Reiseziel Tierradentro

Reiseinformationen für Tierradentro

Auf einen Blick: Tierradentro: die unterirdischen Grabanlagen

Bei San Andrés de Pisimbalá, in den abgelegenen kolumbianischen Anden, liegt mit dem Parque Arqueológico Nacional de Tierradentro eine der wichtigsten archäologischen Fundstätten Kolumbiens. Seit 1995 steht der Park sogar auf der UNESCO-Liste des Welterbes der Menschheit.

In Tierradentro findet man zahlreiche unterirdische Grabanlagen, die bis zu neun Meter tief sind. Sie sind in ihrer Art einzigartig in Südamerika sind. Die Landschaft hier ist hügelig und rauh und bietet spektakuläre Aussichten. 

Der kleine Ort San Andrés de Pisimbalá ist der Ausgangspunkt zum Besuch der unterirdischen Grabanlagen. Man vermutet, dass die Gräber zwischen dem 7. und 9. Jahrhundert in das weiche Vulkangestein geschlagen wurden. Die Kammern haben einen Durchmesser von 2 - 7 Metern und an den Wänden der Schachtgräber verewigten sich ihre Schaffer mit diversen bunten Zeichnungen. In der Region Tierradentro gibt es mehrere unterirdische Grabstätten (u.a. Alto de San Andres, Alto de Segovia, Alto del Aguacate).

Bisher wurden über 100 Grabkammern entdeckt, die über einen ca.14 km langen Weg miteinander verbunden sind. Zur Stabilisierung der Decke stehen starke Pfeiler in den Grabkammern, in denen man etwa 100 Urnen mit geometrischen Mustern gefunden hat. An die in der Nähe von San Andres gelegenen Grabanlagen ist ein archäologisches und ethnografisches Museum angeschlossen.

Beste Reisezeit: Wann ist die beste Reisezeit für San Andres de Pisimbalá?

Das Klima in Tierradentro ist ganzjährig angenehm. Die besten Reisemonate haben wir grün markiert.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
23 23 23 23 23
22 22 23 23 23
23
23
  Maximal
12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12   Minimal
13 14 17 19 18 17 17 15 15 19 19 17   Regentage



Entfernungen: Entfernungen ab San Andres de Pisimbalá

Reiseziel
Entfernung Fahrtzeit
Parque Arch. Tierradentro 2 km 4 min (Zu Fuß: 30 min)
Inzá 13 km 30 min
Verdin (Nevado del Huila) 70 km 2 h 30 min
Popayán 115 km 3 h 15 min
Neiva 165 km 3 h 30 min
San Agustín 175 km 4 h 45 min
Cali 230 km 5 h 15 min
Bogotá 475 km 8 h 30 min

Kurzgeschichte: Die Kurzgeschichte von Tierradentro

6.-9. Jhd
Verschiedene Völker graben unterirdische Grabkammern.

1936
Dr. Georg Blum, Geologe der Universidad de Cauca, beginnt die Grabkammern zu erforschen.

1995
Die UNESCO nennt den Tierradentro Park zum Weltkulturerbe.

2007
Die unterirdischen Grabkammern von Tierradentro werden zu den Sieben Wundern von Kolumbien erklärt.

Tierradentro Reisen

Rundreise

Kolumbien Reise durch den Süden

13 Tage
1.790,00 €
Reisebeginn jederzeit

Unser komplettes Reiseangebot für Kolumbien finden Sie unter Kolumbien Reisen.

Unsere Unterkünfte in Tierradentro

Hotel in San Andres de Pisimbalá

Hotel Albergue El Refugio

CUnterkunft Kategorie

Aktivitäten und Programme in Tierradentro

Reiseprogramm Tierradentro

Halbtagesausflug Archäologischer Park Tierradentro