Bootsfahrt Lago Argentino und Gletscher

Infos zum Reiseprogramm

Diese schöne Exkursion beginnt in El Calafate und führt zunächst im Bus am Lago Argentino entlang, bis der Bootsanleger in Punta Bandera erreicht wird. Hier geht es an Bord des moderenen Katamarans. Nach den Sicherheitsinstruktionen beginnt  die Fahrt über den größten See Argentiniens, dem Lago Argentino (1414 km²). Nach ca. 30 min. Fahrt wird die Boca del Diablo und damit der Brazo Norte (nördlicher Arm) des Sees erreicht. Über den Brazo Norte geht es dann zum Upsala-Kanal. Hier gibt es sehr viele Eisberge, die vom Upsala-Gletscher stammen. Die unterschiedliche Färbung der Eisberge ist auf die unterschiedliche Dichte des Eises und die Lichtbrechung zurückzuführen. Übrigens sind nur 20 % eines Eisberges sichtbar, die restlichen 80% sind unter Wasser. Der Upsala gehört mit einer Ausdehnung von 595 km² zu den größten Gletschern der Erde.
Der Kataraman hält nun an verschiedenen Punkten, um die Eisberge und den Gletscher mit allen Sinnen aufnehmen zu können. Im Idealfall ist sogar ein Halt direkt vor der Eiswand des Upsala-Gletschers möglich. Hier befindet sich auch die tiefste Stelle des Sees (700m). Dann führt die Fahrt durch den Canal Spegazzini, wo die Gletscher "Seco", "Peinata" und "Heim" passiert werden. Schließlich wird der höchste Gletscher des Nationalparks erreicht. Es ist der Spegazzini (die Abbruchkante ist bis zu 130 Meter hoch). Auch dieser Anblick ist überwältigend.
Anschließend beginnt die Rückfahrt nach Punta Bandera. Dort warten bereits die Busse, die Sie zu Ihrem Hotel in El Calafate bringen.
Auf dem Katamaran kann man Getränke und Gebäck kaufen. 



Hier gehts zu unserer Auswahl an Argentinien Reisen

Andere Programme & Exkursionen in El Calafate