Video

Reiseinformationen für Cali

Cali ist eine der ältesten Städte Amerikas, aber der ständige Salsa-Rhythmus hält die Stadt jung und lebendig. der Stadteine aufregende Weltstadt, die trotz ihrer gewaltigen Größe dennoch viel Flair und Charme hat. 

Die drittgrößte Stadt Kolumbiens liegt im Tal "Valle del Cauca" und ist von den Bergen "Cristo Rey", "Tres Cruces" und "San Antonio" umgeben.

Spitzname der Stadt ist "Sucursal del Cielo", was so etwas wie "Filiale des Himmels" bedeutet. In Cali gibt es viele Parks, Plätze, Kirchen, Monumente und natürlich Salsa-Discotheken.

Cali ist DIE Hauptstadt der Salsamusik. Wer Salsa lernen oder vertiefen möchte, der findet in Cali sehr gute Möglichkeiten dafür.

Aber Cali ist auch eine Stadt der Kunst und Kultur. Es gibt Museen, Ausstellungen und eine kreative Kunstszene.

Cali liegt auf etwa 1000 Metern Höhe in den kolumbianischen Tropen. Deshalb gibt es kaum jahreszeitliche Schwankungen der Temperatur. Die Tagestemperaturen liegen immer bei 30°C. Im Juli und August fällt der geringste Niederschlag. Die besten Reisemonate haben wir grün markiert.
Klimatabelle Cali (1.018 m)
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez  
30 30 30 30 29 30 30 31 30 29 29 29 Tag
19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 Nacht
11 13 15 18 17 12 9 9 13 19 17 13 Regentage
Entfernungen und Fahrzeiten im Auto
Reiseziel Entfernung Fahrzeit
Eingang NP Farallones de Cali 27 km 1 h 10 min
Palmira 30 km 40 min
Buenavista (Pazifik) 117 km 2 h 25 min
Popayán 140 km 2 h 45 min
Armenia 180 km 3 h
Bogotá 460 km 8 h 45 min
Ausgewählte Verbindungen ab Cali
Reiseziel Art Entfernung Zeit
Bogotá Direktflug 290 km 40 min
Cartagena de Indias Direktflug 760 km 1 h 30 min
Guayaquil (Ecuador) Direktflug 760 km 1 h 30 min
Medellín Direktflug 300 km 45 min
Panama Direktflug 690 km 1 h 25 min
1500
Vor der Ankunft der spanischen Eroberer lebt das einheimische Volk der Gorrones hier. Sie lebten vom Tauschhandel mit dem Volk der Quimbaya im Norden.

1536
Gründung von "Santiago de Cali" am 25. Juli 1536 durch den Spanier Sebastián de Belalcázar, welcher zwei Jahre zuvor Quito gegründet hatte. Die Spanier hatten leichtes Spiel, da die meisten Ureinwohner in der Region (z.B. die Timbas) flüchteten und alles zurücklgelassen haben. Im Norden der Stadt Cali, in Jamundi, trafen die Spanier jedoch auf erbitterten Widerstand. Die Jamundi verteidigten sich mit Speeren und Giftpfeilen. Nachdem die Jamundi besiegt wurden, fanden die Spanier jede Menge Gold. Das steigerte deren Gier und sie setzten ihre Raubzüge weiter fort in den Norden, wo sich ihnen das Volk der Gorrones unterwarf.

1540
Santiago de Cali gehört zum Regierungsbezirk Popayán.

1700
Die Umgebung von Cali besteht aus Landgütern der Spanier, die dort viele Sklaven hielten und vorwiegend Zuckerrohr anbauten.

1810
Am 3. Juli proklamierte Cali die Unabhängigkeit von Popayán. Das Oberhaupt von Popayán schickt Truppen, um das Unabhängigkeitsbestreben zu verhindern. Cali sucht und findet Unterstützung in Bogotá.

28. März 1811
Schlacht von Bajo Palacé. Cali wird unabhängig

1815
Der spanische König Fernando VII schickt eine große Armee und Cali fällt zurück an die spanische Krone.

1819
Nachdem Simon Bolivar die Spanier in der Schlacht von Boyacá besiegt hatte, wird auch Cali unabhängig.

1822
Simon Bolivar passiert Cali und wird begeistert empfangen.

1829
Simon Bolivar besucht erneut Cali.

1830
Das Cali-Tal besteht weiterhin größtenteils aus Ländereien. In der Stadt Cali gibt es die Stadtviertel San Antonio, La Merced, Santa Roas und Santa Libradaonal.

1850
Die Strasse zwischen Cali und Buenaventura wird gebaut, Dadurch soll das recht isoliert gelegene Cali nun Zugang zum Meer erhalten.

1869
Man plant einen Weg von Cali nach Palmira

1872
Vertrag zum Bau einer Eisenbahnverbindung zwischen Cali und dem Pazifik wird unterzeichnet.

1875
Bürgerkrieg und Wirtschaftskrise

24. Dezember 1876
Cali wird durch afroamerikanische Banditen erobert.

1885
Der andauernde Bürgerkrieg erreicht seine höchste Intensität. Cali und Buenaventura, die Rebellen zum Opfer gefallen waren, werden zurückerobert.

1887
Beginn der Dampfschiffahrt auf dem Río Cali.

1900
Cali erhält eine eigeneTrinkwasserversorgung.

1905
Cali ist noch immer ein kleines Dorf.

1910
Cali erhält erstmals elektrischen Strom (Beleuchtung der Plaza de Cayzedo).

1911
Cali hat nun 28.000 Einwohner. Das Cali-Tal wird intensiv kultiviert, aber es gibt kaum Überlandstraßen, die Cali mit anderen Orten Kolumbien verbinden.

1915
Cali erhält Anschluss an das Eisenbahnnetz. Da zudem 1914 der Panamakanal eröffnet wurde, hat die isolierte Stadt nun verbesserten Zugang zu den Häfen der Welt.

1930
Bau der Strassenverbindung nach Bogota.

1950
Die Einwohnerzahl beträgt nun 240.000.

7. August 1956
Es kommt zu einer große Katastrophe, als sieben volle Tankwagen der Armee, die mitten in der Stadt parken, explodieren. Die heftigen Explosionen und Brände fordern 1100 Menschenleben!

1970
Gründung des Cali-Kartells (Zusammenschluss verschiedener Kokainhändler und Schmuggler und Kidnapper)

1980
Das Cali-Kartell hat ca. 6000 Mitglieder und kooperiert mit der Polizei. Das Medellín-Kartell unter Pablo Escobar ist die größe Konkurrenz und es kommt zu erbitterten Kämpfen um die Herrschaft.

1995
Ende des mächtigen Cali-Kartells.

Cali Reisen

Kolumbien Reise durch den Süden
Rundreise

Kolumbien Reise durch den Süden

Auf dieser Kolumbien Reise lernen Sie, neben Bogotá, den facettenreichen Süden des Landes kennen. Erkunden Sie die einzigartige Tatacoa-Wüste und entdecken Sie die archäologischen Schätze von Tierradentro sowie San Agustín....
13 Tage
Preis p. P. ab
1.780,00 €
Reisebeginn jederzeit

Unser komplettes Reiseangebot für Kolumbien finden Sie unter Kolumbien Reisen.

Unsere Unterkünfte in Cali

Hotel Stein Colonial

Hotel Stein Colonial

Das Hotel Stein Colonial ist eine elegante Unterkunft etwa 1 km außerhalb des Stadtzentrums von Cali und nur 500 m vom Einkaufszentrum Centenario entfernt. Es befindet sich in einem kolonialen und renovierten Gebäude von 1931 und...
Unterkunft Kategorie
B
Movich Casa del Alferez

Movich Casa del Alferez

Hinter der kolonialen Fassade des Movich Casa del Alferez verbirgt sich eine ruhige Oase, die sich durch modernes Design und eine architektonische Detailarbeit auszeichnet. Kulinarische Köstlichkeiten bieten ein Restaurant sowie eine...
Unterkunft Kategorie
A

Aktivitäten und Programme in Cali

Stadtbesichtigung Cali
Reiseprogramm Cali

Stadtbesichtigung Cali

Lassen Sie sich mitreißen vom Rhythmus der Hauptstadt des Salsa! Cali wurde im Jahr 1536 vom spanischen Konquistador Sebastián de Belalcázar gegründet. Ihr mildes Klima verdankt die Stadt ihrer Lage im Zentrum des „Valle de...
Salsa-Tour Cali
Reiseprogramm Cali

Salsa-Tour Cali

Cali wurde im Jahr 1536 vom spanischen Konquistador Sebastián de Belalcázar gegründet. Ihr mildes Klima verdankt die Stadt ihrer Lage im Zentrum des „Valle de Cauca“. Charakteristisch für die Landschaft des Tals sind vor allem...
www.reallatino-tours.com