Halbinsel Osa

Entdecken Sie den Corcovado-Nationalpark und die Isla del Caño!

Reisekarte Entdecken Sie den Corcovado-Nationalpark und die Isla del Caño!
Reiseroute zur Reise
Sierpe-Halbinsel Osa-Corcovado Nationalpark-Isla del Caño-Sierpe-Palmar Sur

Die Halbinsel Osa an der südlichen Pazifikküste von Costa Rica ist ein Traumziel für Naturfreunde und Abenteurer. Die Regenwalddestination bietet nicht nur ursprüngliche Sandstrände, einsame Berg-und Regenwälder und Wege abseits der Touristenströme, sondern vor allen Dingen die größte Artenvielfalt auf dem gesamten amerikanischen Kontinent.

Anreise zur Ecolodge auf der Halbinsel Osa

Bereits die Anreise zur Halbinsel Osa ist ein Erlebnis. Am besten gelangt man per Mietwagen nach Sierpe. Dort können Sie Ihren Wagen dann auf einem bewachten Parkplatz abstellen im Boot weiter bis zur Eco-Lodge fahren. Auch die Anreise mit Shuttlebus und Boot ist möglich.

Exkursion in den Corcovado-Nationalpark

Der Nationalpark Corcovado bedeckt fast die Hälfte der Halbinsel Osa und bildet so den größten zusammenhängenden Primärregenwald an Costa Ricas Pazifikküste. Innerhalb seiner 13 verschiedenen Ökosysteme tummeln sich etwa 150 verschiedene Säugetierarten, darunter auch gefährdete Arten wie Tapire und Pumas. Auch ca. 370 verschiedene Vogelarten und verschiedene Amphibien und Reptilien sind im Park zu finden. Ein Besuch mit Bootsfahrt, Wanderungen und einem erfahrenen Guide an Ihrer Seite ist ein einzigartiges Erlebnis.

Schnorcheln oder Tauchen vor der Isla del Caño

Das Biosphärenreservat Isla del Caño dient dem Schutz der zahlreichen intakten Korallenriffe rund um Insel. Auf der Überfahrt wird man, mit etwas Glück, von Delfinen begleitet und im Januar, Februar, Juli und August gibt es die Chance auf Walsichtungen. Bereits beim Schnorcheln nah an der Oberfläche kann man eine Vielzahl an bunten Fischen bewundern. Auch als Tauchgebiet eignet sich das Meer rund um die Isla del Caño perfekt. Heimische Spezies sind zum Beispiel Mantarochen, Weißspitzen-Riffhaie, Meeresschildkröten, Muränen, Delfine, Buckel- und Grindwale. Da das Betreten der Isla del Caño nicht gestattet ist wird ausschließlich vom Boot aus geschnorchelt. Danach gibt es ein leckeres Picknickmittagessen an einem anderen Strand.

Reiseverlauf & Programme

Tag 1 Halbinsel Osa: Anreise / Rio Claro Naturreservat

Tag 1 Halbinsel Osa: Anreise / Rio Claro Naturreservat

Ihre Reise auf die Halbinsel Osa beginnt im kleinen Ort Sierpe. Von dort aus fahren Sie mit einem Boot entlang der Pazifikküste und durch Mangrovenwälder bis hin zu Ihrer Unterkunft in Drake Bay. Mit etwas Glück können Sie bereits bei der Anreise Delfine oder sogar Wale sichten. Nach dem Mittagessen in der Lodge können Sie sich am Pool entspannen oder die wunderschöne Natur am natürlichen Sandstrand auf sich wirken lassen.


Sollten Sie mit dem Mietwagen reisen, kann dieser für die Dauer Ihres Aufenthaltes auf der Halbinsel Osa auf einem bewachten Parkplatz in Sierpe abgestellt werden.

 

Tag 2 Halbinsel Osa: Corcovado Nationalpark

Tag 2 Halbinsel Osa: Corcovado Nationalpark
Heute steht ein Ganztagesausflug in den Corcovado-Nationalpark auf dem Programm. Mit dem Boot geht es die Pazifikküste in südlicher Richtung entlang bis zur Rangerstation San Pedrillo. Auf einer etwa dreistündigen Tour erkunden Sie die Tier- und Pflanzenwelt des Nationalparks. Nach einem herzhaften Picknick-Mittagessen in der Rangerstation im Regenwald besuchen Sie anschließend einen Wasserfall. Am Nachmittag werden Sie mit dem Boot zurück zu Ihrer Lodge gebracht.

Tag 3 Halbinsel Osa: Biologisches Reservat Isla del Caño

Tag 3 Halbinsel Osa: Biologisches Reservat Isla del Caño
Nach dem Frühstück besteigen Sie erneut das Boot um zu einem Ausflug zur Isla del Caño aufzubrechen. Nach einer ca. einstündigen Bootsfahrt, auf der Sie mit etwas Glück bereits Delfine sichten können, erreichen Sie die Insel. Man findet besonders viele verschiedene Arten von Korallen, unter anderem Steinkorallen und Seefächer. Bereits beim Schnorcheln nah an der Oberfläche kann man eine Vielzahl an bunten Fischen bewundern. Auch als Tauchgebiet eignet sich das Meer rund um die Isla del Caño perfekt. Bei einem Picknick (Mittagessen) können Sie die Landschaft genießen. Am Nachmittag sind Sie wieder in der Lodge.
*Wichtiger Hinweis: der Besuch des Landteils des Nationalparks ist bis auf Weiteres von der Parkverwaltung untersagt. Das Schnorcheln ist daher nur vom Boot aus möglich, und das findet Picknick an einem anderen Strand statt.

Tag 4 Halbinsel Osa: Rückfahrt nach Drake

Tag 4 Halbinsel Osa: Rückfahrt nach Drake
Am Morgen nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der wilden Halbinsel. Es folgt die Bootsfahrt nach Sierpe und Transfer nach Palmar Sur. Von hier kann die Reise individuell fortgesetzt werden.

Unterkünfte

Pirate Cove

Pirate Cove

Hotel auf der Halbinsel Osa
Von der Sterneklassifizierung des Hotel Pirate Cove sollte man sich nicht täuschen lassen. Das kleine Hotel befindet sich direkt am traumhaften Sandstrand der sich bestens zum Schwimmen und Entspannen eignet. Auch ein Pool mit...
Unterkunft Kategorie
C
Aguila de Osa Inn

Aguila de Osa Inn

Hotel auf der Halbinsel Osa
Die Lodge Aguila de Osa Inn bietet gemütliche Zimmer umgeben von tropischem Dschungel. Das Hotel liegt auf einer Anhöhe über der Pazifikküste auf der Halbinsel Osa, fußläufig nur 15 Minuten südlich der Ortschaft Drake Bay. Alle...
Unterkunft Kategorie
B

Preiskategorien zur Auswahl

C
Unterkunft & Preis
Kategorie C

Preis pro Person im Einzelzimmer:
640,00 €
Preis pro Person im Doppelzimmer:
550,00 €
Preis pro Person im Dreierzimmer:
510,00 €

B
Unterkunft & Preis
Kategorie B

Preis pro Person im Einzelzimmer:
1.050,00 €
Preis pro Person im Doppelzimmer:
900,00 €
Preis pro Person im Dreierzimmer:
880,00 €

Hinweise

Sollten die hier genannten Hotels ausgebucht sein, erfolgt die Unterbringung in einem gleichwertigen Hotel. Gern vermitteln wir auch Ihr persönliches Wunschhotel.

Hinweis:

Bei Reisen über Weihnachten, Neujahr und Ostern sind Aufschläge möglich.

Im Preis enthalten

  • Alle aufgeführten Transfers
  • Alle aufgeführten Programme
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Vollpension (davon 2x Picknick-Mittagessen)
  • Eintrittsgelder in die Nationalparks
  • Örtliche Reiseleitung in Englisch und Spanisch
  • Ausflüge finden in internationalen Kleingruppen statt (6-15 Personen)

Nicht im Reisepreis enthalten

persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Preise gültig bis

31.12.2021

Reiseinfos zur Reise

Buchungsschluss

21 Tage vor Reisebeginn, falls noch Kapazitäten

Mindestteilnehmerzahl

ab 1 Person (Ausflüge finden in internationalen Kleingruppen statt)

Ansprechpartner vor Ort

Partnerbüro

In Costa Rica werden Sie von unserem Partner optimal betreut.





Reisetermine

ganzjährig, frei wählbar

Empfohlene Reisekombinationen für Halbinsel Osa

Tortuguero

Tortuguero: Tierparadies Costa Ricas

Der Tortuguero-Nationalpark mit seinen unzähligen Lagunen und Kanälen ist eines der Hauptreiseziele von Costa Rica. In üppiger Vegetation leben viele Tiere und die Meeresschildkröten kommen zur Eiablage an den Strand. Eine zauberhafte Welt aus Wasser und tropischem Regenwald.
Bild Halbinsel Osa
Halbinsel Osa
Corcovado-Nationalpark und Isla del Caño
  • Inkl. Anreise über Sierpe
  • 4 Tage Vollpension
  • Rio Claro, Corcovado Nationalpark und Isla del Caño
  • Flora, Fauna, Ozean und Tropischer Regenwald
p.P. ab 510,00 € zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours
www.reallatino-tours.com