Reiseziel Providencia

Reiseinformationen für Providencia

Auf einen Blick: Providencia- Kolumbianische Karibik-Trauminsel

Die karibische Insel Providencia liegt sehr viel näher zu Nicaragua, als zu Kolumbien. Dennoch gehört diese kleine Insel (17 km²) zu Kolumbien.

Die Insel ist besonders bei Ökotouristen sehr beliebt, da hier vieles sehr ursprünglich ist. Man kann hier sehr gut an den Korallenriffen schnorcheln und tauchen.






Beste Reisezeit: Wann ist die beste Zeit für Reisen auf die Insel Providencia?

Das Klima auf Providencia weist im Jahresverlauf keine Temperaturschwankungen auf. Unterschiede gibt es aber zwischen Regen- und Trockenzeit.
Die beste Reisezeit für die Insel Providencia haben wir grün hervorgehoben.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
29
29
30 30
30
30
30
30
30
30
30
29
 Maximal
25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25   Minimal
12 8 4 4 8 14 16 17 16 20 18 17   Regentage
27 27 27 27 27 27 27 27 28 28 27 27   Wassertemperatur

Landkarten: Landkarten der Insel Providencia

Die Lage der Insel im Atlantik

Karibikinseln Kolumbiens

Providencia

Entfernungen: Entfernungen (Luftlinie) von der Insel Providencia aus

Reiseziel
Entfernung
San Andrés 88 km
Festland Nicaragua  220 km
Colón (Panama) 468 km
Cartagena 722 km
Barranquila 760 km

Verbindungen: Verbindungen ab Providencia

Flughafen PROVIDENCIA
Name: "Aeropuerto El Embrujo"
IATA-Code: PVA
Lage: NO der Insel
Die Größe des Flughafens lässt nur Flugzeuge mit maximal 20 Passagieren zu.

Ausgewählte Direktflüge:
Reiseziel Entfernung Flugzeit
Insel San Andrés 95 km 35 min

Mole "Puerto de Providencia" 
Lage: N der Insel

Ausgewählte Schiffsverbindungen:
Reiseziel Entfernung Fahrzeit
Insel San Andrés
97 km 2 h 45 min


Naturpark: Parque Natural Providencia

 

Eröffnet 1995
Größe 995 Hektar (davon 905 ha im Meer)
Landschaft
Korallenbänke, Mangroven, kleine Atolle
Tiere
Meeresschildkröten, Unterwasserfauna
Pflanzen Mangroven
Lage Der Naturpark befindet sich im Nordosten der Insel Providencia.
Öffnungs­zeiten keine
Eintritt
frei

 

Kurzgeschichte: Die Kurzgeschichte von Providencia

Um 1500
Die Insel Providencia wird entdeckt.

1630
Besiedlung von Providencia durch englische Puritaner und Menschen von den Bermuda-Inseln
Die geschützte Lage der Insel macht sie zur idealen Ausgangsbasis für englische Freibeuter, um mit Schätzen beladene spanische Schiffe zu überfallen.

1635
Die Spanier versuchen vergeblich, die Insel zu erobern.

1640
Auch der nächste Versuch der Spanier misslingt.

Mai 1641
Spanien schickt eine größere Flotte und mit dieser Übermacht (1400 spanische Soldaten gegen 350 Engländer)  gelingt es, die sich ergebenden Engländer und deren holländische Verbündete von der Insel zu bringen. Kurz darauf wird ein spanischer Stützpunt errichtet.

Mai 1666
Da der Stützpunkt immer mehr vernachlässigt wurde, kann der Freibeuter Edward Mansfeldt die Insel mühelos erobern. Nun werden die Spanier von der Insel gebracht und eine kleine Garnison errichtet.

August 1666
Die Spanier erobern Providencia zurück.

1670
Der in der Region gefürchtete Freibeuter Henry Morgan nimmt Providencia in Besitz, um sie für Überfälle auf Panama zu nutzen.

1767
Spanien und England unterzeichnen einen Vertrag, der die Streitigkeiten um Providencia beenden soll.

1815
Simon Bolívar weilt auf der Insel Providencia.

1817
Der französiche Korsar Luis Aury gelangt mit einer Flotte von 14 Schiffen und 800 Soldaten auf Providencia.

23. Juni 1822
Erstmalig weht die kolumbianische Fahne auf Providencia.

1903
Panama trennt sich wegen des Panamakanals von Kolumbien. Die USA versuchen vergeblich, die Inselbewohner dazu zu bewegen, sich Panama anzuschließen. 

1912
San Andrés und Providencia werden als "Intendencia" (Provinz von Kolumbien) anerkannt.

1928
Niacaragua besetzt die Mosquito-Küste und auch die Isla Mangles und besteht darauf, dass Providencia zu Nicaragua gehöre.

1938
Der Bau des Panama-Kanals lockt viele Insulaner dorthin, wo sie (meist zweisprachig) begehrte Arbeitskräfte sind.

22. Oktober 1940
Ein Wirbelsturm richtet schwere Schäden an. Beinahe alle Häuser werden zerstört.

1953
Ernennung von Providencia zm Freihafen

2005
Providencia hat 4.927 Einwohner

29. Oktober 2005
Die Insel wird vom Hurrikan "Beta" getroffen, wobei die Hälfte der Häuser beschädigt werden.

Providencia Reisen

Individuelle Reiseanfrage

Keine passenden Reisevorschläge gefunden -
Wunschreise hier jetzt selbst zusammenstellen

Unser komplettes Reiseangebot für Kolumbien finden Sie unter Kolumbien Reisen.

Unsere Unterkünfte in Providencia

Hotel auf Providencia

Hotel Posada del Mar by Decameron

CUnterkunft Kategorie
Hotel auf Providencia

Miss Mary Hotel Decameron

CUnterkunft Kategorie
Hotel auf Providencia

Hotel Deep Blue

BUnterkunft Kategorie