Tagestour nach Piriápolis und Punta del Este

Infos zum Reiseprogramm

Der Ganztagesausflug führt von Montevideo aus in die in ganz Südamerika bekannten Badeorte Piriápolis und Punta del Este.
Zunächst geht es nach Piriápolis. Hier ist vor allem das mondäne Argentina Hotel sehenswert. Vom 130 m hohen Cerro San Antonio aus hat man einen schönen Blick auf Piriápolis und die Strände am Río de la Plata. Auf dem Berg befindet sich eine Kirche, die dem Heiligen Antonius geweiht ist. Die Terrakottafigur des Heiligen stammt aus Mailand.
Anschließend steht die Casapueblo auf dem Plan. Dabei handelt es sich um das bekannte "Hausdorf" des einheimischen Künstlers Carlos Paéz Vilaró. In der Casapueblo gibt es auch ein Museum und eine Kunstgalerie. Von hier aus hat man einen schönen Blick auf Punta Ballena und Portezuelo. Über die gewellte Brücke geht es dann bei El Tesoro über den Arroyo Maldonado und über die Playa Brava nach Punta del Este. Hier steht Freizeit zur Verfügung, um den Ort, seine Strände und den Hafen anzusehen. Anschließend geht es zurück nach Montevideo.