Reiseziel Cajamarca

Reiseinformationen für Cajamarca

Auf einen Blick: Cajamarca: Gold & Geschichte

Cajamarca ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und Region. Die Stadt liegt im Andental der Flüsse Mashcon und Chonta und ist wegen ihrer Goldminen, der Geschichte und auch wegen des Karnevals bekannt.

In der Nähe der Stadt befindet sich die profitabelste Goldmine der Welt, Yanacocha.

Arequipa war eine Residenz des Inka- Herrschers Atahualpa. In der Schlacht von Cajamarca wurde Atahualpa im November 1532 vom spanischern Eroberer Pizarro besiegt, gefangen genommen und später, nachdem die Inka aus dem ganzen Reich Goldschätze brachten um ihren Herrscher freizukaufen, dennoch getötet. Damit begann in Arequipa der Untergang des Inkareiches.

Cajamarca hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Kathedrale (1682-1762), die der heiligen Catalina geweiht wurde.

Wenn man von der Plaza der Armas (einer der größten ihrer Art in Ganz Peru) aus 300 Treppenstufen erklimmt, kann man vom Apolonia-Hügel die ganze Stadt überblicken. Hier oben auf dem "Silla del Inca", einem Sitz aus Stein, soll einst Atahualpa gesessen haben.

Das Cuarto del Rescate ist das kleines Gebäude, wo Atahualpa ein Zimmer mit Gold und ein anderes zweimal mit Silber füllen lies, um sich freizukaufen. Die Spanier hielten jedoch ihr Versprechen nicht und töteten ihn, nachdem man ihnen die Schätze gebracht hatte.

Die San Francisco-Kirche aus dem 17. Jahrhundert und das "Inka-Bad" etwa 7 km außerhalb der Stadt sind weitere Sehenswürdigkeiten.

 


Beste Reisezeit: Wann ist die beste Zeit für Reisen nach Cajamarca?

Das Klima in Cajamarca ist tagsüber gemäßigt, trocken und sonnig. Die Nächte sind kühl. Die Regenzeit dauert von Dezember bis März. Die besten Reisemonate haben wir grün markiert.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
22
21
21
21
21
21
21
21
21
21
22
21
  Tag
9 9 9 8 7 6 5 6 7 8 8 8   Nacht
11 12 12 11 7 3 1 2 5 13 9 11   Regentage


Sehenswertes: Sehenswertes in Cajamarca

Kathedrale, Cajamarca, Peru
Kathedrale: Sie wurde der heiligen Catalina gewidmet und stammt aus dem 17. Jahrhundert. Im Inneren können Sie Bilder der Heiligen Rosa de Lima, San Martín de Porres und der Virgen del Carmen anschauen. Die Fassade wurde aus Vulkangestein gebaut und die fünf Glocken sind auf die Türme aufgeteilt.

Cerro Santa Apollina, Cajamarca, Peru
Cerro Santa Apolonia: Von diesem Hügel aus haben Sie einen Ausblick auf die Stadt und können den „Silla de Inka“ bestaunen. Cuarto de Rescate: Dieses Zimmer diente dazu Silber und Gold für die Befreiung Atahualpas abzumessen. Es wurde einmal mit Gold und zweimal mit Silber gefüllt.
Banos del Inka, Cajamarca, Peru
Baños del Inka: Thermalbäder, ca. 7 km östlich von Cajamarca. Hier hat schon Atahualpa gebadet.
  
Cumbemayo, Cajamarca, Peru
Cumbemayo ist eine archäologische Stätte mit einem 8 km langen Aquädukt aus pre-Inka Zeiten. Neben der Anlage können Sie den „Bosque de Rocas“ bestaunen. Die Felsformationen bestehen aus Vulkangestein, das durch Erosion seine Form über die Jahre verändert hat.
Cumbemayo, Cajamarca, Peru

Fenster von Otuzco, Cajamarca, Peru
Fenster von Otuzco "Ventanillas de Otuzco“: Diese Nekropole liegt ca. 8 km von Cajamarca auf 2.850 m.ü.d.M. und wird auf die Epoche zwischen 500 und 1200 n. Chr. geschätzt, in der die Cajamarca-Kultur Einzelpersonen und auch Familien im Felsen beisetzten.

Entfernungen: Entfernungen ab Cajamarca

Reiseziel Entfernung Fahrzeit
Los Banos del Inca 6 km 15 min
Cumbemayo 18 km 40 min
Leimebamba 240 km 5 h 40 min
Chiclayo 242 km 5 h 10 min
Chachapoyas 324 km 7 h 30 min
Lima 1.135 km 21 h 20 min 

Verbindungen: Verbindungen ab Cajamarca

Flughafen CAJAMARCA
Name: "Aeropuerto Mayor General FAP Armando Revoredo Iglesias"
IATA-Code: CJA
Entfernung vom Zentrum: 3 km

Ausgewählte Direktflüge:
Reiseziel Entfernung Flugzeit
Lima 570 km 1 h 5 min


Kurzgeschichte: Die Kurzgeschichte von Cajamarca

Etwa 1450 
Cajamarca wird Teil des Inkareiches unter Pachacutec. 

Inkazeit 
Die Region Cajamarca wurde wichtiger Textillieferant. 

16. November 1532 

Francisco Pizarro und seine Soldaten greifen die Inka aus dem Hinterhalt auf dem großen Platz in Cajamarca an. Obwohl Pizarro friedlich von den Inka empfangen wurde und den Chaskis (Überbringer der Botschaften) vorweg mitteilte, er käme mit friedlicher Absicht, griff er die Inka an, weil er an einem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung kein Interesse hatte. Dabei starben über 4.000 Inka und der damalige Herrscher Atahualpa wurde festgenommen. 

26. Juli 1533 
Erdrosselung Atahualpas durch die Spanier 

18. Jahrhundert 
Es entstehen viele Barockbauten, die zum Teil noch heute zu besichtigen sind. 

19. Dezember 1802 

Der spanische König ernennt die Ortschaft zur Stadt. 18. Jahrhundert

1821

 Nach der Unabhängigkeitserklärung Perus war Cajamarca die wichtigste Stadt im Norden. 

1854 
Cajamarca wird zur Hauptstadt der Provinz und die Region Cajamarca wird nach Streitigkeiten mit der Region La Libertad anerkannt.

1880-1900 
Große Viehfarmen organisierten sich stärker nach kapitalistischen Wirtschaftsprinzipien. Dadurch gewann Cajamarca an Bedeutung und wurde für den nationalen und internationalen Handel wichtiger. 

20. Jahrhundert 
Ausländische Investoren erreichen die Stadt und die Wirtschaft entwickelt sich weiter. Die Leidtragenden in dieser Situation waren die kleineren Bauern, die ihr Geschäft aufgeben mussten und bei den größeren Unternehmen als Arbeitskräfte eingestellt wurden. 

1986 
Der historische Teil der Stadt wird durch die Organisation der Amerikanischen Staaten zum Kulturerbe von Amerika ernannt. 

Cajamarca Reisen

Rundreise

Kulturelle Reise in den Norden Perus

19 Tage
2.180,00 €
Reisebeginn jederzeit
Rundreise

Kurzreise Nordperu

13 Tage
1.760,00 €
Reisebeginn jederzeit

Unser komplettes Reiseangebot für Peru finden Sie unter Peru Reisen.

Unsere Unterkünfte in Cajamarca

Hotel in Cajamarca

El Portal del Marques

CUnterkunft Kategorie
Hotel in Cajamarca

Hotel Costa del Sol Cajamarca

BUnterkunft Kategorie

Aktivitäten und Programme in Cajamarca

Reiseprogramm Cajamarca

Ausflug Otuzco, Cumbemayo und Baños del Inka

Reiseprogramm Cajamarca

Satdtbesichtigung Cajamarca