Halbtagesausflug Isla Victoria und Bosque de Arrayanes

Infos zum Reiseprogramm

Diese Tour verbindet wunderschöne Ausflüge im Boot zu der wunderschönen “Isla Victoria” und dem einzigartigen Myrte-Wald “Bosque de Arrayanes”.
Ausgangspunkt ist der Hafen in Puerto Pañuelo auf der imposanten Halbinsel Llao Llao. Nach einer einstündigen Bootsfahrt über den Lago Nahuel Huapi wird die Halbinsel Quetrihue erreicht. Dort befindet sich der Nationalpark "Bosque de Arrayanes". Dieser ist einzigartig in der Welt, da seine jahrhundertealten Bäume in dieser Form sonst nirgendwo zu finden sind. “Arrayan” heißt übersetzt Myrte und diese findet man bekanntlich eher in Form von Sträuchern und vorrangig an Seeufern. Im “Bosque de Arrayanes” jedoch wuchs diese Pflanze zu über 15 Meter hohen Bäumen heran, die sich durch eine zimtfarbene, glatte Rinde mit weißen Flecken auszeichnen.
Danach wird die Bootsfahrt nach Puerto Anchorena auf der Isla Victoria fortgesetzt. Diese Insel ist mit 3710 Hektar die größte Insel des “Nahual Huapi Nationalparks” und bietet neben Wäldern und Pampalandschaften ebenso ruhige Sandstrände. Ihre Landschaft ist stark geprägt von den früheren Gletschern, die ihre Spuren besonders in den schroffen Felswänden der Inselküsten hinterlassen haben. Dort angekommen, können Sie zum “Playa del Toro” wandern und unterwegs Höhlenmalereien der Ureinwohner sehen. Auch der botanische Garten links und rechts der Wege tut der Seele gut.
Auf dem Schiff kann man Kaffee, Kakao, Kuchen usw. käuflich erwerben.