Flagge Nicaragua

Rio San Juan & Solentiname

Unberührte Natur am Río San Carlos in Nicaragua

Reisekarte Unberührte Natur am Río San Carlos in Nicaragua

Entdecken Sie die wilde Seite Nicaraguas in der Umgebung des Fluss San Juan

Die Reise ins Naturabenteuer Nicaragua beginnt in Managua mit einem kurzen Inlandflug nach San Carlos. Von San Carlos geht es östlich auf dem Fluss San Juan bis nach Bocas de Sábalos bis zur Lodge. Hier können Sie die volle Pracht der natürlichen Umgebung genießen, sei es in der Hängematte der Lodge oder am Flussufer. Die Biodiversität der Region ermöglicht Ihnen wilde Tiere außerhalb Ihrer Lodge zu sehen.
Am zweiten Tag besuchen Sie das Indio Maíz Reservat, eines der artenreichsten Naturreservate in Mittelamerika. Der Höhepunkt der Bootsfahrt von der Lodge zum Naturreservat wird der Besuch einer 300 Jahre alten, spanischen Festung sein, von welcher Sie einen atemberaubenden Ausblick über den Fluss genießen können. Außerdem halten Sie auch in El Castillo, einem kleinen und farbenfrohen Dorf. Beim Schlendern durch die engen Straßen kommen Sie vielleicht mit den freundlichen Einheimischen ins Gespräch.
Der nächste Tag führt Sie wieder den San Juan Fluss hinauf zum Nicaragua See. Sie besuchen das Los Guatuzos Reservat und fahren anschließend weiter zu den Solentiname Inseln, ein Archipel von 30 Inseln. Beim Ausflug zu den Petroglyphen wird Ihnen das Inselleben vor allem in Hinblick auf künstlerische Tätigkeiten näher gebracht. Um das Inselleben noch breitfächiger kennen zu lernen, übernachten Sie an diesem Tag sogar auf den Solentiname Inseln. Die Unterkunft ist einfach, aber sauber.
Am vierten Tag müssen Sie sich wieder vom Inselleben, aber auch vom Abenteuer Rio San Juan verabschieden. Es geht zurück nach Managua.

Die Sabalos Lodge

In der Sabalos Logde wird Ökotourismus ganz groß geschrieben. Sie besteht aus 8 individuellen Holzhütten. Hier wachen Sie am Morgen zu Vogelgesang auf und genießen die friedliche Atmosphäre bei einer Tasse frischen, regionalen Kaffee aus Ihrer Hängematte. Die ganze Lodgeanlage wird mit Solarenergie betrieben welche von elektrischen Motoren unterstützt wird. Gäste werden im Restaurant der Lodge versorgt.

Abenteuer statt Komfort

Dieser Reisebaustein ist für alle diejenigen geeignet, welche das Abenteuer dem Komfort vorziehen, da die Übernachtungen in sehr einfachen Lodges erfolgen. Auch werden bei dieser Reise teilweise private, aber auch öffentliche Transportmittel genutzt.
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours