Refugios im Paine Nationalpark

Infos über das Hotel

Bei den Refugios handelt es sich um naturnah Unterkünfte bzw. Schutzhütten inmitten des Paine Nationalparks. Diese sind in verschiedenen Regionen des Nationalparks gelegen und ermöglichen somit eine wunderschöne, mehrtägige Wanderung von einem Ort zum nächsten. Die Refugios verfügen alle jeweils über Aufenthaltsräume und teilweise schönen Außenbereichen mit guter Sicht auf die Landschaft. Weiterhin bieten die Refugios Gemeinschaftsbäder. Zudem finden die Übernachtungen in Mehrbettzimmern mit Doppelstockbetten statt (meist zwei Stockbetten pro Zimmer).

Folgende Refugios sind eine Auswahl im Paine Nationalpark und ergeben zusammen die Route der beliebten Wanderung „W-Trek“:

Refugio Torre Central: Frisch bezogenes Bett
Refugio El Chileno: Bett und Schlafsack
Refugio Los Cuernos: Bett und Schlafsack
Lodge Paine Grande: Frisch bezogenes Bett oder Schlafsack

Weiterhin ist es möglich auf dem Gelände der verschiedenen Refugios (und auch auf alleinigen, separaten Camps) zu zelten. Das Zelt und die Ausstattung (bspw. Isomatte) kann am jeweiligen Refugio ausgeliehen werden. Einige wenige Refugios bieten zudem auch wenige Doppelzimmer oder Cabañas an.

R

Andere Hotels & Unterkünfte in Nationalpark Torres del Paine