Punta Arenas- Puerto Natales- Torres del Paine

Eine Reise durch das chilenische Patagonien

Reisekarte Eine Reise durch das chilenische Patagonien
Reiseroute zur Reise
Punta Arenas-Isla Magdalena-Puerto Natales-Paine Nationalpark-Puerto Natales-Punta Arenas oder El Calafate (Argentinien)

Der Süden von Chile gehört zu den begehrtesten Reisezielen des Landes und zeigt Patagonien von seiner unterschiedlichen aber auch fantastischen Seite. Auf dieser 5 tägigen Reise verbinden Sie dabei die südlichste Stadt Chiles, Punta Arenas, mit Puerto Natales, der gigantischen Milodon-Höhle und dem bekannten Paine Nationalpark. Ebenfalls besuchen Sie eine der größten Pinguinkolonien von Magellanpinguinen in dieser Region.

Punta Arenas und die Isla Magdalena

Punta Arenas war, als es den Panama Kanal noch nicht gab, eine bedeutende und reiche Hafenstadt im chilenischen Patagonien. Heute ist die Stadt mit der interessanten Geschichte und seinem Flughafen vor allem Ausgangspunkt für Schifffahrten nach Kap Hoorn oder Exkursionen in den Paine-Nationalpark. Punta Arenas ist ebenfalls Ausgangspunkt für die Besichtigung von den verschiedenen Kolonien von Magellanpinguinen in der Umgebung. Auf Ihrer Reise werden Sie dabei die gigantische Kolonie auf der Isla Magdalena kennenlernen. Hier brüten Jahr für Jahr über 100.000 Pinguine.

Puerto Natales und die Milodon-Höhle

Der nächste Halt Ihrer Reise von Punta Arenas in den Paine Nationalpark ist der kleine Ort Puerto Natales. Diese Stadt befindet sich etwa 250 km nördlich von der Hafenstadt und ist mit 140 km südlich des Paine Nationalparks sozusagen der letzte Vorposten von dem beliebten Trekkingziel. Von hier, am Fiordo Última Esperanza (Fjord der letzten Hoffnung), startet auch Ihre Tour in den Paine Nationalpark. Dabei besichtigen Sie zu Beginn die gigantische Milodon-Höhle, wo ein Skelett eines steinzeitlichen Riesenfaultiers (Milodon) gefunden wurde.

Der Paine Nationalpark

Der Paine Nationalpark gehört zu den schönsten Nationalparks der Welt und bietet bizarre Berglandschaften, eine interessante Flora und Fauna, türkisfarbene Seen, Gletscher, Wasserfälle und schöne Wanderwege. Gegründet wurde der Park 1959 und bereits 1978 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Das lag vor allem an seiner Vielfalt. Die Flora besteht aus Zypressen, Lenga- und Olivillo- Bäumen sowie es auch Orchideen zu entdecken gibt. Die am meisten vorkommenden Tiere sind die Guanakos, Nandus, Kondore, Flamingos und viele kleinere Vogelarten. Andenhirsche und Pumas sind dagegen sehr selten zu sehen. Sehr beliebt ist der Park auch durch seine zahlreichen Wanderwege und Trekkingrouten. Wer Patagonien im Süden von Chile einmal so richtig erleben will, sollte für ein paar Tage in den Paine reisen und auch hier übernachten. Auf Ihrer Reise von Punta Arenas in den Paine Nationalpark ist daher auch eine Nacht in einem schönen Hotel im Torres del Paine eingeplant.

Reiseverlauf & Programme

Tag 1 Punta Arenas: Anreise

Tag 1 Punta Arenas: Anreise
Nach Ankunft am Flughafen von Punta Arenas bringt Sie ein Transfer in Ihr Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie doch optional eine Stadtrundfahrt durch Punta Arenas. Punta Arenas befindet sich direkt an der Magellanstraße und war einst eine bedeutende Hafenstadt. Noch heute steuern viele Kreuzfahrtschiffe diese südlichste Stadt Chiles an. Weiterhin ist die Stadt Ausgangspunkt für eine Reise in Richtung des Paine Nationalparks.

Tag 2 Punta Arenas-Puerto Natales: Ausflug zur Isla Magdalena

Tag 2 Punta Arenas-Puerto Natales: Ausflug zur Isla Magdalena
Am Vormittag startet die Exkursion auf die Isla Magdalena bei der es im Boot zu dem 30 km nordöstlich liegenden Monumento Natural Los Pinguinos geht. Auf der Isla Magdalena, inmitten der Magellanstraße, nisten jährlich über 100.000 Magellanpinguine. Auf Grund dieser großen Anzahl an Pinguinen ist der Spaziergang über die Insel ein wirkliches Highlight in Patagonien. Am Nachmittag fahren Sie im modernen Linienbus (250 km) nach Puerto Natales und beziehen dort Ihr Hotel.

Tag 3 Puerto Natales-Paine Nationalpark: Besichtigung Paine NP

Tag 3 Puerto Natales-Paine Nationalpark: Besichtigung Paine NP
An diesem Tag führt Sie der Ausflug in den Paine Nationalpark, ein weiterer Höhepunkt dieser Chile Reise. In der Früh startet die Tour mit der Besichtigung der großen Milodon-Höhle, wo einst ein übergroßes Faultier gelebt haben soll. Auf dem Weg in den beliebten Nationalpark Chiles führt Sie die Fahrt vorbei an der Laguna Sofía, Cordillera Prat, Lago Porteño, Cerro Mesa und Lago del Toro bis zum Lago Grey. Hier unternehmen Sie eine kleine Wanderung durch einen Lenga-Wald bis zum See, von wo aus Sie den Gletscher Grey sehen. Abschließend führt Sie die Fahrt zum Mirador Pehoé, wo Sie im naheliegenden Hotel den Rest des Tages entspannen können.

Je nach Auswahl des Hotels endet der Ausflug schon früher und wird entsprechend am Folgetag dort weitergeführt:
- Sektor Serrano (Ende: ca. 10:30 Uhr am Rio Serrano)
- Sektor Grey (Ende: mittags am Lago Grey)
- Sektor Pehoé (Ende: ca. 15:00 Uhr wie oben beschrieben)

Zwischen Mitte April und Ende September finden Wetterbedingt keine Übernachtungen im Paine Nationalpark statt. Stattdessen wird hier ein Tagesausflug Paine Nationalpark mit Rückkehr nach Puerto Natales am gleichen Tag angeboten. Aus saisonalen Gründen kann dieser Tagesausflug dann eine größere Mindestteilnehmerzahl haben.

Tag 4 Paine Nationalpark-Puerto Natales: Freier Vormittag

Tag 4 Paine Nationalpark-Puerto Natales: Freier Vormittag
Damit Sie den beliebten Paine Nationalpark ideal genießen können steht Ihnen der heutige Vormittag zur freien Verfügung, um bspw. Wanderungen oder eine Bootsfahrt auf dem Grey Gletscher zu unternehmen (optional). Am Nachmittag setzten Sie dann die Besichtigung im Nationalpark fort und erkunden dabei unteranderem auf einer kleinen Wanderung den Salto Grande. Im Anschluss geht es über den Lago Nordenskjöld, die Laguna Amarga und dem Mirador Lago Sarmiento zurück nach Puerto Natales, wo Sie am frühen Abend eintreffen.

Je nach Auswahl des Hotels beginnt der Ausflug schon früher mit den fehlenden Besichtigungen vom Vortag:
- Sektor Serrano (Beginn: ca. 10:00 Uhr am Rio Serrano)
- Sektor Grey (Beginn: ca. 14:00 Uhr am Lago Grey)
- Sektor Pehoé (Beginn: ca. 15:00 Uhr wie oben beschrieben)

Tag 5 Puerto Natales-Punta Arenas: Abreise

Tag 5 Puerto Natales-Punta Arenas: Abreise
Je nachdem wohin Ihre Weitereise Sie führt werden Sie heute zum Busterminal gebracht und nehmen dort den Bus in die gewünschte Richtung. Zum Einen können Sie mit dem modernen Linienbus zurück nach Punta Arenas fahren und dort am Flughafen aussteigen bzw. zum Hafen weiterreisen. Zum Anderen können Sie auch mit dem modernen Linienbus die Grenze nach Argentinien passieren und in das schöne El Calafate, nahe dem Perito Moreno Gletscher, reisen.

Sparvariante

- alle Flughafentransfers
- 1 Übernachtung mit Frühstück in Punta Arenas
- 2 Übernachtungen mit Frühstück in Puerto Natales
- an Tag 2: Exkursion zur Pinguinkolonie Isla Magdalena
- an Tag 3: Ganztagesausflug in den Paine-Nationalpark, mit Milodon-Höhle und Fotostopps

Unterkünfte

Hotel Carpa Manzano

Hotel Carpa Manzano

Hotel in Punta Arenas
Das Hotel Carpa Manzano ist ein kleines Hotel mit freundlichem Personal, etwa 1 km von dem Hauptplatz entfernt. Eine große Kaufhalle befindet sich nur 5 Minuten zu Fuß sowie das Stadtzentrum selbst ebenfalls nur wenige Blocks entfernt...
Unterkunft Kategorie
C
Hostal Francis Drake

Hostal Francis Drake

Hotel in Puerto Natales
Das Hostal Francis Drake ist ein kleines, gemütliches Hotel nahe der Plaza de Armas in Puerto Natales. Die 20 Zimmer verteilen sich auf Einzel-, Doppel und Dreibettzimmer und verfügen jeweils über einen Fernseher und eine Heizung. Den...
Unterkunft Kategorie
C
Hotel Diego de Almagro Punta Arenas

Hotel Diego de Almagro Punta Arenas

Hotel in Punta Arenas
Direkt an der neuen Strandpromenade befindet sich das moderne Hotel "Diego de Almagro". Es verfügt über 181 komfortabel eingerichtete, geräumige Zimmer auf sieben Etagen und viele Vorzüge die einen Aufenthalt angenehm gestalten. Dazu...
Unterkunft Kategorie
B
Casa de la Patagonia

Casa de la Patagonia

Hotel in Puerto Natales
Das Casa de la Patagonia hat nach einer Restaurierung seine Pforten im Jahr 2018 eröffnet und befindet sich in einer ruhigen Lage, unweit von der Plaza de Armas im Zentrum Puerto Natales. Das Hotel verfügt nur über sechs Zimmer und...
Unterkunft Kategorie
B
Hostería Pehoé

Hostería Pehoé

Hotel in Nationalpark Torres del Paine
Die Hostería Pehoé, auf einer 5 Hektar großen Insel im Lago Pehoé gelegen, bietet dem Besucher einen Panoramablick auf die Cuernos del Paine, eines der Hauptmotive des Nationalparks Torres del Paine. Sie verfügt über 40 Zimmer mit...
Unterkunft Kategorie
B
Hotel Dreams del Estrecho

Hotel Dreams del Estrecho

Hotel in Punta Arenas
Das Hotel "Dreams del Estrecho" wurde im März 2009 an der neuen Hafenpromenade eröffnet und ist das modernste Hotel von Punta Arenas. Es verfügt über 88 großzügige Zimmer und ist mit vielen Extras ausgestattet, von denen der...
Unterkunft Kategorie
A
Hotel CostAustralis

Hotel CostAustralis

Hotel in Puerto Natales
Das Hotel "CostAustralis" ist mit 110 Zimmern das größte Hotel von Puerto Natales. Es überzeugt mit seiner direkten Lage am Wasser und auch zur vielbesuchten "Plaza de Armas" sind es nur wenige Gehminuten. Neben den komfortabel und...
Unterkunft Kategorie
A
Hotel Lago Grey

Hotel Lago Grey

Hotel in Nationalpark Torres del Paine
In schönster Lage direkt am Lago Grey befindet sich das gleichnamige Hotel Lago Grey. Es verfügt über 60 geräumige Zimmer, meist in Bungalows, einen Gemeinschaftsraum mit Panoramafenster, Restaurant, Bar und einen Weinkeller mit...
Unterkunft Kategorie
A

Preiskategorien zur Auswahl

S
Unterkunft & Preis
Kategorie Sparvariante

Preis für 1 Reiseteilnehmer im Einzelzimmer:
750,00 €
Preis p. P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
600,00 €
Preis p. P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreibettzimmer:
520,00 €

B
Unterkunft & Preis
Kategorie B

Preis für 1 Reiseteilnehmer im Einzelzimmer:
1.130,00 €
Preis p. P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
810,00 €
Preis p. P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreibettzimmer:
720,00 €

A
Unterkunft & Preis
Kategorie A

Preis für 1 Reiseteilnehmer im Einzelzimmer:
1.570,00 €
Preis p. P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
1.000,00 €
Preis p. P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreibettzimmer:
920,00 €

Hinweise

Sollten die hier genannten Hotels ausgebucht sein, erfolgt die Unterbringung in einem gleichwertigen Hotel. Gern vermitteln wir auch Ihr persönliches Wunschhotel.

Hinweis:

Bei Reisen über Weihnachten, Neujahr und Ostern sind Aufschläge möglich.

Im Preis enthalten

  • alle aufgeführten Transfers und Programme
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in der gewählten Kategorie
  • 1x Mittagessen während des Ausfluges in den Paine Nationalpark
  • Betreuung durch Agentur vor Ort in Englisch und Spanisch
  • alle Eintrittsgelder in die Nationalparks

         Abweichungen Sparvariante siehe dort

Nicht im Reisepreis enthalten

persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Preise gültig bis

31.12.2021

Reiseinfos zur Reise

Buchungsschluss

21 Tage vor Reisebeginn, falls noch Kapazitäten

Mindestteilnehmerzahl

ab 1 Person (Ausflüge finden in internationalen Kleingruppen statt)

Reisetermine

ganzjährig, frei wählbar

Empfohlene Reisekombinationen für Punta Arenas- Puerto Natales- Torres del Paine

El Calafate

El Calafate: Perito Moreno Gletscher

El Calafate befindet sich in der patagonischen Steppe am Lago Argentino, dem größten See Argentiniens. Der Reisebaustein beinhaltet die Exkursion zum Gletscher Perito Moreno, dem vielleicht schönsten Gletscher der Welt und Höhepunkt vieler Argentinien Reisen.
El Chaltén

El Chaltén: Trekking in Argentinien

Das Dorf El Chaltén ist in ganz Südamerika bekannt als „Trekking-Hauptstadt Argentiniens", denn es ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen zum Cerro Torre und Fitz Roy. Diese Touren gehören zu den besten Trekking Touren in Südamerika. Wir bieten eine geführte Trekkingtour mit Übernachtung im Camp Poincenot Basislager an, die Touren zur Laguna Capri, Fitz Roy, Laguna de los tres, Laguna Madre e Hija und Cerro Torre beinhaltet.
Schifffahrt Ushuaia-Punta Arenas

Schifffahrt Ushuaia-Punta Arenas: + Landgang Kap Hoorn

Diese Expeditions-Kreuzfahrt führt in 5 Tagen von Ushuaia über das berüchtigte Kap Hoorn nach Punta Arenas. Unbeschreibliche Landschaften, Landausflüge in Zodiacs, Vollpension, Unterhaltung und wissenschaftliche Vorträge an Bord lassen diese Schiffsreise zu einem der besten Erlebnisse einer Südamerika Reise werden. Im Unterschied zur 4 tägigen Schiffsreise von Ushuaia-Punta Arenas führt diese Route zusätzlich zu den Gletschern Pia, Garibaldi, Agostini und Cóndor.
Bild Punta Arenas- Puerto Natales- Torres del Paine
Punta Arenas- Puerto Natales- Torres del Paine
Patagonien in Chile
  • 4 Tage Patagonien erleben
  • Punta Arenas, Isla Magdalena und Torres del Paine
  • Täglicher Reisebeginn
  • 3 Hotelkategorien wählbar
  • Alle Eintritte enthalten
p.P. ab 520,00 € zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours
www.reallatino-tours.com