Exkursion Cafayate

Infos zum Reiseprogramm

Zu Beginn der Tagestour nach Cafayate führt der Reiseverlauf zunächst durch das Tal von Lerma (Valle de Lerma), vorbei an den Orten Cerrillos, La Merced, Carril und Coronel Moldes, wo verschiedene Arten von Landwirtschaft betrieben werden. Der Boden hier ist sehr fruchtbar, weil sich hier vor ca. 3 Millionen von Jahren ein großer See befand. Ab Alemanía beginnt die "Quebrada de las conchas" mit ihren fantastischen Farben und Formen, wo natürliche Formationen wie "der Mönch", "der Pilz", "das Amphitheater", "der Teufelsschlund", "die Schlösser" und viele weiteren in ihren fantastischen Rottönen zu bewundern sind. Die Dünen weisen darauf hin, dass bald Cafayate erreicht wird. Cafayate ist die bedeutendste Stadt in den Tälern Calchaquies, wo das Klima und die geografische Lage des Tales von Cafayate den Weintrauben einen besonderen und einzigartigen Geschmack verleihten. Deshalb ist gerade der Torrontes-Wein aus Cafayate bei Weinkennern sehr beliebt. In einer Bodega erhalten  die Reiseteilnehmer einige Kostproben und können anschließend in einem der Restaurants von Cafayate zu Mittag essen. Anschließend bleibt noch ausreichend Zeit, um Cafayate zu erkunden, bevor die Rückfahrt beginnt. Auch während der Rückfahrt gibt es einige Fotostopps an herausragenden Aussichtspunkten.

Andere Programme & Exkursionen in Salta