Buenos Aires- Iberá- Iguazú

Tierparadies Esteros del Iberá

Reisekarte Tierparadies Esteros del Iberá
Reiseroute zur Reise
Buenos Aires-Mercedes-Colonia Carlos Pellegrino-Iberá Lagune und Iberá Sümpfe-Posadas-Puerto Iguazú

Die Reisevariante Buenos Aires- Iberá- Puerto Iguazú ist die günstigste Möglichkeit, zwei Natur-Highlights Argentiniens in einer Kurzreise zu kombinieren. Zum einen die Esteros del Iberá, zum anderen die Iguazú-Wasserfälle am Drei-Länder-Eck zwischen Argentinien, Brasilien und Paraguay. Sie verbringen zwei Tage direkt an der Iberá-Lagune, wo Sie am Tage sehr viele Vogelarten, Kaimane und Wasserschweine beobachten können. Nach Anbruch der Dunkelheit erleben Sie an klaren Tagen einen atemberaubenden Sternenhimmel und gleichzeitig lauschen Sie den geheimnisvollen Stimmen der Natur. Genau das sind die Momente, die Sie vollständig aus dem Alltagsleben herausholen und Sie in eine andere Dimension versetzen. In Iberá können Sie sich der Natur voll hingeben und auf sich einwirken lassen. Es wird Ihnen gut tun.

So kommen Sie von Buenos Aires zu den Iguazú-Wasserfällen

Diese Kurzreise beginn am Abend in Buenos Aires. Sie starten im modernen Luxus-Schlafbus und fahren über Nacht nach Mercedes, wo Sie am frühen Morgen ankommen. Von Mercedes zur Irupé Lodge haben Sie einen Privattransfer im Allradfahrzeug. Nach 2 Übernachtungen an der Iberá Lagune werden Sie mit dem Allradfahrzeug zum Busbahnhof nach Posadas gebracht und fahren dann im Linienbus ganz entspannt nach Puerto Iguazú, wo Sie am Abend ankommen.

Zwei Tage auf der Irupé Lodge

Die Irupé Lodge liegt direkt an der Iberá-Lagune. Natürlich kommen die meisten Menschen hierher, um Tiere in freier Natur zu beobachten. Kaimane sonnen sich am Ufer der Lodge, und Kardinalsvögel posieren auf der Wiese und viele Vogelarten überfliegen die Lodge.  Aber Sie können sich hier auch gut am / im Swimmingpool erholen, Spaziergänge oder Reitausflüge unternehmen oder den Sonnenuntergang bei einem Glas Wein und den Stimmen der Natur genießen.

Das Tierparadies Esteros del Iberá

Im größten Nationalpark Argentiniens leben über 350 Vogelarten, Wasserschweine, Kaimane, Sumpfhirsche und Brüllaffen. Viele Tierarten können aus nächster Nähe beobachtet werden. Die Esteros del Iberá sind nach dem Pantanal in Brasilien zweitgrößtes Feuchtgebiet der Erde. Sie dehnen sich auf eine Fläche von 13.000 km² aus. Gleichzeitig ist das Gebiet auch eines der wichtigsten Süßwasserreservoirs Südamerikas.

Reiseverlauf & Programme

Tag 1 Abfahrt aus Buenos Aires

Tag 1 Abfahrt aus Buenos Aires
Die Reise beginnt mit der Fahrt im modernen Luxus-Schlafbus von Buenos Aires nach Mercedes. Abfahrt 21.05 Uhr ab Buenos Aires

Tag 2 Esteros del Iberá

Tag 2  Esteros del Iberá
Gegen 06.00 Uhr erreichen Sie Mercedes und haben von hier aus einen Privattransfer im Allradfahrzeug bis zur Irupé Lodge. Dort können Sie erst einmal entspannen und machen dann am Nachmittag den Ausflug zum Wald der Brüllaffen. Anschließend beginnt die Bootsafari auf der Laguna de Iberá. Dabei erleben Sie den Sonnenuntergang auf dem Boot.

Tag 3

Tag 3
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Bootsafari am Tage, in die Region wo die größten Kaimane leben. Der Nachmittag ist frei. Sie können sich erholen, Tiere von der Lodge aus beobachten oder einen Reitausflug (optional) unternehmen.

Tag 4

Tag 4
Nach dem Frühstück haben Sie den Privattransfer von der Irupé Lodge nach Posadas. Dort nehmen Sie den 13.00 Uhr Linienbus und sind 18.30 Uhr in Puerto Iguazú.

Unterkünfte

Irupé Lodge

Irupé Lodge

Hotel in Esteros del Iberá
Die im Pfahlbaustil errichtete Lodge bietet ein natürliches und gemütliches Ambiente für unvergessliche Tage. In fünf großzügigen, rustikal gestalteten Zimmern erleben die Gäste einen angenehmen Aufenthalt in einer Region, die...
Unterkunft Kategorie
B

Preiskategorien zur Auswahl

B
Unterkunft & Preis
Kategorie B

Preis für 1 Reiseteilnehmer im Einzelzimmer:
1.250,00 €
Preis p.P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
830,00 €
Preis p.P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreibettzimmer:
670,00 €
Preis p.P. für 4 Reiseteilnehmer in Vierer-Suite:
620,00 €

Hinweise

Hinweis:

Die Reihenfolge der Aktivitäten und die Exkursionen können sich ändern und werden den klimatischen Bedingungen angepasst. Am Ankunftstag wird der genaue Ablauf des Aufenthalts mit den Reiseteilnehmern besprochen.

Die Allradfahrzeuge für die Privattransfers sind moderne Doppelkabinen Pick-Ups mit Getränken an Bord. 

Bei Reisen über Weihnachten, Neujahr und Ostern sind Aufschläge möglich.

Im Preis enthalten

  • alle aufgeführten Transfers und Programme
  • 1 Übernachtung im Luxus-Schlafbus
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension wie beschrieben, zu den Mahlzeiten 1 Flasche Mineralwasser pro Person
  • Betreuung vor Ort in Deutsch oder Englisch

Nicht im Reisepreis enthalten

Mittagessen, alkoholische Getränke

Preise gültig bis

31.12.2021

Reiseinfos zur Reise

Buchungsschluss

30 Tage vor Reisebeginn, falls noch Kapazitäten

Mindestteilnehmerzahl

ab 1 Person

Reiseziele dieser Reise

Reisetermine

ganzjährig, frei wählbar

Empfohlene Reisekombinationen für Buenos Aires- Iberá- Iguazú

Buenos Aires

Buenos Aires: Hauptstadt von Argentinien

Buenos Aires ist eine der schönsten und aufregendsten Städte der Welt und ist zudem meist der Anfang jeder Argentinien Rundreise.Der Reisebaustein beinhaltet einige der schönsten Programme und bietet zudem individuellen Spielraum.
Puerto Iguazú und die Iguazú Wasserfälle

Puerto Iguazú und die Iguazú Wasserfälle: Das müssen Sie erleben!

Die Iguazú-Wasserfälle gehören zu den Höhepunkten einer Südamerikareise. 275 Wasserfälle im subtropischen Regenwald, die exotische Tier- und Pflanzenwelt und ein immer angenehmes Klima sind gute Gründe für einen Besuch.
Salta und Umgebung

Salta und Umgebung: Der schöne Norden Argentiniens

Der Nordwesten Argentiniens ist unbedingt eine Reise wert. Zum einen wegen des ganzjährig angenehmen Klimas, zum anderen wegen seiner einzigartigen Landschaft und seiner Kulturgeschichte. Salta ist der ideale Ausgangspunkt für unvergessliche Exkursionen.
Bild Buenos Aires- Iberá- Iguazú
Buenos Aires- Iberá- Iguazú
Über Land von Buenos Aires nach Iguazú
  • Tour beginnt in Buenos Aires
  • 2 Tage in den Iberá-Sümpfen
  • Viele Tiere hautnah erleben
  • Tour endet in Puerto Iguazú
  • Fahrten im Linienbus und Jeep
p.P. ab 620,00 € zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours
www.reallatino-tours.com