Reiseziel San Juan del Sur

Reiseinformationen für San Juan del Sur

Auf einen Blick: San Juan del Sur: Nicaraguas Badeort am Pazifik

San Juan del Sur liegt im Südwesten des Landes direkt am Pazifik. Es handelt sich um ein ehemaliges Fischerdorf, das heute vor allem als Bade-Urlaubsziel bekannt ist und viele Surfer anzieht, die im nördlichen Majagual Wellenreiten.

Die Häuser in diesem Gebiet sind weitestgehend im Viktorianischen Stil erbaut worden. Zu Zeiten des amerikanischen Goldrausches war San Juan del Sur ein wichtiger Hafen in der Region. Dieser verlor nach dem Rausch aber wieder an Bedeutung.

Die Strandpromenade lädt mit Gerichten aus frischen Meeresfrüchten zum Verweilen ein. Folgende Strände der Region lohnen einen Besuch: Marsella, Maderas, Majagual, Remanso, El Coco, Las Salinas, El Astillero sowie El Yankee. 

Beste Reisezeit: Wann ist die beste Reisezeit für San Juan del Sur?

Die Temperaturen in San Juan del Sur liegen tagsüber um die 30°C. Die Regenzeit beginnt im Mai und dauert bis Oktober. Die Wassertemperaturen laden ganzjährig zum Baden ein. Die besten Monate haben wir grün markiert.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
31
32
33 34
33
29 29 31
29 29 31
30
 Maximal
11 12 11 14 18 21 21 21 19 15 12 12   Minimal
4 0 2 1 10 14 15 13 15 14 7 5   Regentage
26 27 27 27 28 28 28 28 28 26 27 26   Wassertemperatur

Sehenswertes: Sehenswertes in San Juan del Sur

Playa La Flor, San Juan del Sur, Nicaragua
Am Strand Playa La Flor im Süden können Sie im Reservat „Refugio de Vida Silvestre“ jedes Jahr bis zu sieben Ankünfte der Schildkröten beobachten (von Juli bis Januar).
Playa Marsella, San Juan del Sur, Nicaragua
Playa Masarella
Playa Morgans Rock, San Juan del Sur, Nicaragua
Playa Morgans Rock
Bahia de San Juan del Sur, Nicaragua
Bahía de San Juan del Sur

Entfernungen: Entfernungen ab San Juan del Sur

Reiseziel
Entfernung Fahrtzeit
La Virgen (Lago de Nicaragua) 19 km 18 min
San Jorge (Fähre Ometepe) 32 km 36 min
Peñas Blancas (Grenze Costa Rica) 45 km 45 min
Granada 97 km  1 h 35 min
Managua 137 km 2 h 30 min

Kurzgeschichte: Die Kurzgeschichte von San Juan del Sur

1523 
Andrés Niño kommt in San Juan del Sur an und sucht nach einer Wasserverbindung zwischen dem Pazifik und dem Nicaragua See. Er wird fündig und entdeckt den Weg der Indios über den Isthmus von Rivas. 

19. Jahrhundert
Durch den Goldrausch in den USA wird die Stadt zu einem wichtigen Umschlagspunkt im Schiffverkehr. 

1849 
Cornelio Vanderbilt und Nathaniel SH Lobo gründen das Unternehmen „American Atlantic and Pacific Ship Canal Company“ und erhalten die Erlaubnis der Regierung in Nicaragua einen Kanal zu erbauen. Dieses Unternehmen endet aber 16 Jahre später. 

1855 
William Walker versucht Nicaragua zu erobern.

Bis 1869 
Bevor die Transkontinentale Eisenbahn fertiggestellt wurde, reisten die Bewohner der östlichen US-Küste per Schiff durch den Isthmus bei San Juan del Sur. Auch passierte Mark Twain den Ort. 

1928 
Die Bahnlinie San Juan del Sur – San Jorge wird eingeweiht. 

1940er 
Der Hafen ist eines der Hauptimportstellen des Landes. 

1950er
Der Hafen wird weiter ausgebaut, um die mehr Importe abwickeln zu können. 

1992 
Schweres Meerbeben im Pazifik (7,2 auf der Richterskala), das größtenteils den Ort zerstört. Es kamen kaum Menschen zu Schaden. 

1999 
Der Hafen der Stadt wurde für den Tourismus geöffnet und der Ort gewinnt an Bedeutung. Die Infrastruktur verbessert sich in den folgenden Jahren. 

2012 
Der Ort feiert 160-jähriges Bestehen. 

San Juan del Sur Reisen

Reisebaustein

San Juan del Sur

3 Tage
220,00 €
ausgesetzt

Unser komplettes Reiseangebot für Nicaragua finden Sie unter Nicaragua Reisen.

Unsere Unterkünfte in San Juan del Sur

Hotel in San Juan del Sur

Hotel Colonial

CUnterkunft Kategorie
Hotel in San Juan del Sur

La Posada Azul

CUnterkunft Kategorie
Hotel in San Juan del Sur

Hotel Victoriano

BUnterkunft Kategorie
Hotel in San Juan del Sur

Morgan's Rock Ecolodge

BUnterkunft Kategorie