Reiseziel Mindo

Wandern und Vögel beobachten im Nebelwald

Mindo befindet sich nordwestlich von Quito auf einer Höhe von 1.250 Metern. Hier befindet sich das subtropische Naturschutzgebiet "Bosque Protector Mindo-Nambillo", ein Nebelwaldgebiet am Äquator.

Das Schutzgebiet erstreckt sich bis zur Westflanke des Vulkans Pichincha auf 4.780 Meter Höhe. Die Bioregion "Choco", zu der er gehört, gehört zu den artenreichsten Ökosystemen weltweit.

Es gibt hier über 500 Vogelarten. Deshalb ist Mindo als Reiseziel beliebt bei aktiven Naturfreunden, denn man kann hier in einer einzigartigen Landschaft sehr gut wandern und Tiere beobachten. 
Zu Ihrer aktuellen Auswahl haben wir leider keine Vorschläge ...
Jetzt individuell Reise zusammenstellen
oder