Reiseinformationen für Río San Juán

Der Río San Juán entspringt dem Nicaraguasee und fliesst dann in östliche Richtung in den Atlantik. Dabei bildet er auf vielen Kilometern die Grenze zu Costa Rica. Der Fluss hat eine große Bedeutung für die Natur, für die Geschichte und immer mehr auch für den Tourismus Nicaraguas. 

Bekannte Ziele am Río San Juán sind El Castillo und Boca de Sabalos, ein Dorf mit 2000 Einwohnern. 

Entfernungen ab Bocas de Sabalos Entfernung Fahrtzeit
El Castillo (Fluß) 16 km   Boot:
Las Tabillas (Grenze zu Costa Rica) 38 km 1 h 30 min
San Carlos (Fluß) 44  km  Schnellboot: 1 h
Langsames Boot: 2 h 30 min
San Carlos (Straße) 54 km 1 h 50 min
Bluefields 305 km 6 h 25 min
Managua 316 km 5 h 45 min
Flughafen MANAGUA
Name: "Aeropuerto Internacional Augusto César Sandino"
IATA-Code: MGA
Entfernung ab Pochomil:  305 km



 


1525
Die Spanier durchfahren den Fluß, den sie "Río Desaguadero" nennen, vom Atlantik aus bis nach Granada. Die gewünschte Verbindung in den Pazifik fanden sie nicht.

17. Jhd
Immer wieder nutzen Piraten den Río San Juán um Städte wie Granada zu plündern.

1672
Die Spanier beschließen, ein Fort am Fluß zu bauen, um englische Freibeuter zu stoppen.

1675
Fertigstellung der Festung "El Castillo"

Ende 19. Jhd
Es gibt Pläne, den Río San Juán zu einer schiffbaren Verbindung zwischen dem Atlantik und dem Pazifik auszubauen.

Um 2000
Es kommt immer wieder zu Grenzstreitigkeiten zwischen Nicaragua und Costa Rica über die Zugehörigkeit des Río San Juán.

2009
Der internationale Gerichtshof in Den Haag spricht den Río San Juán komplett Nicaragua zu. Costa Rica beginnt demnach erst mit dem Land am südlichen Flußufer. Der Fluss selbst gehört komplett zu Nicaragua.

Río San Juán Reisen

Individuelle Reiseanfrage

Keine passenden Reisevorschläge gefunden -
Wunschreise hier jetzt selbst zusammenstellen

Starten Sie Ihre individuelle Reiseanfrage und wir entwerfen mit Ihnen zusammen Ihre ganz persönliche Traumreise - die alle Ihre Wünsche berücksichtigt und welche wir dann gerne für Sie organisieren.

Unser komplettes Reiseangebot für Nicaragua finden Sie unter Nicaragua Reisen.

Unsere Unterkünfte in Río San Juán

Sábalos Lodge

Sábalos Lodge

Die Lodge befindet sich am Ufer des Río San Juan. Die 11 Cabinas sind alle erhöht im Landhausstil gebaut, weitestgehend aus natürlichen Materialien errichtet und sehr einfach eingerichtet worden. Da auch die Brüllaffen Strohdächer...
Unterkunft Kategorie
C

Aktivitäten und Programme in Río San Juán

Besuch des Indio Maiz Reservats
Reiseprogramm Río San Juán

Besuch des Indio Maiz Reservats

Sie besuchen heute das Naturreservat Indio Maíz, was Sie über den Fluss Bartola erreichen (ca. 6 km Bootsfahrt). Das Reservat zählt mit über 3.000 km² zu einem der größten in Zentralamerika. Seit 1990 wurde die Region zum...
Besuch des Los Guatuzos Reservats
Reiseprogramm Río San Juán

Besuch des Los Guatuzos Reservats

Das Reservat besteht aus einem großen Feuchtgebiet, das über die Wasserwege zu Vogelbeobachtungen einlädt. Es gehört zum UNESCO Weltnaturerbe und wurde von der RAMSAR Convention auf die Liste der international wichtigsten...
www.reallatino-tours.com