzip nur anreisen, bekommen dann vor Ort eine ausführliche Einweisung und dann können Sie aufbrechen und genießen.

Die Tour beginnt in Toblach

Ausgangspunkt dieser schönen Radreise ist Toblach (Dobbiago) in Südtirol. Das Dorf hat etwas mehr als 3.000 Einwohner und liegt im schönen Pustertal. Die Anreise erfolgt individuell im Zug oder im Auto. Gern können Sie vor der ersten Tagesetappe bereits ein paar Tage hier in Toblach verbringen um in den Dolomiten zu wandern. Die Umrundung der Drei Zinnen gehört zu den beliebtesten Wanderungen der Dolomiten. 

Durch die Dolomiten-Täler nach Venedig

Durch das Höhlensteintal der Dolomiten radeln Sie an den ersten beieden Tagen meist entlang der 1962 stillgelegten Strecke der ehemaligen Dolomitenbahn. Erstes Ziel ist die ehemalige Olympiastadt Cortina d´Ampezzo. Danach geht es auf ruhigen Seitenstraßen über schöne Dörfer nach Pieve di Cadore und Belluno. Feltre und Bassano de Grappa sind weitere lohnenswerte Zwischenstationen der Radreise von Südtirol nach Venedig. Nach Asolo, der Stadt der 100 Horizonte, geht es in die Modestadt Treviso. Entlang des Flusses Sile geht es dann weiter in den Süden, wo Venedig das Ziel der Reise ist.

Venedig

Venedig vorzustellen wäre wie "Eulen nach Athen zu tragen", denn Venedig gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Städten weltweit. 
Nachdem die Radtour hier endet, können Sie gern noch ein paar Tage hier bleiben und Venedig zu Fuß erkunden. Gerade jenseits der Hotspots um den Markusplatz gibt es sehr viel zu entdecken.

Heimreise oder Weiterreise

Falls Sie mit dem Auto nach Toblach angereist sind, können Sie von Venedig bzw. Mestre aus mit dem Zug zurück nach Toblach fahren. Es gibt zweimal täglich eine Zugverbindung. Zwar müssen Sie dabei umsteigen und benötigen insgesamt mindestens 12 Stunden, dafür aber führt die Fahrt durch atemberaubende Landschaften und so haben Sie einen echten Kontrast zur Hinreise mit dem Fahrrad. 

Empfohlene Reisekombinationen der Radreise Dolomiten-Venedig

Sie können als Vorprogramm dieser Reise die Wanderreise Dolomiten Naturparks mit der Radreise kombinieren.

Bild Radreise Dolomiten-Venedig
Radreise Dolomiten-Venedig
Mit dem Rad über die Alpen
  • In einer Woche von Südtirol nach Venedig
  • Wahlweise mit Mountain Bike oder E-Mountain Bike
  • Sehr gute Strecke
  • Schöne Hotels
p.P. ab 695,00 € zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours