Reiseziel Nordwestliches Bergland

Reiseinformationen für Nordwestliches Bergland

Auf einen Blick: Aktivitäten im Trockenwald

Das nordwestliche Bergland Costa Ricas ist von Trockenwald gekennzeichnet. Es reicht von der Grenze zu Nicaragua bis einschließlich Rincon de la Vieja in der Provinz Guanacaste. 

Es gibt hier die Vulkane Orosí, Cacao und Rincon de la Vieja. Rincon de la Vieja ist ein beliebtes Reisezeil weil es ein weiterer Beweiß für die Vielfalt des Landes ist. Der Trockenwald hat fast Savannencharakter. Man kann hier gut wandern und Reitausflüge unternehmen.

Beste Reisezeit: Wann ist die beste Reisezeit für den Nordwesten Costa Ricas?

Im Nordwesten Costa Ricas ist es ganzjährig heiß. Die Regenzeit beginnt im Mai und dauert bis in den November. Die Regenzeit dauert von Mai bis Oktober. Die besten Reisemonate haben wir grün markiert.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
33
34
35 36
34
32
32
32
31
31
32
33
 Maximal
20 21 22 23 23 23 23 23 22 22 22 21  Minimal
1 0 1 2 11 17 13 15 20 18 19 3   Regentage

Sehenswertes: Sehenswertes im Nordwesten Costa Ricas

Vulkan Rincón de la Vieja, Costa Rica

Krater Vulkan Rincón de la Vieja, Costa Rica
Der Rincon de la Vieja ist einer der aktiven Vulkane Costa Ricas und der gleichnamige Nationalpark ist ideal zum Wandern geeignet.
Süuresee im Krater Vulkan Rincón de la Vieja, Costa Rica
Etwa 100 Meter unter dem Kraterrand in 1.800 m Höhe befindet sich ein Säuresee, der einen Durchmesser von 250 Metern hat. Die Temperaturen im See betragen bis zu 90°C. Beim Ausbruch des Vulkans 1995 und 1998 schwappte der See über und es ergoss sich eine jeweils 18 km lange Schlammlawine. Beim Ausbruch 1998 zerstörte der  ätzende Strom aus glühenden Gesteinstrümmern Straßen, Brücken und Plantagen. Auch im September 2011 brach der Rincón de la Vieja aus.
Nationalpark Rincón de la Vieja, Costa Rica

Nationalpark Rincón de la Vieja, Costa Rica

Schlammloch im Nationalpark Rincón de la Vieja, Costa Rica
Im Nationalpark kann man immer wieder solche blubbernden Schlammlöcher (Fumarole) sehen, die zeigen, dass der Rincon de la Vieja aktiv ist.

Entfernungen: Entfernungen iim nordwestlichen Costa Rica

Reiseziel Entfernung Fahrzeit
Curubandé-NP Rincon de la Vieja 11 km 20 min
Curubandé-Liberia 15 km 20 min
Curubandé-San José 230 km 3 h 30 min


NP Rincon de la Vieja-NP Guanacaste 63 km 1 h 20 min
NP Rincon de la Vieja-Peñas Blancas (Grenze Nicaragua) 103 km 2 h
NO Rincon de la Vieja-Monteverde 132 km 3 h 10 min
NP Rincon de la Vieja-Playa Sámara  141 km 3 h
NP Rincon de la Vieja-San José 230 km 4 h

Verbindungen: Verbindungen ab Rincon de la Vieja

Flughafen LIBERIA
Name: "Aeropuerto Internacional Daniel Oduber"
IATA-Code: LIR
Entfernung ab Rincon de la Vieja: 39 km 
 

Ausgewählte Direktflüge:
Reiseziel Entfernung Flugzeit
Panama 680 km 1 h 35 min



Shuttlebus-Verbindungen
(zu den Hotels der Reiseziele im Rahmen unserer Costa-Rica Minibusreisen)
Minibus Costa Rica
Ab Rincon de la Vieja

Reiseziel Entfernung Fahrtzeit etwa:
Liberia (Flughafen) 39 km 45 min
Tamarindo 100 km 2 h 45 min
Monteverde 130 km 3 h 45 min
La Fortuna 155 km 3 h 25 min
San José 230 km 4 h 30 min



* Entfernungen und Fahrtzeiten richten sich nach der Anzahl der angefahrenen Hotels

Nationalparks: Nationalparks im Nordwesten Costa Ricas

Nationalpark Rincon de la Vieja
eröffnet: 1973
Größe: ca. 34.800 ha
Landschaft: feuchter Regenwald bis Trockenwald, Vulkan Rincon de la Vieja mit Fumarole und Schlammvulkane
Tiere: über 300 Vogelarten (u.a. Mohrenguane, Steißhühner, Kolibris, Tapire, Bergziegen, Halsbandpekaris, Ameisenbären, Gürteltiere, Brüllaffen, Faultiere u.v.a.
Der Nationalpark hat die Bereiche "Las Pailas" und "Santa Maria"
Der Nationalpark liegt auf einer Höhe zwischen 700-1916 Metern in der Bergkette "Cordillea Volcánica de Guanacaste".
Öffnungszeiten: täglich von 08.00-16.00 Uhr (beide Sektoren)
Eintritt: 15 USD


Nationalpark Guanacaste
eröffnet: 1991
Größe: ca. 38.000 ha
Landschaft: Savanne, teilweise Trockenwälder
Tiere: 140 Säugetierarten, über 300 Vogelarten, über 10.000 Insektenarten, Brüllaffen, Weißkopf-Kapuzineraffen, Gürteltiere, Halsbandpekaris, Pumas, Ozelots, Jaguare, Faultiere, Tapire u.v.a.
Der Nationalpark Guanacaste wurde als Teil eines biologischen Korridors zwischen Atlantik (Nationalpark Santa Rosa), den Nebelwäldern um den Vulkan Orosí und Regenwälder der Karibik errichtet. Er liegt auf einer Höhe zwischen 200- 1500 Metern.
Es gibt folgende Sektoren: Maritza, Cacao, Pitilla
Öffnungszeiten: täglich von 08.00-16.00 Uhr (beide Sektoren)
Eintritt: 15 USD

 

Kurzgeschichte: Die Kurzgeschichte des Nordwesten Costa Ricas

1765
Erster Ausbruch des Rincon de la Vieja, der aufgezeichnet wurde.

16. November 1973
Gründung des Nationalparks Rincon de la Vieja

1995
Ausbruch des Rincon de la Vieja Februar

1998
Ausbruch des Rincon de la Vieja, dessen glühende und ätzende Schlammlawine Straßen, Brücken und Plantagen zerstört

5. Juni 1991
Eröffnung des Nationalparks Guanacaste nach zweijähriger Vorbereitungszeit

1999
Der Nationalpark Rincon de la Vieja gehört als Teil der Area de Conservación Guanacaste zum Weltnaturerbe der UNESCO.

22. September 2011
Erneuter Ausbruch des Rincon de la Vieja

Eine Auswahl unserer Reiseangebote finden Sie unter Costa Rica Reisen.

Costa Rica Mietwagenreise Vulkane, Regenwälder und Strand
Rundreise Empfehlung

Costa Rica Mietwagenreise Vulkane, Regenwälder und Strand

Diese ideale Mietwagenreise führt Sie zu den schönsten Vulkanen, in den tropischen Regenwald und am Ende der Reise zum Baden an den Pazifik. Dabei werden Sie die Vielfalt des Landes jeden Tag neu und anders erleben.
18 Tage
Preis p. P. ab
1.670,00 €
Reisebeginn jederzeit
Cañon Canopy Tour
Nordwestliches Bergland

Cañon Canopy Tour

Täglich finden auf der Hacienda Lodge Guachipelín Aktivprogramme statt. Das hier beschriebene Programm wird im Wald über dem engen Cañon des Río Blanco durchgeführt und besteht aus 9x Canopy, Rappel, Tarzan-Swing und Klettern....
Details
Río Negro Tubing
Nordwestliches Bergland

Río Negro Tubing

Beim Tubing sitzt jeder Teilnehmer in einem Autoreifen (tube) und gleitet mit der Strömung einen Fluss hinunter. Da der Río Negro einige Stromschnellen besitzt und an manchen Stellen sehr schmal ist, wird Tubing hier zum Abenteuer....
Details
Reitausflug Rincón de la Vieja
Nordwestliches Bergland

Reitausflug Rincón de la Vieja

Die “Hacienda Lodge Guachipelín” betreibt seit bereits 110 Jahren Pferdezucht und bietet eine große Auswahl an Reitausflügen, die vor Ort individuell den Wünschen der Gäste angepasst werden können. So gibt es kürzere Ausritte...
Details
Wandern am Vulkan Rincon de la Vieja
Nordwestliches Bergland

Wandern am Vulkan Rincon de la Vieja

Der aktive Schichtvulkan “Rincon de la Vieja” ist 1916 m hoch und befindet sich im gleichnamigen Nationalpark in der Provinz Guanacaste. Im Krater des Vulkans in 1800m Höhe befindet sich ein Säuresee von etwa 250 Metern...
Details