Reiseziel Halbinsel Paria

Reiseinformationen für Halbinsel Paria

Auf einen Blick: Halbinsel Paria: Traumstrände und Schokolade

Die Halbinsel Paria trennt das Karibische Meer vom Golfo de Paria. 
Bekannt ist die Halbinsel Paria vor allem durch ihre traumhaften Strände, durch den Nationalpark Península de Paria und durch den besten Kakao Venezuelas.

Viele Venezuela Reisen beinhalten deshalb die Halbinsel Paria, denn als Reiseziel ist es sehr zu empfehlen. Aber die Halbinsel hat noch ein weiteres Merkmal: die beste Schokolade Venezuelas wird hier hergestellt. Die Qualität der Kakaobohnen ist so gut, dass auch große Schokoladenhersteller wie Lindt Kakao von hier kauft.

Auf der Nordseite der venezolanischen Halbinsel Paria im Bundesstaat Sucre findet man, ein wenig abgeschieden, die Playa Medina. Genau diese Abgeschiedenheit ist es, die den Charme des Strandes ausmacht. Nicht zu Unrecht trägt die Playa Medina den Titel „Schönster Strand Venezuelas“: Seine Schönheit verdankt er dem farblichen Kontrast zwischen dem intensiv, blau/grün gefärbten Meer, dem weißen, feinen Sandstrand und dem grünen Kokospalmenhain einer ehemaligen Plantage. Die Palmen haben eine Höhe von bis zu 20 Metern und spenden wohltuenden Schatten.

Unweit der Playa Medina befindet sich die Schokoladenfabrik „Chocolates Paria“, welche landesweit sehr bekannt und beliebt ist und die auch köstliche Schokolade nach Europa exportiert.  

Ein anderer schöner Karibikstrand ist die Playa de Uva, nur fünf Bootsminuten von der Playa Mednina entfernt. 


Beste Reisezeit: Wann ist die beste Zeit für Reisen zur Halbinsel Paria?

Auf der Halbinsel Paria erwartet Sie tropisches, karibisches Klima mit heißen Tagen und warmen Nächten. Die Wassertemperaturen sind ganzjährig sehr warm. Die Regenzeit dauert von Juni bis Oktober. Die besten Reisemonate haben wir grün markiert.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
30 30 31 32 32 31 31 32 32 32 31 30  Maximal
21 21 22 23 24 23 23 23 23 23 23 22   Minimal
2 1 1 2 6 15 17 17 13 10 9 5   Regentage
27 27 27 28 28 28 28 28 29 29 28 27   Wassertemperatur

Sehenswertes: Bildliche Impressionen von der Halbinsel Paria

Playa Medina, Venezuela
Der Palmenstrand von Playa Medina gehört zu den schönsten Stränden der Karibik. Definitiv ein Ort zum Wohlfühlen und Entspannen. Daher sind weder Lagerfeuer erlaubt, noch laute Musik am Strand. Parkplätze gibt es in unmittelbarer Nähe, für die man eine geringe Parkgebühr leisten muss.
Playa Medina Strand

Playa Medina Strand

Playa Medina Strand

Playa Medina Strand

Playa Medina Strand

Playa Medina Strand

Playa Medina Strand

Playa Medina Strand

Playa Medina Strand

Playa Medina Strand

Playa Medina Strand


Küste bei Playa de Uva, Venezuela
Küste bei Playa de Uva
Küste bei Playa de Uva, Venezuela
Am Strand von Playa de Uva
Küste bei Playa de Uva, Venezuela

Kakao der Halbinsel Paria, VenezuelaKakao der Halbinsel Paria, Venezuela
Der Kakao der Halbinsel Paria gehört zu den besten der Welt. Große internationale Schokoladenhersteller kaufen hier ein.

Schokolade, Halbinsel Paria, Venezuela

Schokolade, Halbinsel Paria, Venezuela
Schokolade aus der Fabrik in Río Caribe

Entfernungen: Entfernungen Halbinsel Paria

Von Río Caribe nach: Entfernung Fahrtzeit
Playa de Uva 24 km 45 min
Playa Medina 26 km 50 min
Playa de Puipuy 34 km 1 h 10 min
Von Playa de Uva nach: Entfernung Fahrtzeit
Playa Medina (Meer) 2 km 10 min im Boot
Playa Medina (Straße) 4 km 12 min

Tiere und Pflanzen: Tiere und Pflanzen der Halbinsel Paria


Die Attalea butyracea (auch Palma Real, Palma de vino) wird 25 Meter hoch und ist im tropischen Tiefland Lateinamerikas weit verbreitet. Ihre Palmwedel werden zum Bau von Palmendächern verwendet.

Kurzgeschichte: Die Kurzgeschichte zur Halbinsel Paria

5. August 1498
Christoph Kolumbus betrat auf seiner dritten Reise zum ersten Mal südamerikanisches Festland. Vermutlich geschah dies in Macuro, auf der Halbinsel Paria.

1713
Gründung von Río Caribe als San Miguel de Río Caribe

1717
Errichtung der Kirche San Miguel de Arcángel in Río Caribe

1830-1890
Viele Einwanderer aus Korsika und Italien lassen sich in Río Caribe nieder.

1919
Rekonstruktion der Kirche San Miguel de Arcángel (Río Caribe)

12. Dezember 1978
Gründung des Nationalparks „Península de Paria"

2001
Río Caribe hat 13.667 Einwohner.

 

Halbinsel Paria Reisen

Rundreise

Venezuela Rundreise

17 Tage
auf Anfrage
Reisebeginn jederzeit

Unser komplettes Reiseangebot für Venezuela finden Sie unter Venezuela Reisen.

Unsere Unterkünfte in Halbinsel Paria

Hotel in Río Caribe

Posada Caribana

CUnterkunft Kategorie
Hotel in Playa de Uva

Villas Playa de Uva

BUnterkunft Kategorie

Aktivitäten und Programme in Halbinsel Paria

Reiseprogramm Halbinsel Paria

Playa Medina

Reiseprogramm Halbinsel Paria

Besuch der Schokoladenfabrik Paria