Ausflug zum Schlammvulkan Totumo

Infos zum Reiseprogramm

Auf dieser Ganztagestour erkunden Sie ein geologisches Phänomen – den Schlammvulkan von Totumo. Ein Schlammvulkan sieht in der Regel aus wie ein richtiger Vulkan, spuckt jedoch anstatt von Lava und Asche nur warmen Schlamm aus. Diese Art von Vulkanen ist vielerorts, so auch im Norden von Südamerika, in Zentralamerika sowie in den Südstaaten der USA verbreitet. Jedoch bietet sich nur im Totumo die Möglichkeit eines heilenden und entspannenden Schlammbads. Es ist erwiesen, dass der warme Schlamm äußerst gesund für die Haut ist und zudem macht das Bad viel Spaß. 

Zu Beginn der Tour fahren Sie von Cartagena etwa eineinhalb Stunden entlang der Küste. Auf halber Strecke nach Barranquilla befindet sich der Vulkan, wo etwa drei Stunden zum Entspannen bleiben. Über eine Holzleiter erreicht man den etwa 15 m hohen Krater des Totumo in dem man sich in den Schlamm setzten kann. Am Anfang kann dies eventuell etwas Überwindung kosten, doch fühlt sich der warme Schlamm schon nach kurzer Zeit sehr gut an. Mit Blick auf kleine Inselgruppen und Pelikane können Sie sich unter der cremigen Masse sehr entspannen. Im Anschluss fühlt man sich meist wie neugeboren. Wer möchte kann im Anschluss eine der vor Ort angebotenen Massagen wahrnehmen (optional). Nach dem Schlammbad wird der Schlamm in einer angrenzenden Lagune wieder abgespült, bevor man die Fahrt zurück nach Cartagena antritt.