Exkursion zu den Iguazú-Wasserfällen Brasilien

Infos zum Reiseprogramm

Nach dem Frühstück werden Sie vom Hotel abgeholt und mit dem Bus geht es über die Grenze nach Brasilien. Von der brasilianischen Seite haben Sie einen fantastischen Panoramablick auf die Wasserfälle. Ein Weg (1,2 km) führt vom Ausgangspunkt hinab bis zum größten Wasserfall, der Garganta del Diablo (Teufelsschlund). Man hat immer wieder atemberaubende Blicke auf die Wasserfälle, die die Basaltfelsen herabstürzen. Aber es sind nicht nur die Wasserfälle die die Besucher in ihren Bann ziehen, sondern auch die vielen bunten Schmetterlinge, Nasenbären, Kolibris und Echsen.
An der Garganta del Diablo angekommen, ist man überwältigt von so viel Schönheit und Kraft der Naturgewalten. Allein der Weg zur Aussichtsplatform hat es in sich, besonders wenn der Wind die Wassermassen in unberechenbarer Weise auch mal mitten in die Menschen strömen lässt. Aber dieses Erlebnis sollte man sich schon gönnen, wenn man einmal hier ist...
Mit dem Fahrstuhl oder über die Treppe geht es dann hinauf zum letzten Aussichtspunkt. Hier befindet sich auch ein Restaurant. 


Hier gehts zu unserer Auswahl an Argentinien Reisen

Andere Programme & Exkursionen in Puerto Iguazú