Flagge Peru

Iquitos / Amazonas

Iquitos als Ausgangspunkt einer Amazonas Reise in Peru

Reisekarte Iquitos als Ausgangspunkt einer Amazonas Reise in Peru
Wenn Sie einmal so richtig den Amazonas erkunden möchten empfehlen wir Ihnen eine Reisen ach Iquitos. Diese Stadt befindet sich direkt an dem längsten Fluss Südamerikas und ist Ausgangspunkt für unser dreitägiges Pakete rund um die Heliconia Amazon River Lodge. Lernen Sie von der Lodge inmitten des Reservats Comunal de Yanamono mehr über die heimische Tier- und Pflanzenwelt sowie über die Lebensweise der Völker am Amazonas kennen. Ein faszinierendes kleines Abenteuer im tropischen Regenwald erwartet Sie. 
 

Iquitos und Umgebung

Iquitos ist die größte Stadt am peruanischen Amazonas und befindet sich inmitten des tropischen Regenwaldes. Da die Stadt auf dem Landweg nicht zu erreichen ist, kann eine Reise nach Iquitos nur per Flugzeug oder mit dem Schiff über den Amazonas stattfinden. Iquitos wurde einst von Jesuiten gegründet um sich gegen die Indios zu verteidigen. Um als Stadt wirtschaftlich bestehen bleiben zu können wurde in der Stadt das Erdöl sowie die Abholzung des Regenwaldes gefördert. Zum Glück steigt nun auch der Ökotourismus in dieser Region, um die Wirtschaft mit naturschonenden Maßnahmen zu stärken. Beliebt bei den Reisenden sind vor allem die interessanten Bootsfahrten auf dem Amazonas, die Wanderungen im Regenwald sowie Tierbeobachten von den unterschiedlichsten Bewohnern der Region, angefangen bei den Affen über Rosa Delfine bis hin zu Tukanen und anderen Vogelarten. 
 

Die Heliconia Amazon River Lodge

Die Heliconia Amazon River Lodge begfindet sich etwa 80 km nordöstlich von Iquitos am Ufer des Amazonas. Hier, inmitten des Comunal de Yanamono Reservats ist sie von Lagunen, Inseln und dem aufregenden Regenwaldleben umgeben. Die Lodge wurde nach der schönen tropischen Blume Helikonie benannt, die mit ihren bunten Farben strahlt und ist zudem idealer Ausgangspunkt für Exkursionen in die unberührte Natur. Weiterhin lässt es sich auf den Terrassen direkt an den Zimmern gut auf einer Hängematte entspannen, während man den Geräuschen des Regenwaldes lauscht. Zudem können Sie sich auf eine Vollpension während Ihres Aufenthaltes am Amazonas freuen. 
 

Ausflüge in die Natur

Da sich die Heliconia Amazon River Lodge direkt am Ufer des Amazonas befindet ist Sie zugleich ein idealer Ausgangspunkt für Bootsfahrten auf wassereichen Fluss und Exkursionen in den tropischen Regenwald. Bereits auf Ihrer Anreise per Boot haben Sie die Möglichkeit die verschiedene Flora und Fauna der Region zu sehen. Ebenfalls besuchen Sie unterwegs auch eine Gemeinde von Einheimischen, die Ihnen gern ihre die Lebensweise und Kultur erklären. Auf Grund der guten Lage darf eine Wanderung in das Reservat Comunal de Yanamono selbstverständlich nicht fehlen. Vogelbeobachtungen in den Quebrada Cáceres oder nächtliche Ausflüge sind ebenfalls Bestandteil dieser dreitägigen Reise ab Iquitos wie die Suche den beliebten Rosa Delfinen und Piranhas.
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours