Besuch einer Kaffee-Finca in Boquete

Infos zum Reiseprogramm

Dies ist ein Reiseprogramm aus unserem Panama Reiseprogramm, damit Sie sich optimal auf Ihre Panama Reise vorbereiten können.

Der beste Kaffee Panamas kommt aus Boquete! In einer Höhe von 1.700 m befindet sich die Kaffeeplantage welche verschiedene Kaffeepflanzen beherbergt. In der Gegend rund um Boquete werden aber überwiegend Kaffeepflanzen der Sorte Hochland-Arabicas angebaut. Der Arabica Kaffee aus Panama zeichnet sich durch seine Vollmundigkeit und ein feinmildes Aroma aus. Seine zarte, süßliche Struktur besticht durch florale bis fruchtige Aromen und generiert so besondere Geschmackserlebnisse. Eine weitere Besonderheit des Kaffees aus Boquete: Er ist sehr säurearm und damit auch besonders magenfreundlich.
Beim Besuch der Kaffeefinca wird ausführlich der Werdegang von der Kaffeefrucht bis hin zum leckeren Getränk erklärt: Um die bestmögliche Qualität gewährleisten zu können erfolgt die Ernte per Hand. Nach dem Pflücken werden die Kaffeekirschen gereinigt und von ihrer roten Schale befreit. In einem Wasserbad werden sie dann 24 Stunden eingeweicht, damit sich das Fruchtfleisch vom Bohnenkern löst. Die besten Bohnen sind die schwersten und sinken damit zu Boden. Diese werden dann rund vier Stunden bei einer Temperatur von 60-70°C in einer Trommel gedreht, damit sich die Hornschale und die Silberhaut leichter entfernen lassen. Der letzte Schritt ist dann schließlich die Röstung, durch die sich das tolle Aroma des Kaffees entwickeln kann.
Am Ende haben Sie die Möglichkeit verschiedene Kaffeesorten zu probieren. Dank dieser informativen Tour werden Sie auch in Zukunft in der Lage sein, guten Kaffe von schlechten Kaffee zu unterscheiden - am Aussehen, am Geruch, und nicht zuletzt am Geschmack.


Hier gehts zu unserer Auswahl an Panama Reisen