Zugfahrt zur Teufelsnase (Nariz del Diablo)

Infos zum Reiseprogramm

Die Zugfahrt zur Teufelsnase “Nariz del Diablo” führt von Alausi (2.360 m) über zwei Spitzkehren hinab nach Sibambe (1.806 m). Diese 6 km lange Eisenbahnstrecke ist das markanteste Teilstück des ecuadorianischen Eisenbahnnetzes, denn um den 100 Meter hohen Felsvorsprung über der Schlucht des Río Chanchán zu überwinden, mussten die Gleise in der steilen Wand fast übereinander gelegt und durch zwei Spitzkehren miteinander verbunden werden. Aus dieser technischen Meisterleistung entstand eine der spektakulärsten Eisenbahnstrecken der Welt. In Sibambe werden die Reisegäste mit einer landestypischen Tanzaufführung begrüßt und haben dann Zeit, vom Aussichtsplatz auf die Teufelsnase Fotos zu machen. Danach geht die Fahrt wieder im Zig-Zag nach Alausi zurück.


Hier gehts zu unserer Auswahl an Ecuador Reisen