Ausflug zum Vulkan Poás

Infos zum Reiseprogramm

Der Poás erhebt sich 2.708 m über den Meeresspiegel und gehört zu den interessantesten Vulkanen Costa Ricas, weil man hier vom Kraterrand in den zweitrößten Vulkankrater der Welt (1,5 km im Durchmesser und 300 m tief) sehen kann. Der Säuresee im Krater hat einen pH-Wert von weniger als 1, was erklärt, warum in der Nähe des Kraters keine Vegetation möglich ist.
Die letzte aktive Periode hatte der Poás von 1952-1954 und seitdem ist er am Erlöschen.

Besuch:
Mit dem Auto fährt man zum Parkplatz des Vulkans, wo sich auch ein Restaurant und öffentliche Toiletten befinden. Von hier aus führt ein ashpaltierter Weg (ca. 500 m) direkt zum Kraterrand. Vom Krater führt ein Wanderweg (1,4 km) durch dichten Nebelwald zu einem wassergefüllten Nebenkrater, der Laguna Botos.


Hier gehts zu unserer Auswahl an Costa Rica Reisen

Andere Programme & Exkursionen in San José