Besuch einer Bio-Farm

Infos zum Reiseprogramm

Bei Ihrem Besuch der Familie Gómez auf ihrer Finca Surá in Chilamate de Sarapiquí kommen Sie der heimischen Bevölkerung nahe und lernen über den Anbau von verschiedenen Produkten in völligem Einklang mit der Natur.
Nachdem Sie sich mit einem frischen Fruchtsaft gestärkt haben, führt Sie Don Rodolfo stolz zu seinen Zitrusgewächsen, den Maniokpflanzen, dem Zuckerrohr und den Ananasplantagen. Auch vielfältige Arten von anderen Pflanzen, die zu verschiedenen Jahreszeiten Früchte hervorbringen, wachsen hier, und sogar Pfeffer- und Zimtsträucher können Sie kennenlernen. Alles wird so natürlich wie möglich angebaut, denn die tropischen Tiere, die hier beheimatet sind, wie z.B. die Schmetterlinge und die Frösche, sollen nicht vertrieben werden. Aber lassen Sie sich die Familienphilosophie zu diesem Thema selbst erklären ...
Sie werden heute auch eigens Hand anlegen und einige Ananas-Setzlinge pflanzen, bevor Sie bei einem gemeinsamen Mittagessen noch einmal Gelegenheit haben, Ihre Fragen zu stellen.


Hier gehts zu unserer Auswahl an Costa Rica Reisen

Andere Programme & Exkursionen in Nördliches Tiefland