Reiseziel Pucón

Reiseinformationen für Pucón

Auf einen Blick: Pucón: Abenteuer in der Natur

Pucón ist eine Kleinstadt am Südufer des Lago Villarrica in der Region Araucania. Der Lago und auch der gleichnamige Vulkan Villarrica sind der Hauptgrund für eine Reise nach Pucón.

Pucón gibt sich selbst den Beinamen "Hauptstadt des Abenteuertourismus". Durch die vielfältige Natur mit Wäldern, Seen, Vulkane, Thermalquellen und Wasserfälle ist Pucón das ganze Jahr über bei Einheimischen und ausländischen Besuchern ein beliebtes Reiseziel.

In Pucón kann man viele Freizeitaktivitäten in freier Natur erleben. Man kann hier wandern, reiten, Touren mit dem Fahrrad oder Kajak genießen und Abenteuersport betreiben. Die Nationalparks Villarrica, Hualafquen und Conguillío in der Nähe von Pucón bestechen  durch ihre Urwälder mit Araukarien, Bergseen und den Wasserfällen.

Beste Reisezeit: Wann sollte man nach Pucón reisen?

Prinzipiell ist jede Jahreszeit in Pucón sehr schön und ein intensives Naturerlebnis ist immer garantiert. Im chilenischen Winter ist Pucón gut geeignet für wintersportliche Aktivitäten. Die Temperaturen können im Winter aber Tiefstwerte von etwa -10°C erreichen. Zwischen Mai und Ausgust gibt es die meisten Niederschläge, oft als Schnee. Zum Wandern, für Reitausflüge, Radtouren und Kajakfahrten ist die Zeit zwischen September und April geeignet. Die besten Reisemonate haben wir grün markiert.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
25
25
22
18
14
11
12
13
15
18
21
23
  Maximal
7 7 6 5 4 2 1 1 3 4 5 6  Minimal
4 4 6 9 15 17 15 14 10 9 7 6   Regentage

Entfernungen: Die Entfernungen ab Pucón

Reiseziel
Entfernung Fahrtzeit
Vulkan Villarrica 20 km 40 min
Caburgua 24 km 30 min
Villarrica 26 km 30 min
Termas Palguin 31 km 45 min
Temuco 105 km 1 h 40 min
Puerto Fuy 125 km 2 h 10 min
San Martin de los Andes (Argentinien) 185 km 3 h 30 min (+ Grenzformalitäten)
Puerto Varas 321 km 3 h 50 min

Verbindungen: Flug- und Busverbindungen ab Pucón

Flughafen TEMUCO
Name: "Aeropuerto Internacional La Auraucanía"
IATA-Code: ZCO
Entfernung ab Pucón: 90 km
Webseite


Direkte Flugverbindung nach:
Reiseziel Entfernung Flugzeit
Santiago de Chile 640 km 1 h 20 min

Fernbus Terminal Pucón

Entfernung vom Zentrum:  800 m


Ausgewählte direkte Fernbusverbindungen:
Reiseziel Entfernung Fahrzeit
Villarrica 26 km 35 min 
Temuco 105 km 2 h
San Martín de los Andes (Argentinien) 184 km 5 h 15 min
San Carlos de Bariloche (Argentinien) 355 km 9 h 15 min
Santiago de Chile 784 km 10 h



Nationalparks


Nahuel Huapi

Parque Nacional Villarrica
Eröffnet 28.11.1940
Größe 63.000 ha
Landschaft
Lenga- und Araukarienwälder, Gletscher
Tiere
Adler, Wüstenbussard, Wanderfalke, Puma u.v.a.
Pflanzen Chilenische Araukarie, Lenga, Rauli, Coihue-Südbuche u.v.a.
Lage Der Villarrica-Nationalpark liegt 10 km südöstlich von Pucón und reicht bis zur argentinischen Grenze.
Er ist in drei Zonen unterteilt: 
Zone Rucapillán (mit dem aktiven Vulkan Villarrica- Namensgeber des Nationalparks)
Zone Quetrupillán (mit erloschenem Vulkan gleichen Namens)
Zone Puesco (reicht bis zur Grenze nach Argentinien und enthält den Vulkan Lanín (3.776 m)
Der Villarrica- Nationalpark grenzt in Argentinien an den Nationalpark Lanín und ist Teil des Schutzgebietes "Bosques Templados Lluviosos de los Andes Australes" (Gemäßigte Bergregenwälder der südlichen Anden).
Öffnungs­zeiten
Eintritt
5.000 CLP (ca. 7 €), Stand 02.04.2018
Links


Nahuel Huapi

Parque Nacional Huerquehué
Eröffnet 9. Juni 1967
Größe 12.500 ha
Landschaft
Araukarien-Urwälder, Bergseen, Wasserfälle
Tiere
Adler, Wüstenbussard, Wanderfalke, Puma u.v.a.
Pflanzen Chilenische Araukarie, Lenga, Rauli, Coihue-Südbuche u.v.a.
Lage Der Nationalpark Huerquehue befindet sich nordöstlich von Pucón. Mit dem Auto sind es 34 km über Quetroleufu, Caburgua zum Eingang 2 km am Lago Tinquilco.
Öffnungs­zeiten November-März, täglich 08.30-20.00 Uhr
April-Oktober, täglich 08.30-18.00 Uhr
Eintritt
5.000 CLP (ca. 7 €), Stand 03.04.2018
Links


Kurzgeschichte: Die Kurzgeschichte von Pucón

  • 1550
    In der Region leben Einheimische vom Volk der Mapuche
  • 1551
    Die Spanier unter Pedro de Valdivia erreichen die Gegend, können dort aber keinen Fuß fassen
  • 1557-1602
    Die Mapuche drängen die spanischen Eindringlinge zurück
  • 1883
    Am 27. Februar errichtet das chilenische Militär eine Festung, was als Gründung von Pucón gewertet wird. 
  • 1899
    Die ersten europäischen Siedler, vorwiegend Deutsche, gelangen in die Region.
  • 1920-1930
    In Pucón entstehen die ersten Touristenhotels, z.B. das "Gran Hotel Pucón"
  • 22. Mai 1960
    Bei einem starken Erdbeben tritt der Lago Villarrica über seine Ufer und zerstört dabei viele Häuser in Seenähe.
  • 2012
    Pucón hat 32.000 Einwohner

Pucón Reisen

Rundreise

Chile Rundreise - Vulkane, Seen und Wälder

15 Tage
2.320,00 €
Reisebeginn jederzeit
Rundreise

Mietwagenreise Seen und Vulkane

9 Tage
1.210,00 €
Reisebeginn jederzeit

Unser komplettes Reiseangebot für Chile finden Sie unter Chile Reisen.

Unsere Unterkünfte in Pucón

Hotel in Pucón

Hotel Vientos del Sur

CUnterkunft Kategorie
Hotel in Pucón

La Posada Plaza Pucón Hotel

CUnterkunft Kategorie
Hotel in Pucón

Hotel Pucón Green Park

BUnterkunft Kategorie
Hotel in Pucón

Hotel Antumalal

AUnterkunft Kategorie

Aktivitäten und Programme in Pucón

Reiseprogramm Pucón

Ganztagesexkursion zum Mapuche Reservat

Reiseprogramm Pucón

Aufstieg auf den Vulkan Villarica

Reiseprogramm Pucón

Exkursion zu den vulkanischen Höhlen

Reiseprogramm Pucón

Trekking im Nationalpark Huerquehue

Reiseprogramm Pucón

Ganztagesexkursion Ojos del Caburgua und Thermen

Reiseprogramm Pucón

Halbtagesausflug zu einem Thermalbad