Besuch einer Hacienda mit Kaffee-Tour und Verkostung

Infos zum Reiseprogramm

Kolumbien ist auf der ganzen Welt bekannt für seinen Kaffee und nicht ohne Grund drittgrößter Exporteur des schwarzen Goldes. Durch die lokalen Gegebenheiten in den Regionen Caldas, Risaralda und Quindío können die beliebten Arabica-Bohnen hier gut angebaut werden. Rund um die Städte Manizales, Pereira und Armenia zieht sich das Kaffeedreieck bis fast an die Flüsse Río Magdalena und Río Cauca. Zu den Hauptsorten des kolumbianischen Kaffees zählen dabei Tipica, Bourbon, Maragogipe und natürlich Colombia. Da die verschiedenen Bohnen auch zu unterschiedlichen Zeiten reifen, muss der Kaffee Kolumbiens stets von Hand gepflückt werden. Eine Aufgabe für die recolectores (Kaffeepflücker). Im Anschluss folgen viele weitere Verarbeitungsprozesse die Sie auf einer der zahlreichen Kaffee-Touren erleben dürfen.

Auf diesem Halbtagesausflug werden Sie eine typische Kaffee-Hacienda der Region besuchen, um den Kaffeeanbauprozess von Beginn an kennenzulernen. Erfahren Sie mehr über das Waschen und Trocknen, dem Dreschen oder aber zu der unterschiedlichen Röstung. Selbstverständlich wird eine Verkostung ebenfalls auf dieser Tour dabei sein. Gern empfehlen wir Ihnen für Ihre Kolumbien Reise eine der folgenden Kaffee-Touren:

Hacienda Recuca: Eine schöne Kaffeehacienda wo Sie selbst als Kaffeepflücker tätig werden dürfen und Ihnen neben dem Kaffeeanbau- und Kaffeeproduktionsprozess auch ein interessanter Tanz vorgeführt wird.

Hacienda Combia: Diese schöne Kaffeehacienda gibt Ihnen auf besondere Lernweise eine technische und praktische Einführung in den gesamten Kaffeeanbau- und Kaffeeproduktionsprozess.

Hacienda Teresa San Alberto: Inmitten einer tollen Kaffeelandschaft liegt diese Hacienda und produziert exklusiven Hochlandkaffee der ersten Klasse. Erleben Sie die technische und praktische Einführung in den Anbau- und Verarbeitungsprozess einer Edelmarke.

Hacienda Genova: Diese Hacienda liegt in der Nähe von Pereira und kann auf etwa 120 Jahre Tradition zurückblicken. In dieser typischen Finca werden einem authentisch der Anbau und die Weiterverarbeitung des Kaffee näher gebracht.

Hacienda Bosque del Samán: In dieser Hacienda gibt es eine etwa zwei stündige Führung mit technischer und praktischer Einführung in den Kaffeeanbau- und Kaffeeproduktionsprozess.