Bootsfahrt durch die Kanäle des Tortuguero Nationalpark

Infos zum Reiseprogramm

Eine Bootsfahrt auf den Kanälen ist ein Muss bei einem Besuch des Tortuguero Nationalparks.

Der 1975 geschaffene Nationalpark hat eine Fläche von mehr als 26.000 Hektar und besteht aus einer einzigartigen Kanal- und Lagunenlandschaft. Jährlich hohe Niederschläge (bis zu 6.000 mm) und eine Durchschnittstemperatur von 26°C begünstigen die Lebens-und Wachstumsbedingungen für Pflanzen und Tiere, sodass der Tortuguero Nationalpark eines der Gebiete mit der größten biologischen Vielfalt Costa Ricas ist.

Bei einer ruhigen Bootsfahrt bewegt man sich zusammen mit einem Guide durch die Gewässer und Kanäle um den Regenwald und seine Bewohner hautnah zu erleben. Neben mehr als 400 Vogelarten, sind auch Faultiere, Manatees, Kaimane, Krokodile, Basilisken und verschiedene Affenarten im Nationalpark Tortuguero heimisch. Der erfahrene Guide ist natürlich behilflich auch gut versteckte Wald- und Wasserbewohner zu entdecken und gibt sein Wissen rund um die endemische Flora uns Fauna gerne weiter.


Hier gehts zu unserer Auswahl an Costa Rica Reisen

Andere Programme & Exkursionen in Tortuguero