Reiseziel São Paulo

Reiseinformationen für São Paulo

Auf einen Blick: Sao Paulo ist die größte Stadt Südamerikas

São Paulo, die größte Stadt der Südhalbkugel, ist wirtschaftlich eine sehr wichtige Region für Brasilien. Allein 1.200 deutsche Firmen haben hier Niederlassungen. Schon im 19. Jahrhundert hat die Stadt durch ihre Arbeitsplätze viele Migranten angezogen. Heute spiegelt sich dies in der Vielfalt wider. Es gibt diverse Stadtviertel, die von einer Bevölkerungsgruppe geprägt wurden, so Liberdade von den Japanern und Bela Vista von den Italienern. São Paulo ist aber auch bekannt für seine Unterhaltungsmöglichkeiten. Unzählige Theater, Musicals, Konzerte etc können hier besucht werden. So auch viele Kunstmuseen und Restaurants. Sie finden jegliche Küche in der Stadt - ob skandinavisch, vietnamesisch oder afrikanische Gerichte.
Touristisch ist São Paulo in erster Linie als flugtechnische Umsteigeverbindung von Bedeutung, denn das Drehkreuz des internationalen Flughafens verbindet Südamerikas untereinander.




Beste Reisezeit: Beste Reisezeit für São Paulo

Das Klima in Sao Paulo ist angenehm, da es in der Regel keine Extremwerte kennt. Die Regenzeit dauert von Oktober bis März, ist aber nicht so stark ausgeprägt wie anderswo. Deshalb kann man das Sao Paulo das ganze Jahr über besuchen.  Die besten Reisemonate haben wir grün markiert.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
28 28 27 25 23
22
21
23
25
25
25 26
  Tag
18 18 17 15 13 11 10 11 13 14 15 16   Nacht
15 13 12 6 3 4 4 3 5 12 11 14   Regentage

Sehenswertes: Sehenswertes in São Paulo

Stadtteil Liberdade: japanisch geprägtes Viertel mit einem interessanten Einwanderungsmuseum und großem Markt am Sonntag

Stadtteil Bela Vista/Bixiga: italienisch geprägtes Viertel mit der ältesten Sambaschule São Paulos und der großen Einkaufsstraße

Avenida Paulista Avenida Paulista: ehemalige Prachtstraße der Kaffeebarone sowie erste asphaltierte und beleuchtete Straße der Stadt

Praça da Sé & Casa de Anchieta: Gründungsplatz der Stadt mit Kathedrale und Nachbau des Wohn- und Studienhauses der ersten Jesuiten

Edifício Itália: zählt zu den höchsten Gebäuden der Stadt und bietet im Restaurant in der letzten Etage einen Panoramablick über die Stadt. Von hier aus sieht man auch das höchste Wohngebäude, das Edifício COPAN, welches zwischen 1960 und 1965 von Niemeyer konstruiert wurde.

Parque Ibirapuera: Ein Ort der Stille inmitten einer Großstadt - vom berühmten Landschaftsgärtner Roberto Burle Marx 1954 gestaltet und die Gebäude von Niemeyer konstruiert. Hier finden Sie auch ein Planetarium und das Museu de Arte Moderna.

Entfernungen: Entfernungen von São Paulo

Reiseziel
Entfernung Fahrtzeit
Santos 70 km 1 h 20 min
Praia Grande 78 km 1 h 35 min
Paraty 268 km 4 h 30 min
Angra dos Reis 396 km 5 h 20 min
Ilha Grande 408 km 5 h 20 min + 90 min Fähre
Curitiba 417 km 5 h 30 min 
Rio de Janeiro 435 km 5 h 20 min 
Foz do Iguacu 1.060 km 12 h 

Verbindungen: Flug- und Busverbindungen ab Sao Paulo

Nationaler Flughafen SAO PAULO
Name: "Aeroporto de Congonhas"
IATA-Code: CGH
Webseite
Entfernung vom Zentrum: 12 km

Ausgewählte Direktflüge:
Reiseziel Entfernung Flugzeit
Curitiba 330 km 1 h
Rio de Janeiro 370 km 1 h
Florianópolis 490 km 1 h 15 min
Belo Horizonte 500 km 1 h 15 min
Foz do Iguacu 830 km 1 h 40 min
Porto Alegre 850 km 1 h 40 min
Brasilia 880 km 1 h 45 min
Salvador de Bahia 1.460 km 2 h 20 min
Recife 2.140 km 3 h 5 min
Fortaleza 2.380 km 3 h 25 min

Internationaler Flughafen SAO PAULO
Name: "Aeroporto Internacional de São Paulo/Guarulhos"
IATA-Code: GRU
Webseite
Entfernung vom Zentrum: 25 km

Ausgewählte Direktflüge:
Curitiba 360 km 1 h
Rio de Janeiro  360 km 1 h
Florianópolis 510 km 1 h 20 min
Foz do Iguacu 860 km 1 h 45 min
Salvador de Bahia 1.340 km 2 h 20 min
Montevideo (Uruguay) 1.580 km 2 h 35 min
Buenos Aires (Argentinien) 1.730 km 2 h 50 min
Santa Cruz de la Sierra (Bolivien) 1.850 km 2 h 55 min
Belém 2.460 km 3 h 30 min
Santiago de Chile 2.610 km 4 h
Manaus 2.690 km 4 h 5 min
Lima (Peru) 3.470 km 4 h 55 min
Bogotá (Kolumbien) 4.330 km 6 h 5 min
Panama 5.100 km 7 h
Madrid 8.370 km 10 h 25 min
Paris 9.390 km 11 h 15 min
Zürich 9.500 km 11 h 20 min
London 9.500 km 11 h 25 min
Frankfurt 9.810 km 11 h 55 min

 
Fernbus Terminal Sao Paulo
(Terminal Rodoviário Governador Carvalho Pinto- größer Busterminal Lateinamerikas)
Entfernung 

Ausgewählte direkte Fernbusverbindungen:
Reiseziel Entfernung Fahrzeit
Int. Flughafen Guarulhos (T2)  27 km 1 h 6 min
Praça da República (Sao Paulo) 28 km 1 h 5 min
Paraty 293 km 6 h
Angra dos Reis 409 km 7 h 30 min
Curitiba 418 km 6 h 30 min
Rio de Janeiro 433 km 6 h
Florianópolis 706 km 11 h 30 min
Foz do Iguacu 1.050 km 15 h
Montevideo (Uruguay) 2.176 km 32 h
Buenos Aires (Argentinien) 2.333 km 33 h 40 min

 

Kurzgeschichte: Kurzgeschichte von São Paulo

25. Januar 1554
Gründung von Sao Paulo durch die beiden jesuitischen Missionare José de Anchieta und Manuel da Nobrega gegründet.
Sao Paulo hat gerade einmal 100 Einwohner!

1570
In der Region wird hauptsächlich Zuckerrohr angebaut.

1711
Verleihung des Stadtrechts

1776
Sao Paulo hat 2.026 Einwohner.

1790
Die Einwohnerzahl erreicht 8.000

7. September 1822
In Sao Paulo wird die Unabhängikeit Brasiliens von Portugal erklärt.

1850
Durch den Anbau von Kaffee wird ein starkes Wirtschaftswachstum eingeleitet.

1886-1905
Starke Einwanderungswelle von Immigranten aus Italien, Deutschland, Libanon und Japan, die Arbeit auf den Kaffeeplantagen finden.

1888
Ende der Sklaverei

1890
Sao Paulo hat 65.000 Einwohner.

1900
In 10 Jahren hat sich die Einwohnerzahl fast vervierfacht und erreicht jetzt 239.800.

1903
Baubeginn des Theatro Municipal

12. September 1911
Eröffnung des Theatro Municipal

26. August 1914
Gründung des Fußballclubs Palmeiras Sao Paulo durch italienische Einwanderer.

1920
Sao Paulo wird die bedeutendste Industrieregion Brasiliens. Die Einwohnerzahl beträgt bereits 579.000.

25. Januar 1930

Erstmalige Gründung des FC Sao Paulo

1934
In Sao Paulo leben bereits über 1 Million Menschen.

1936
Eröffnung des Flughafens Congonhas

1950
Mittlerweile leben bereits 2 Millionen Menschen in Sao Paulo.

1954
Die wichtigste Grünanlage der Stadt, "Parque do Ibirapuera" wird fertoggestellt.

1966
Fertigstellung des größten Wohnhauses der Welt (das 170 m hohe Edificio Copan mit 1160 Wohnungen für 5.000 Bewohner- Entwurf von Oscar Niemeyer)


9. Mai 1982
Fertigstellung des Busterminals "Rodoviário Tieté", offiziell "Terminal Rodoviário Governador Carvalho Pinto"

20. Januar 1985
Eröffnung des Flughafens Guarulhos (GRU)

2007
Im Großraum von Sao Paulo leben über 19 Millionen Menschen. In der Stadt leben 11 Millionen.

17. Juli 2007 (18.50 Uhr)
Auf dem Flughafen Congonhas ereignet sich die schlimmste Flugzeugkatastrophe der brasilianischen Luftfahrt, als ein Airbus 320 aus Porto Alegre über die regennasse Landebahn hinwegschiesst und in ein Flughafengebäude kracht. Dabei kommen alle 187 Menschen an Bord und 12 Mitarbeiter des Flughafens ums Leben.

2016
In der Stadt Sao Paulo leben über 12 Millionen Menschen.

2017
Der Busterminal "Rodoviário Tieté ist der größte Busbahnhof Lateinamerikas. Er verfügt über 70 Abfahrts-Bussteige, 135 Fahrkartenschalter. Insgesamt verkehren 304 Busgesellschaften in 1.010 Städte. Es gibt eine Direktverbindung zum internationalen Flughafen "Guarulhos".

São Paulo Reisen

Individuelle Reiseanfrage

Keine passenden Reisevorschläge gefunden -
Wunschreise hier jetzt selbst zusammenstellen

Unser komplettes Reiseangebot für Brasilien finden Sie unter Brasilien Reisen.

Unsere Unterkünfte in São Paulo

Hotel in São Paulo

Panamby Hotel Guarulhos

BUnterkunft Kategorie