Reiseziel Napo / Tena

Reiseinformationen für Napo / Tena

Auf einen Blick: Tropischer Regenwald und Naturvölker

Von Quito aus gelangt man über Papallacta hinab in das tropischen Amazonasbecken Ecuadors.
Die Region des westlichen Río Napo ist als Reiseziel ideal. Urwaldflüsse, Naturvölker, exotische Flora und Fauna, naturnahe und dennoch wunderschöne Unterkünfte sind Grund genug, dieses Reiseziel in eine Ecuador Reise einzubauen.

Die Anreise in die Region erfolgt entweder von Quito aus über Papallacta oder von Baños de Agua Santa aus. Der Zwischenstopp bei den Termas de Papallacta ist sehr zu empfehlen, denn man kann hier in verschiedenen Thermalbecken aber auch im einem Bach baden. Das alles in freier Natur.

Die Region des westlichen Río Napo lockt mit wunderschönen Lodges im Regenwald. Die Tagesausflüge sind sehr vielseitig. An erster Stelle stehen die Bootsfahrten im Einbaum über den Río Napo oder seine Nebenflüsse zu den Naturvölkern der Kichwa oder Shuar.

Dabei lernt man eine ganze Menge über deren Leben, die Kultur und Traditionen. Die Natur ist hier allgegenwärtig und die exotische Flora und Fauna sehr vielseitig. Man kann auch die "Pakari"- Schokoladenmanufaktur besuchen oder einen Reitausflug unternehmen.

Beste Reisezeit: Wann ist die beste Reisezeit für Reisen in die Provinz Napo?

Im tropischen Regenwald regnet es, wie der Name vermuten lässt, sehr oft. Die Regenfälle sind wichtig damit die üppige Vegetation gedeihen kann. Dennoch sind es oftmals nur kurze, intensive Regenschauer am Nachmittag und danach scheint wieder die Sonne. Die Temperaturen sind über das Jahr hinweg konstant und variieren nur zwischen Tag und Nacht. Die besten Reisemonate haben wir grün markiert.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
32
32
32 32
31
31
29
29
30
30
31
31
Maximal
22 23 23 23 23 23 22 22 22 22 23 23  Minimal
21 20 23 23 24 24 22 21 22 22 22 22   Regentage

Sehenswertes: Sehenswertes in der Region Tena Napo


Die Region ist geprägt vom Río Napo. Der Fluss ist 1480 km lang und entspringt an den westlichen Hängen der Vulkane Antisana, Sincholagua und Cotopaxi.











In den Ökolodges am Río Napo lernt man viel über die Natur und Kultur der Region.

Auch das beliebte "Tubing", bei dem man sich in einem Autoreifen im Wasser treiben lässt.

Entfernungen: Entfernungen zum Reiseziel Napo / Tena

Von-Bis Entfernung Fahrzeit
Papallacta
Quito 72 km 1 h 15 min
Archidona 106 km 2 h
Coca 220 km 4 h
Archidona

Tena 8 km 15 min
Puerto Misahuallí 29 km 35 min
Baños de Agua Santa 143 km 2 h 40 min
Coca 166 km 2 h 45 min
Quito 177 km 3 h 10 min

Tiere und Pflanzen: Tiere und Pflanzen in der Region Tena Napo


Grüner Ara









Eine der weltweit bis zu 225 verschiedenen Helikonien-Arten. Der Name "Helikonia" leitet sich vom griechischen Berg Helikon ab.

Spinnenaffen (engl. "Spider Monkeys" gehören zu einer der gefährdeten Affenarten. Ihr Schwanz wird bis 80 cm lang.









Schmetterlings-Puppen. Beim Schlüpfen reisst die Naht der Puppe an einer bestimmten Stelle auf und die Schmetterlinge fliegen heraus.

Auch Kaimane fühlen sich in der Region wohl.

Kurzgeschichte: Die Kurzgeschichte der Region Napo / Tena

Um 1500 
In der Region leben indigene Gruppen vom Stamme der Quijos 

15.11.1560 
Offizielles Gründungsdatum der Siedlung Tena als Missionsposten der Jesuiten in der Amazonasregion 

1578 
Die Quijos unter ihrem Führer Jumandi zerstören die spanische Siedlung Archidona und töten alle Einwohner. Die Siedlung Baeza kann allerdings von den Spaniern verteidigt werden. 

1884 
Tena wird Hauptort des neuen Kantons Napo 

1921
Aus der vormaligen Provinz Oriente wird die neue Provinz Napo-Pastaza geschaffen und Tena wird Hauptstadt. 

1959 
Die Provinz Napo-Pastaza wird aufgeteilt in die Provinz Napo und die Provinz Pastaza.

1969 
Tena wird Hauptstadt des Kantons Tena. 

Ab 1970 
Massives Bevölkerungswachstum 

1992 
Bau des Napo Wildlife Center 

2005 
Tena hat 20.000 Einwohner 

2010 
Tena hat 23.000 Einwohner 

2011 
Eröffnung des Flughafens Jumandy und Schließung des alten Flughafens Tena

Napo / Tena Reisen

Reisebaustein

Hakuna Matata Lodge

3 Tage
370,00 €
Reisebeginn jederzeit
Rundreise

Ecuador Reise 2 Wochen

14 Tage
1.940,00 €
Reisebeginn jederzeit
Rundreise Empfehlung

Ecuador Gruppenreise "Kulturen am Äquator"

12 Tage
1.740,00 €
einmal im Monat

Unser komplettes Reiseangebot für Ecuador finden Sie unter Ecuador Reisen.

Unsere Unterkünfte in Napo / Tena

Guango Lodge

Guango Lodge

Hotel in Papallacta
Die Guango Lodge ist ein echtes Refugium. Sie befindet sich in einer Höhe von 2.700 m zwischen Papallacta und Cuyuja. Vor allem für Naturfreunde ist die Lodge ein echtes Highlight, denn man kann hier allein 14 Kolibriarten beobachten...
Unterkunft Kategorie
C
Termas de Papallacta

Termas de Papallacta

Hotel in Papallacta
Das Hotel liegt in einem Andental auf 3300 m Höhe und verfügt über 32 große Zimmer, die rustikal und behaglich eingerichtet sind. Zum Hotel gehören auch 13 behagliche, ein- und zweigeschossige Bungalows mit Wohnzimmer mit Kamin,...
Unterkunft Kategorie
B
Liana Lodge

Liana Lodge

Hotel in Ahuano (Río Napo)
Die "Liana" Lodge liegt etwa 40 km östlich von Tena, in der Nähe von Ahuano (Provinz Napo), direkt am Ufer des Flusses Arajuno. Die Lodge ist ab "Puerto Rio Barantilla" nur auf dem Wasserweg erreichbar....
Unterkunft Kategorie
C
Yarina Eco Lodge

Yarina Eco Lodge

Hotel in Coca (Río Napo)
Die Yarina Ökolodge mit ihren 22 Zimmern liegt im Gebiet des Río Napo im AmazonasregenwaldEcuadors, etwa 60 Minuten  von Coca entfernt. Die Anreise erfolgt im motorisierten Kanu über den Río Napo. Die Yarina Ökolodge ist...
Unterkunft Kategorie
C
Itamandi Lodge

Itamandi Lodge

Hotel in Puerto Misahuallí (Rió Napo)
Die Itamandi Eco Lodge befindet sich am Ufer des Río Arajuno im Regenwald und ist nach 15 minütiger Bootsfahrt erreicht.  Hier kann man die Natur richtig genießen, denn es gebt weder Fernseher noch Handyempfang. Dafür aber jede...
Unterkunft Kategorie
B
Hakuna Matata Amazon Lodge

Hakuna Matata Amazon Lodge

Hotel in Archidona
Die "Hakuna Matata" Amazon Lodge liegt 10 km nördlich von Tena, auf 600 m Höhe, in der Nähe von Archidona (Provinz Napo), direkt am Ufer des Flusses Inchillaqui. Die Amazon Lodge ist ein kleines paradiesisches...
Unterkunft Kategorie
B

Aktivitäten und Programme in Napo / Tena

Besuch der Schokoladen-Manufaktur Pacari
Napo / Tena

Besuch der Schokoladen-Manufaktur Pacari

Nach dem Frühstück fahren Sie in das Kakaodorf Santa Rita und lernen dort wie Schokolade des Bio- und Fair Trade-Unternehmens Pacari hergestellt wird. Im Kakao-Interpretationszentrum werden Sie in die unterschiedlichen Prozesse der...
Details
Dschungelwanderung im Schutzwald Selva Viva
Napo / Tena

Dschungelwanderung im Schutzwald Selva Viva

Mit einem motorisierten Kanu fahren Sie von Tena ca. 30 Minuten den Río Napo entlang, bis Sie am Schutzwald „Selva Viva“ ankommen. Dieser befindet sich am Río Arajuno, bei der Gemeinde Ahuano. Im Schutzwald ist es nicht erlaubt...
Details
Besuch der Termas de Papallacta
Napo / Tena

Besuch der Termas de Papallacta

Die Termas de Papallacta (Papallacta-Thermalbäder) befinden sich 67 km östlich von Quito auf einer Höhe von 3.700 m und gehören zu den besten ihrer Art in Ecuador.  In verschiedenen, bis zu 40° C heißen Thermalbecken können Sie...
Details
Hakuna Matata Lodge: Papageienlecke, Kichwa Dorf und Urwaldwanderung
Napo / Tena

Hakuna Matata Lodge: Papageienlecke, Kichwa Dorf und Urwaldwanderung

Heute müssen Sie bereits 5.30 Uhr aufstehen. Mit dem Auto fahren Sie knapp eine Stunde bis zum Río Arajuno, einem kleinen Nebenfluss des Río Napo. Mit einem Einbaum fahren Sie dann durch den Urwald und genießen dieses...
Details
Hakuna Matata Lodge: Exkursion Tena-Markt, Dschungelwanderung und Besuch einer Kichwa-Gemeinde
Napo / Tena

Hakuna Matata Lodge: Exkursion Tena-Markt, Dschungelwanderung und Besuch einer Kichwa-Gemeinde

Nach dem Frühstück besuchen Sie zunächst den einheimischen Markt in der Provinzhauptstadt Tena. Hier gibt es eine große Auswahl an exotischen Früchten, wie zum Beispiel Mangos, Bananen, Yuka oder Guayusa. Viel Spaß beim Probieren!...
Details