Tagesausflug nach Colonia, Uruguay

Infos zum Reiseprogramm

Wer ein paar Tage in Buenos Aires verweilt, sollte unbedingt auch einen Tag in Colonia del Sacramento (Uruguay) verbringen. Und weil dieser Ausflug nur dann richtig schön ist, wenn man ihn individuell macht, bieten wir hierfür nur die Fährtickets an. Unsere Reiseteilnehmer erhalten zudem mit den Reiseunterlagen alle Informationen hinsichtlich Fähre und Grenzüberschreitung, einen Stadtplan von Colonia und haben dann Zeit. Colonia ist ein kleines ruhiges Städtchen mit historischem Stadtkern (UNESCO Weltkulturerbe) im portugiesischen Kolonialstil. Die Stadt wurde 1680 gegründet und war zwischen den spanischen und portugiesischen Kolonialmächten aufgrund ihrer Lage heiß umkämpft. Acht Mal wechselte sie zwischen beiden Mächten hin und her.
In unseren Reiseunterlagen erhalten Sie alle wichtigen Informationen, um diesen Tagesausflug ganz einfach zu gestalten. Um von Buenos Aires nach Colonia zu kommen, fahren Sie mit der Fähre über den Río de la Plata nach Uruguay. Am besten Sie beginnen Ihre Erkundung mit dem Leuchtturm, den Sie schon von dem Anlegen des Schiffes linker Hand in Fahrtrichtung erkennen. Vom Leuchtturm haben Sie einen Überblick über das Städtchen und können so festlegen, wohin Sie danach gehen werden. Genießen Sie die Ruhe, den Río de la Plata und lassen Sie sich inspirieren von den vielen verspielten und malerischen Details, die Sie in Colonia bei Ihrem Spaziergang entdecken werden. Gute Restaurants und Cafés werden Sie bei Ihrem Spaziergang ohne Probleme finden. Wer möchte kann Colonia auch mit dem Fahrrad oder Moped erleben. Die Ausleihstationen befinden sich gleich am Hafen.


Hier gehts zu unserer Auswahl an Argentinien Reisen

Andere Programme & Exkursionen in Buenos Aires