Ausflug Otuzco, Cumbemayo und Baños del Inka

Infos zum Reiseprogramm

Auf dem Ausflug besuchen Sie die Fenster von Otuzco, so genannt, da die Gräber wie Fenster aussehen, die in eine vulkanische Felswand geschlagen wurden. Diese Nekropole liegt ca. 8 km von Cajamarca auf 2.850m.ü.d.M. und wird auf die Epoche zwischen 500 und 1200 n. Chr. geschätzt, in der die Cajamarca-Kultur Einzelpersonen und auch Familien im Felsen beisetzten.
Im Anschluss fahren Sie zum archäologischen und geologischen Cumbemayo Park, eine beeindruckende Stätte mit Aquädukten. Cumbemayo liegt ca. 20 km südöstlich von Cajamarca auf 3.500 m.ü.d.M. Hier befindet sich ein 8 km langes Aquädukt aus pre-Inka Zeiten. Wissenschaftler vermuten, dass es sogar 1500 v. Chr. erbaut wurde. Da in der Gegend keine Aquädukte notwendig waren, wird angenommen, dass sie einen religiösen oder zeremoniellen Zweck hatten. Neben der Anlage können Sie den „Bosque de Rocas“ bestaunen. Die Felsformationen bestehen aus Vulkangestein, das durch Erosion seine Form über die Jahre verändert hat.
Danach besuchen Sie die Inkabäder "Baños del Inka", Bäder mit Thermalwasser (79°), die von den Inka konstruiert wurden. Sie liegen ca 7 km östlich von Cajamarca. Hier hat schon Atahualpa gebadet. Vor 1532 wurde dieser Ort Pulltumarca genannt. Heute ist es das meist besuchte Heilbad in ganz Peru.
Anschließend Rückkehr in die Stadt.


Hier gehts zu unserer Auswahl an Peru Reisen

Andere Programme & Exkursionen in Cajamarca