MS Skorpios III Chile Reise: Ruta Kaweskar

Traumhafte Schiffsreise mit der MS Skorpios III zum südlichen Eisfeld

Reisekarte Traumhafte Schiffsreise mit der MS Skorpios III zum südlichen Eisfeld
Reiseroute zur Reise
Puerto Natales-Amalia Gletscher-El Brujo Gletscher-Calvo Fjord-Montañas Fjord-Alsina Gletscher-Bernal Gletscher-Puerto Natales

Erleben Sie das wilde Patagonien mit dem südlichen Eisfeld auf einer einzigartigen Schiffsreise von und bis Puerto Natales! An Bord der MS Skorpios III fahren Sie entlang der sogenannten „Kaweskar Route“ über 380 Seemeilen durch unberührte Natur. Traumhafte Kanäle, malerische Fjorde, zahlreiche Gletscher und das Wetter Patagoniens werden die Fahrt zu einem wunderschönen Abenteuer werden lassen. Auf dieser Reise zum südlichen Eisfeld werden Sie etwa 15 gewaltige Gletscher von der MS Skorpios III, den kleinen Expeditionsschiffen und auch von Land aus sehen können. Eines der Höhepunkte wird dabei der gigantische Amalia Gletscher sein. Auf Landgängen haben Sie zudem die Möglichkeit dem Eis ganz nah zu kommen, während Sie entlang der Gletscher wandern. Mit etwas Glück sieht man unterwegs neben der widerstandsfähigen Flora des wilden Patagoniens auch einige Tiere wie Kormorane, Schwäne, Guanakos, Delphine und Seelöwen. Eine Vollverpflegung mit exzellenter Küche rundet die Reise zudem ideal ab. Weiterhin lässt sich die Schifffahrt gut mit einem Besuch im Nationalpark Torres del Paine verbinden. 

Das südliche Eisfeld

Das südliche Eisfeld befindet sich in der Mitte des chilenischen Patagoniens und hat eine ungefähre Fläche von 13.900 km². Die Länge beträgt 350 km von Nord nach Süd. Weiterhin zählt das eisige Gebiet 48 Gletscher und macht das Areal somit zu der drittwichtigsten Frischwasserreserve unseres Planeten. Diese enorme Masse an Eis ist zugleich der Ursprung des größten und spektakulärsten Gletschers in der südlichen Hemisphäre, den Amalia Gletscher, welcher auf dieser Reise auch besichtigt wird. Weiterhin befindet sich in diesem Gebiet auch der Calvo Fjord mit seinen zahlreichen vielfarbigen Eisbergen.

Amalia, El Brujo und Bernal Gletscher

Zu einem der schönsten Anblicke dieser Reise gehört die Silhouette des Amalia Gletschers, welcher sich von den Bergen der Anden bis zum Meer zieht. Er hat eine Höhe von etwa 90 m und eine Breite von bis zu 3 km. Ein wunderschöner Anblick in der steinigen Umgebung der Anden. Diese Region wird nur langsam befahren, um den Reisenden eine ideale Panoramasicht auf den herrlichen Gletscher und seine Umgebung zu geben. Der El Brujo Gletscher ist ein gewaltiger Eisblock. Der El Brujo Gletscher ist ein gewaltiger Eisblock. Um näher heranzukommen steuern die kleinen Boote den „Garbo“ Fels an, von wo aus Sie entlang des Gletschers laufen können. Am Bernal Gletscher findet ebenfalls eine Wanderung am Rand statt. Um zu diesem Gletscher zu gelangen wird zuvor eine Lagune überquert. 

MS Skorpios III

Die MS Skorpios III wurde 1995 gebaut, 2012 renoviert und kann nun bis zu 90 Gäste in 45 komfortablen Kabinen beherbergen. Alle Kabinen, welche auf 5 Decks verteilt sind, haben ein Privatbad, einen Fernseher, eine Minibar, Musik und einen Safe. Die zwei Bars/Lounges, der große Speisesaal und die Panoramadecks tragen dazu bei ein unvergessliches Erlebnis auf der Reise zu dem südlichen Eisfeld Patagoniens zu genießen. Weiterhin lädt die Crew seine Gäste gern ein die Navigationsräume zu besichtigen und beantwortet auch in Ruhe ihre Fragen. Für das leibliche Wohl ist an Bord durch die Vollpension ebenfalls gesorgt. Die gute Küche kombiniert internationale Gerichte mit guter Tradition aus dem Süden Chiles. Der Kapitän und das gut ausgebildete, freundliche Personal freuen sich schon auf Ihren Besuch an Bord der MS Skorpios III.

Reiseverlauf & Programme

Tag 1, Dienstag oder Freitag: Abfahrt in Puerto Natales

Tag 1, Dienstag oder Freitag: Abfahrt in Puerto Natales
Am Nachmittag checken Sie an Bord der MS Skorpios III in Puerto Natales ein. Gegen 18:00 Uhr heißt es dann „Leinen Los“ und Ihre Reise zum südlichen Eisfeld beginnt. An Bord können Sie bereits heute die schönen Aussichten auf die verschiedenen Kanäle wie Angostura Kirke oder Sarmiento genießen. Mit etwas Glück sehen Sie auch die ersten Tiere wie Kormorane oder Guanakos. 
 
Auf Wunsch und gegen Aufpreis können Sie auch bereits am Vorabend einchecken und nach einem Dinner die Nacht an Bord des Schiffes genießen. Der heutige Tag würde dann nach einem leckeren Frühstück für einen Ganztagesausflug in den Paine Nationalpark (mit Besichtigung der Milodon-Höhle) genutzt werden.

Tag 2, Mittwoch oder Samstag: Amalia Gletscher und Calvo Fjord

Tag 2, Mittwoch oder Samstag: Amalia Gletscher und Calvo Fjord
In der Früh erreicht die MS Skorpios III bereits den gigantischen Amalia Gletscher, sodass Sie bereits beim Frühstück einen Eindruck von der Größe bekommen können. Im Anschluss an das Frühstück beginnt dann Ihr erster Landgang mit einer kleinen Wanderung zum Aussichtspunkt. Daraufhin fahren Sie weiter bis zum El Brujo Gletscher, welchen Sie am frühen Nachmittag auf einem Landgang besichtigen können. Der späte Nachmittag steht für eine Bootsfahrt auf den kleineren Expeditionsschiffen im Calvo Fjord zur Verfügung.

Tag 3, Donnerstag oder Sonntag: Bernal Gletscher und Montañas Fjord

Tag 3, Donnerstag oder Sonntag: Bernal Gletscher und Montañas Fjord
Der heutige Morgen steht ganz im Zeichen des Montañas Fjord, von welchem aus man 4 Gletscher in den Bergen sieht. Am Alsina Gletscher unternehmen Sie dabei eine Bootsexkursion bevor es zum Höhepunkt des Tages, dem Bernal Gletscher geht. Hier findet eine Wanderung in einem ursprünglichen Wald statt. Bevor man den Gletscher erreicht und anfassen kann läuft man auch über eine Lagune. Am späten Nachmittag unternehmen Sie noch einmal eine Bootstour, entlang kleiner Inseln, am White Angostura bevor am Abend das berühmte Captains Dinner an Bord beginnt.

Tag 4 Freitag oder Montag: Ankunft in Puerto Natales

Tag 4 Freitag oder Montag: Ankunft in Puerto Natales
Bereits frühs läuft die MS Skorpios III im Hafen von Puerto Natales ein, sodass Sie im Anschluss an ein leckeres Frühstück direkt auschecken können und den Tag für weitere Aktivitäten zur Verfügung haben.

Hinweise:

Wir vermitteln diese Kreuzfahrt zu den Bedingungen von SKORPIOS. 

Bitte beachten:

Die vorgeschlagenen Programme gelten lediglich als Beispiel. Da Ausflüge abhängig von den Wetter- und Eisverhältnissen vor Ort sind, müssen mitunter Alternativen genutzt werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass eine größtmögliche Vielfalt an Landschaften und Tierwelt erlebt werden kann. Der Kapitän und /oder der Expeditionsleiter entscheiden über das endgültige Programm. Ein Tagesprogramm mit geplanten Aktivitäten wird täglich zugestellt. Bitte denken Sie daran: Flexibilität ist entscheidend für den Erfolg von Expeditionsreisen.

Preiskategorien zur Auswahl

C
Unterkunft & Preis
Kategorie C

Kategorie: "Atenas"

Preis p. P. in einer Doppelkabine

Nebensaison:
1.680,00 €

Hochsaison:
1.820,00 €

B
Unterkunft & Preis
Kategorie B

Kategorie: "Acrópolis"

Preis p. P. in einer Doppelkabine

Nebensaison:
1.780,00 €

Hochsaison:
1.920,00 €

Hinweise

Nebensaison 20/21: 16.10.2020-18.12.2020 & 02.03.2021-20.04.2021
Nebensaison 21/22: 15.10.2021-21.12.2021 & 01.03.2022-15.04.2022

Hochsaison 20/21: 21.12.2020-26.02.2021
Hochsaison 21/22: 24.12.2021-25.02.2022

Im Preis enthalten

  • Unterkunft in der gewählten Kategorie
  • Vollverpflegung an Bord (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
  • offen Bar
  • alle Ausflüge mit erfahrenen Expeditionsleitern und Guides
  • alle Hafengebühren und Steuern
  • Infomaterial vor der Reise

Nicht im Reisepreis enthalten

persönliche Ausgaben an Bord (Telekommunikationskosten) und Trinkgelder

Preise gültig bis

30.04.2022

Reiseinfos zur Reise

Buchungsschluss

21 Tage vor Reisebeginn, falls noch Kapazitäten

Mindestteilnehmerzahl

ab 1 Person (Ausflüge finden in internationalen Kleingruppen statt)

Reiseziele dieser Reise

Reisetermine

Abfahrt meist dienstags und freitags

Nebensaison:
Oktober 2019: 15. / 18. / 22. / 25. / 29.
November 2019: 1. / 5. / 8. / 12. / 15. / 19. / 22. / 26. / 29.
Dezember 2019: 3. / 6. / 10. / 13. / 17. / 20.
März 2020: 3. / 6. / 10. / 13. / 17. / 20. / 24. / 27. / 31.
April 2020: 3. / 7. / 10.

Oktober 2020: 16. / 20. / 23. / 27. / 30.
November 2020: 3. / 6. / 10. / 13. / 17. / 20. / 24. / 27.
Dezember 2020: 1. / 4. / 8. / 11. / 15. / 18.
März 2021: 2. / 5. / 9. / 12. / 16. / 19. / 23. / 26. / 30.
April 2021: 2. / 6. / 9. / 13. / 16. / 20.

Hochsaison:
Dezember 2019: 24. / 27. / 31.
Januar 2020: 3. / 7. / 10. / 14. / 17. / 21. / 24. / 28. / 31.
Februar 2020: 4. / 7. / 11. / 14. / 18. / 21. / 25. / 28.

Dezember 2020: 21. / 24. / 28. / 31.
Januar 2021: 5. / 8. / 12. / 15. / 19. / 22. / 26. / 29.
Februar 2021: 2. / 5. / 9. / 12. / 16. / 19. / 23. / 26.

Empfohlene Reisekombinationen für MS Skorpios III Chile Reise: Ruta Kaweskar

Punta Arenas- Puerto Natales- Torres del Paine

Punta Arenas- Puerto Natales- Torres del Paine: Patagonien in Chile

Im Süden von Chile befindet sich das allseitsbeliebte Patagonien mit sehr schönen Reisezielen. Verbinden Sie doch auf dieser Reise Punta Arenas mit Puerto Natales und dem berühmten Paine Nationalpark.
El Calafate

El Calafate: Perito Moreno Gletscher

El Calafate befindet sich in der patagonischen Steppe am Lago Argentino, dem größten See Argentiniens. Der Reisebaustein beinhaltet die Exkursion zum Gletscher Perito Moreno, dem vielleicht schönsten Gletscher der Welt und Höhepunkt vieler Argentinien Reisen.
Schifffahrt Ushuaia-Punta Arenas

Schifffahrt Ushuaia-Punta Arenas: + Landgang Kap Hoorn

Diese Expeditions-Kreuzfahrt führt in 5 Tagen von Ushuaia über das berüchtigte Kap Hoorn nach Punta Arenas. Unbeschreibliche Landschaften, Landausflüge in Zodiacs, Vollpension, Unterhaltung und wissenschaftliche Vorträge an Bord lassen diese Schiffsreise zu einem der besten Erlebnisse einer Südamerika Reise werden. Im Unterschied zur 4 tägigen Schiffsreise von Ushuaia-Punta Arenas führt diese Route zusätzlich zu den Gletschern Pia, Garibaldi, Agostini und Cóndor.
Bild MS Skorpios III Chile Reise: Ruta Kaweskar
MS Skorpios III Chile Reise: Ruta Kaweskar
Chile Schiffsreise
  • 4 Tage MS Skorpios III
  • ab/bis Puerto Natales
  • Gletscher Amalia und Bernal
  • Südliches Eisfeld Patagoniens
  • Bootsfahrten und Landgänge
  • 7 Kabinenkategorien
  • Vollverpflegung an Bord
p.P. ab 1.680,00 € zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours
www.reallatino-tours.com