Reiseziel Orinoco Delta

Reiseinformationen für Orinoco Delta

Auf einen Blick: Orinoco-Delta: zu Besuch bei den Warao


Der Río Orinoco gehört zu den größten Flüssen der Erde. Sein Delta ist mit einer Fläche von etwa 19.000 km² eines der größten der Welt und gleichzeitig ein artenreiches Ökosystem im Nordosten von Venezuela.

Im Orinoco Delta lebt das freundliche Volk der Warao. Größte Stadt im Orinoco-Delta ist Tucupita. 

Fast alle Venezuela Reisen beinhalten zu Recht auch das Orinoco Delta, wegen der einzigartigen Landschaft, der Warao-Kultur, zahlreichen Tier- und Pflanzenarten und wunderschönen Sonnenuntergängen.

Beste Reisezeit: Wann ist die beste Zeit für Reisen ins Orinoco Delta?

Das Klima im Orinoco Delta ist tropisch heiß. Es regnet oft, was aber angesichts der Schönheit und Einzigartigkeit dieses Reiseziels kein Hinderungsgrund für eine Reise ist. Die besten Reisemonate haben wir grün markiert.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
30
31
32
32 32 30 31 31 31 32 31
30
  Maximal
20 20 20 21 22 22 21 22 22 22 21 21   Minimal
15 10 9 9 16 22 23 20 13 14 17 17   Regentage

Sehenswertes: Bildliche Impressionen vom Orinoco-Delta

Boca de Uracoa, Orinoco Delta, Venezuela
Der kleine Ort Boca de Uracoa liegt am Cano Manamo, einem der großen Nebenflüsse des Río Orinoco gen Norden.
Häuser der Waroa, Orinoco Delta, Venezuela
Häuser der Warao. Dieses Volk lebt seit etwa 9000 Jahren in dieser Region. Die meisten der heute 25.0000 Warao leben direkt am Fluss und ernähren sich vom Fischfang.
Häuser der Waroa, Orinoco Delta, Venezuela
Ihre Holzhütten sind an der Seite offen und stehen auf Pfählen.
Häuser der Waroa, Orinoco Delta, Venezuela

Orinoco Delta, Venezuela
Das Orinoco Delta besteht aus ungezählten Flüssen
Waroa, Orinoco Delta, Venezuela
Die Warao leben seit jeher im Einklang mit der Natur im Orinoco Delta von Venezuela.
Waroa, Orinoco Delta, Venezuela
Die Warao sind ein sehr freundliches Volk. Sie sind geschickte Kunsthandwerker und stellen vor allem Korbwaren,Holzschnitzereien und Hängematten her.

Entfernungen: Entfernungen ab Puerto Ordaz

Reiseziel Entfernung Fahrzeit
Boca de Uracoa 167 km 2 h
Orinoco Delta Lodge  220 km 2 h Auto + 1 h Schnellboot

Tiere und Pflanzen: Tiere und Pflanzen des Orinoco Deltas

Tukan, Orinoco Delta, Venezuela
In den Bäumen entlang der Wasserläufe sieht man häufig Tukane.
Brüllaffen, Orinoco Delta, Venezuela
Auch Brüllaffen kommen im Orinoco Delta von Venezuela sehr zahlreich vor.
Brüllaffen, Orinoco Delta, Venezuela

Puma, Orinoco Delta, Venezuela
Auch der Puma ist im Delta heimisch.
Orinoco Delta, Venezuela


Kurzgeschichte: Die Kurzgeschichte vom Orinoco Delta

Etwa 7000 v.Chr.
Vermutlicher Beginn der Besiedlung des Orinoco Deltas durch das Volk der Warao

1529
Es gibt die erste Landkarte, in welcher der Orinoco eingezeichnet ist.

1800
Alexander von Humboldt und der französiche Botaniker Aimé Bonpland unternehmen eine Expedition von der Mündung des Río Apure bis in den oberen Río Orinoco und gewinnen wichtige Informationen über Flora und Fauna des Delta.

1848
Gründung der Stadt Tucupita

2013 
Tucupita hat 102.000 Einwohner

Orinoco Delta Reisen

Rundreise

Venezuela Rundreise

17 Tage
auf Anfrage
Reisebeginn jederzeit

Unser komplettes Reiseangebot für Venezuela finden Sie unter Venezuela Reisen.

Unsere Unterkünfte in Orinoco Delta

Hotel in Orinoco Delta

Orinoco Delta Lodge

CUnterkunft Kategorie

Aktivitäten und Programme in Orinoco Delta

Reiseprogramm Orinoco Delta

Bootsafari Orinoco Delta