Reiseziel Salvador da Bahia

Reiseinformationen für Salvador da Bahia

Auf einen Blick: Salvador da Bahía: Candomblé & Capoeira

Seit ihrer Gründung im Jahr 1549 bis 1763 war Salvador die Hauptstadt Brasiliens. Die Stadt besitzt ein vielfältiges architektonisches Erbe von sehr großer Bedeutung und Schönheit. Salvador gilt als die Kulturhauptstadt Brasiliens. Die kulturelle Vielfalt, welche Besucher der ganzen Welt gewinnt und verzaubert, kann im Angesicht seines Volkes gesehen und gefühlt werden. Die Musikalität, der Reichtum der Folklore und der Geschichte, das Erbe der einheimischen Indios und des portugiesischen Kolonisator stehen in enger Verbindung zur afrikanischen Kultur.

Die Capoeira ist ein Tanz, der in den Straßen Salvadors lebt und die schöne historische Altstadt prägt.

Dieser Schmelztiegel aus Gebräuchen ist überall gegenwärtig, in der Küche, den Festen, der Musik, den Religionen und dem Lebensstil der Menschen in Salvador.

 



Beste Reisezeit: Beste Reisezeit für Salvador da Bahia

Reisen nach Salvador da Bahia sind ganzjährig zu empfehlen. Von September bis Februar ist es sehr warm bis heiß und es fällt wenig Regen. In den brasilianischen Wintermonaten (Juni bis August) kann es schon mal etwas kühler werden. Die besten Reisemonate haben wir grün markiert.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
30 30 30 29 28
27
26
26
27
28
29 29
  Tag
24 24 24 23 23 22 21 21 22 22 23 23   Nacht
9 12 14 19 21 20 19 15 13 11 10 11   Regentage
27 27 27 27 27 26 25 24 24 25 26 26   Wassertemperatur

Entfernungen: Entfernungen von Salvador da Bahia

Reiseziel
Entfernung Fahrtzeit
Praia do Forte 82 km 1 h 25 min 
Imbassaí 89 km 1 h 25 min
Feira de Santana
116 km 1 h 40 min
Aracaju 318 km 4 h 20 min 
Macéio 583 km 8 h 25 min 
Porto Seguro 709 km 10 h 5 min 
Recife
807 km 11 h 45 min 
Natal
1.091 km 15 h 25 min 
Brasília
1.447 km 18 h 25 min 
Belo Horizonte 1.467 km 19 h 15 min 
Rio de Janeiro
1.631 km 23 h 
São Paulo
2.025 km 25 h 

Verbindungen: Flug- und Busverbindungen ab Salvador de Bahia

Internationaler Flughafen SALVADOR DA BAHIA
Name: "Aeroporto Internacional de Salvador – Deputado Luís Eduardo Magalhães"
IATA-Code: SSA
Entfernung vom Zentrum: 28 km

Ausgewählte Direktflüge:
Reiseziel Entfernung Flugzeit
Recife 660 km 1 h 20 min
Belo Horizonte 990 km 1 h 45 min
Fortaleza 1.020 km 1 h 50 min
Brasilia 1.080 km 1 h 55 min
Rio de Janeiro 1.230 km 2 h 10 min
Sao Paulo 1.460 km 2 h 25 min
Buenos Aires 3.160 km 4 h 30 min
Bogotá 4.400 km 6 h 15 min
Lissaon 6.500 km 8 h 5 min


Fernbus Terminal Salvador de Bahia
(Terminal Calçada)
Entfernung vom Zentrum: 5 km

Ausgewählte direkte Fernbusverbindungen:
Reiseziel Entfernung Fahrzeit
Porto de Sauípe (bei Imbassaí) 109 km 2 h 30 min

 

Kurzgeschichte: Kurzgeschichte von Salvador da Bahia

  • 1501
    Amerigo Vespucci strandet in der Allerheiligenbucht. Es entsteht eine Handelsbeziehung zwischen den Indios und den Portugiesen.
  • 1510
    Das Land ist bereits von schiffbrüchigen Franzosen bevölkert. Der bekannteste unter ihnen ist Diogo Álvares Correia, der berühmte Caramuru (übersetzt: Neunauge). Er verschafft sich mit einem Gewehr den entsprechenden Respekt bei den Indios.
  • 1534
    Correia nimmt die älteste Tochter des Häuptlings zur Frau und wohnt mit ihr in der Kapelle "Nossa Senhora das Graças".
  • 1536
    Francisco Pereira Coutinho erreicht Salvador. Das Gebiet wurde ihm von der portugiesischen Krone zugesprochen. Die Indios revoltieren mehrfach gegen seinen Aufenthalt, da sie sich schlecht behandelt fühlen.
  • 1547
    Coutinho wird von den Indios getötet und öffentlich verspeist.
  • 1549
    Die Stadt wird durch Tomé de Souza gegründet. Die Festung "São Salvador" wird zum Schutz der Stadt errichtet.
  • 1552
    Dom Pedro Fernandes Sardinha wird zum ersten Bischof von Salvador ernannt. Dieser steht im Disput mit den ansässigen Jesuiten. Er missbilligt den Kontakt christlich erzogener Kinder mit indigenen Bräuchen und Musikinstrumenten.
  • 1556
    Sardinha wird ermordet und verspeist.
  • Ab 1600
    Das größte Exportprodukt Salvadors ist Rohrzucker. Um den Umfang des Handels zu gewährleisten werden afrikanische Sklaven aus Guinea und Angola importiert.
  • Bis 1650
    Salvador ist die größte Metropole auf der Südhalbkugel.
  • 1763 
    Salvador verliert den Status der Hauptstadt an Rio de Janeiro. Die Stadt verfällt in eine wirtschaftliche und soziale Krise. Kriminalität, Drogenhandel, Prostitution und Plünderungen sind an der Tagesordnung.
  • 1798
    Die "baianische Verschwörung" fordert das Ende der Sklaverei.
  • 1799
    Der Aufstand endet mit der Ermordung und Deportation der Anführer.
  • 1831
    Der Import von Sklaven ist illegal.
  • 1897
    Die erste elektrische Tram wird eingeweiht.
  • 1912
    Die Stadt wird aufgrund politischer Unruhen bombardiert. Neben der Zerstörung öffentlicher Regierungssitze, wie dem Palácio Rio Branco am Aufzug Lacerda, und anderer historischer Bauten, brannte die Bibliothek mit dem Stadtarchiv nieder.
  • 1925
    Der internationale Flughafen "Aeroporto Internacional de Salvador – Deputado Luís Eduardo Magalhães" wird eröffnet.
  • 1930
    Der Elevador Lacerda wird gebaut und verbindet die Ober- mit der Unterstadt.
  • 1980
    Salvador hat 1,5 Mio. Einwohner.
  • 2014
    Salvador ist einer der Spielorte der Fußball-Weltmeisterschaft (12. Juni bis 13. Juli). Die Spiele werden in der "Arena Fonte Nova" ausgetragen.

Salvador da Bahia Reisen

Reisebaustein

Salvador da Bahia

3 Tage
180,00 €
Reisebeginn jederzeit

Unser komplettes Reiseangebot für Brasilien finden Sie unter Brasilien Reisen.

Unsere Unterkünfte in Salvador da Bahia

Hotel in Salvador da Bahia

Pousada Barroco na Bahia

CUnterkunft Kategorie
Hotel in Salvador da Bahia

Casa do Amarelindo

BUnterkunft Kategorie
Hotel in Salvador da Bahia

Pousada Solar dos Deuses

BUnterkunft Kategorie
Hotel in Salvador da Bahia

Pestana Convento do Carmo

AUnterkunft Kategorie

Aktivitäten und Programme in Salvador da Bahia

Reiseprogramm Salvador da Bahia

Ganztägige Stadtbesichtigung Salvador

Reiseprogramm Salvador da Bahia

Halbtägiger Stadtspaziergang Salvador