Roraima Trek

Tafelberg Roraima - Das Trekkingabenteuer der Extraklasse

Reisekarte Tafelberg Roraima - Das Trekkingabenteuer der Extraklasse
Reiseroute zur Reise
Puerto Ordaz-Santa Elena de Uairén-Paraitepuy del Roraima-Roraima Tepui-Paraitepuy-Puerto Ordaz

Der Roraima Tepui, wie die Tafelberge bei den Einheimischen genannt werden, ist der am meisten besuchte Tafelberg in Venezuela. Dies liegt daran, dass er, im Vergleich zu den anderen Tepuis der Region Gran Sabana eine natürliche Rampe hat, die den Berg für Wanderer zugänglicher macht. Während des achttägigen Trekkings haben Sie einen kompletten Tag oben auf dem Plateau des Tafelberges, an dem Sie das Traumland Roraima entdecken können. Aufgrund der hier vorkommenden bizarren Felsformationen hat man den Eindruck als wanderte man auf dem Mond. Da der Tepui im Tropenwald liegt, wird eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren Ihren Weg kreuzen und Sie werden aus dem Staunen über die wunderschönen Landschaften sicherlich gar nicht mehr heraus kommen. Nicht nur der Sherlock Holmes-Schriftsteller Arthur Conan Doyle wurde von der einmaligen Landschaft inspiriert, sondern wirklich jeder wird in den Bann des Roraima Tepui gezogen. 

Die Route des Roraima Treks

Das Wanderabenteuer durch die beeindruckende Landschaft des Tafelberges in der Gran Sabana beginnt in der indigenen Gemeinde Paraitepuy. Von hier aus wandern Sie zum 12 km entfernten Río Tek, wo das erste Zeltlager aufgebaut wird. Weiter geht es über die Flüsse Tek und Kukenán, über die ehemalige Militärbasis, zum Basiscamp des Roraima. Am nächsten Tag erklimmen Sie das Plateau des Tafelberges, auf einer Höhe von 2.700 m, wo Sie den kompletten darauffolgenden Tag verbringen, um unter anderem das Dreiländereck und das Tal der Kristalle zu besuchen. An den letzten zwei Tagen folgt der Abstieg zurück nach Paraitepuy, über das Tek Camp, wo der Transfer bereits auf Sie wartet. 

Übernachtung und Verpflegung während des Roraima Treks

Während des Trails übernachten Sie in kleinen Zeltlagern, welche unter anderem aus einem Toiletten-, Küchen- und Speisezelt bestehen. Für zwei Wanderer steht jeweils ein komfortables 2-Personen Bergzelt zur Verfügung. Zudem können Sie sich über eine Vollverpflegung während des Trekkings freuen. Die Speisen werden von einem Koch zubereitet, der speziell darauf achtet, dass Sie die Vitamine zu sich nehmen, die Sie für die Absolvierung des Treks benötigen und die während der Wanderung verbraucht werden. 

Wichtige Hinweise

  • Der Roraima Tafelberg kann das ganze Jahr über erklommen werden, wobei die populärsten Monate August, Dezember und Januar, sowie die Osterzeit sind. 
  • Man benötigt keine spezielle Erfahrung oder Ausrüstung, jedoch sollte man körperlich durchaus fit sein. 
  • Der Trek ist nicht in Eigenregie möglich! Ein erfahrener Guide, der die Wanderwege und Campingplätze kennt, ist notwendig für den Trek. 
  • Es ist ratsam ein Mobiltelefon für Notfälle mit sich zu führen (an vielen Teilen des Treks hat man Empfang).

Reiseverlauf & Programme

Roraima Trek Tag 1: Von Puerto Ordaz nach Santa Elena

Roraima Trek Tag 1: Von Puerto Ordaz nach Santa Elena
Transfer von Puerto Ordaz nach Santa Elena, Dauer ca. 10 Stunden (Abendessen und Gepäckaufbewahrung).

Am ersten Tag dieses großartigen Abenteuers haben Sie Ihren Transfer vom Flughafen, oder vom Hotel, in Puerto Ordaz, in das 610 km entfernte Dorf Santa Elena de Uairén. Auf dem Weg nach Santa Elena werden Sie mehrere indianische Dörfer sehen und die Möglichkeit haben am Fuße des wunderschönen Wasserfalls Chinak Meru zu schwimmen (108 m). In Santa Elena werden Sie zu Abend essen und Ihr Gepäck im Stadtbüro hinterlegen, bevor es ins Yakoo Camp geht, ihrem erstem Übernachtungsort vor der großen Wanderung.

  • Entfernung: ca. 610 km 
  • Wanderung: - 
  • Verpflegung: Abendessen enthalten

Roraima Trek Tag 2: Von Santa Elena zum Tek Fluss

Roraima Trek Tag 2: Von Santa Elena zum Tek Fluss
Nach dem Frühstück um 7:30 haben Sie zunächst Ihren Transfer von Santa Elena in die indigene Gemeinde Paraitepuy del Roraima. Hier werden Sie ein leichtes Mittagessen genießen, bevor es mit der Wanderung los geht. Der Tek-Fluss ist die erste Anlaufstelle und befindet sich in ca. 12 km Entfernung. Abendbrot um 20:00 im Camp Tek.
  • Minimale Höhenlage: 1.050 m (Camp Tek) 
  • Maximale Höhenlage: 1.400 m (Paraitepuy) 
  • Entfernung: ca. 12 km 
  • Dauer: ca. 4 Stunden 
  • Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Abendessen enthalten

Roraima Trek Tag 3: Vom Tek Fluss zum Basiscamp

Roraima Trek Tag 3: Vom Tek Fluss zum Basiscamp
Heute überqueren Sie zunächst die Flüsse Tek und Kukenán, nachdem Sie um 8:00 im Camp gefrühstückt haben. Der Kukenán ist 40 m breit und die Überquerung, abhängig vom Wasserstand, somit ein Abenteuer für sich. Mittags erreichen Sie das Militärcamp (1.500 m) – keine Sorge, es ist stillgelegt – wo sich zu Mittag essen. Nach 3 Stunden steilem Aufstieg erreichen Sie das Basiscamp. Hier regnet es regelmäßig und die Temperaturen sinken nachts bis auf 15°C ab.

  • Minimale Höhenlage: 1.050 m (Camp Tek) 
  • Maximale Höhenlage: 1.870 m (Basiscamp) 
  • Entfernung: ca. 11 km 
  • Dauer: ca. 6 – 7 Stunden 
  • Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Abendessen enthalten

Roraima Trek Tag 4: Vom Basiscamp zum Plateau

Roraima Trek Tag 4: Vom Basiscamp zum Plateau
Die zurückzulegende Entfernung beträgt am heutigen Tag zwar nur ca. 3 km, jedoch ist dies der anspruchsvollste Abschnitt des gesamten Treks. 5 Stunden werden Sie heute wandern, durch Nebel- und Regenwald, um schließlich über eine Steigung („Ramp“) zum Plateau des Roraima Tepui zu gelangen. Diese Route, die der einzige Weg auf das Plateau ist, wurde 1884 vom Briten Ecerard Im Thurn entdeckt. Unterwegs passieren Sie einen Wasserfall, wo Sie ein Mittagessen zu sich nehmen.

Auf dem Plateau angekommen, wird zwischen Felsbänken, zum Schutz vor starken Winden und Regenfällen, das Camp aufgebaut. Diese Station wird von den einheimischen Reiseleitern liebevoll auch „Los Hoteles“ genannt.

  • Minimale Höhenlage: 1.870 m (Basiscamp) 
  • Maximale Höhenlage: 2.700 m (Los Hoteles) 
  • Entfernung: ca. 3 km 
  •  Dauer: ca. 5 Stunden 
  • Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Abendessen enthalten

Roraima Trek Tag 5: Roraima Plateau

Roraima Trek Tag 5: Roraima Plateau
Der gesamte heutige Tag wird damit verbracht die Oberfläche des Tafelberges zu erkunden. Dabei sind die Exkursionen wetterabhängig und können daher variieren. Bei der Exkursion zum Fenster des Kukenan wird das Zeltlager bereits früh um 6:00 verlassen, um die Ostwand des Roraima, den Matawi-Tafelberg, sowie den Regenwald von Guayana zu sehen.

Desweiteren wir das Tal der Kristalle besucht (es ist verboten Kristalle zu entwenden!), sowie ein Stopp zum Schwimmen in einer eisblauen Lagune eingelegt. Außerem wird das Dreiländereck besucht (Triple Point), wo Brasilien, Venezuela und Guyana aufeinandertreffen. Hier findet sich ein kleines Schild, das den Mittelpunkt markiert.

  • Maximale Höhenlage: 2.700 m (Los Hoteles) 
  • Entfernung: - 
  • Dauer: ca. 8 Stunden 
  • Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Abendessen enthalten

Roraima Trek Tag 6: Vom Plateau zum Tek Fluss

Roraima Trek Tag 6: Vom Plateau zum Tek Fluss
Nach einer erholsamen Nacht beginnen Sie heute wieder mit dem Abstieg. Zu Mittag essen Sie im Basiscamp. Danach überqueren Sie erneut die Flüsse Tek und Kukenán. Zur Entspannung können Sie eine Runde im Tek Fluss schwimmen gehen.

  • Minimale Höhenlage: 1.050 m (Camp Tek) 
  • Maximale Höhenlage: 2.700 m (Los Hoteles) 
  • Entfernung: ca. 25 km 
  • Dauer: ca. 6 Stunden 
  • Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Abendessen enthalten

Roraima Trek Tag 7: Vom Tek Fluss nach Kamoiran

Roraima Trek Tag 7: Vom Tek Fluss nach Kamoiran
Am letzten Tag des Treks wandern Sie ca. 4 Stunden vom Camp Tek zurück nach Paraitepuy, wo bereits Ihr Fahrer mit Ihrem Gepäck wartet. Nach einem leckeren Mittagessen haben Sie Ihren Transfer nach Kamoiran, wo Sie Ihre letzte Nacht im Camp verbringen werden.

  • Maximale Höhenlage: 1.050 m (Tek Camp) 
  • Entfernung: ca. 12 km 
  • Dauer: ca. 4 Stunden 
  • Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Abendessen enthalten

Roraima Trek Tag 8: Von Kamoiran nach Puerto Ordaz

Roraima Trek Tag 8: Von Kamoiran nach Puerto Ordaz
Nach dem Frühstück im Camp wird Ihr Fahrer, der Ihr Gepäck aus Santa Elena bereits geholt hat, schon auf Sie warten, um Sie zurück nach Puerto Ordaz zu bringen.

  • Entfernung: ca. 610 km 
  • Dauer: ca. 8 Stunden 
  • Verpflegung: Frühstück enthalten

Preiskategorien zur Auswahl

Z
Unterkunft & Preis
Kategorie Zelt

Englischsprachiger Guide während der Rundreise
Preis für 1 Reiseteilnehmer im 1-Personen-Zelt:
Preis p.P. für 2 Reiseteilnehmer im 2-Personen-Zelt:
Preis p.P. für 3 Reiseteilnehmer:
Deutschsprachiger Guide während der Rundreise
Preis für 1 Reiseteilnehmer im 1-Personen-Zelt:
Preis p.P. für 2 Reiseteilnehmer im 2-Personen-Zelt:
Preis p.P. für 3 Reiseteilnehmer:

Hinweise

Hinweis: 
Bei Reisen über Weihnachten, Neujahr und Ostern sind Aufschläge möglich.

Im Preis enthalten

  • 7 Übernachtungen im Zeltlager 
  • Vollpension während des Treks 
  • Briefing in Santa Elena vor Beginn des Treks 
  • Alle ausgeschriebenen Transfers vor und nach dem Trek 
  • Bilingualer Reiseleiter, der die Route und die Gegebenheiten kennt 
  • Ein- und Zweipersonen-Zelte; Toiletten-Zelt; Küchen-Zelt und Speise-Zelt 
  • Träger für die Gemeinschaftszelte, Essen und Kochutensilien 
  • Persönlicher Koch, der auf individuelle Bedürfnisse eingeht 
  • Tische und Stühle 
  • Mineralwasser zum Mitnehmen 
  • Erste-Hilfe Kit 
  • Rettungsweste für jeden Teilnehmer 
  • Eintritt in den Canaima Nationalpark

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Trinkgeld 
  • Persönlicher Gepäckträger (140 USD, maximal 15 kg) 
  • Schlafsäcke (können vor Ort für 30 USD gemietet werden) 
  • Isomatte, Luftmatratze

Preise gültig bis

31.12.2018

Reiseinfos zur Reise

Buchungsschluss

8 Wochen vor Reisebeginn

Mindestteilnehmerzahl

ab 1 Person (Ausflüge finden in internationalen Kleingruppen statt)

Ansprechpartner vor Ort

Wir arbeiten in Venezuela mit einem der besten und zuverlässigsten Veranstaltern zusammen, um optimale Reisen und ausgezeichnete Betreuung vor Ort garantieren zu können.

Unser Venezuela Büro

Reiseziele dieser Reise

Empfohlene Reisekombinationen für Roraima Trek

Los Roques

Los Roques: Karibikparadies Venezuelas

Karibik pur! Der Archipel Los Roques ist der absolute Insidertipp für den Badeurlaub in Venezuela. Die Unterkünfte befinden sich alle auf der Insel Gran Roque, die täglich angeflogen wird. Zum Baden und Schnorcheln eignen sich besonders die vielen kleinen Inseln des Archipels, von denen einige zugänglich sind. Türkisfarbenes Wasser in dem sich bunte Fische tummeln, weiße Korallenstrände und tropischen Sonne. Das alles garantiert Los Roques. Der schönste Ausflug ist die Tour auf die Insel Cayo de Agua.
Bild Roraima Trek
Roraima Trek
Trekking Tour auf den höchsten Tafelberg des Kontinents
  • 8-tägige Tour 
  • Vollverpflegung während des Treks 
  • Beginn jeden Tag möglich 
  • Übernachtung in Zeltlagern 
  • Alle Eintrittsgelder enthalten
p.P. ab z.Z. nicht buchbar zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours
www.reallatino-tours.com