Reiseziel Mendoza

Reiseinformationen für Mendoza

Auf einen Blick: Mendoza: gutes Klima, tolle Ausflüge, guter Wein

Mendoza liegt am Fuße der Anden und lockt ganzjährig mit einem sehr angenehmen Klima, guten Wein und tollen Exkursionen in die Umgebung. 
Nicht umsonst wird Mendoza als Stadt der Sonne und des guten Weins bezeichnet. 

Die Sonne scheint hier öfter als anderswo und vor allem der Malbec-Wein gedeiht hier prächtig. Deshalb sollte, wer Wein mag, unbedingt eine gute Bodega besuchen um Weine vom Prädikat "Weltspitze" zu probieren. Daneben gibt es noch eine Vielzahl von Exkursionen in die Umgebung und garantiert ist für jeden Geschmack etwas dabei. Man kann zum Beispiel vor der Kulisse der Anden einen Reitausflug unternehmen oder eine Exkursion zum höchsten Berg Amerikas, den Aconcagua, unternehmen.

Wer einen Erholungstag in seine Südamerikareise einbauen möchte, kann das in den Termas de Cacheuta ideal realisieren. Höhlensauna, Schlammbad, Massagen und Relaxen in einzigartiger Umgebung sind nur ein paar Möglichkeiten.

Mendoza wird auch gern als Zwischenstation einer Argentinien Chile Reise verwendet, denn von hier nach Santiago sind es nur sechs Stunden über die Anden, in einem komfortablen Linienbus.

Beste Reisezeit: Wann ist die beste Reisezeit für Reisen nach Mendoza?

Nach Mendoza kann man wegen des angenehmen  Klimas (sonnig und trocken)  das ganze Jahr über reisen. Zwischen Dezember und Februar ist es tagsüber recht heiß, aber nach Sonnenuntergang kühlt es immer deutlich ab. Die besten Reisemonate haben wir grün markiert.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
30
29
26
18
15
17
17
16
20
24
27
30
  Tag
18 17 15 11 6 6 6 7 7 8 8 8   Nacht
4 3 4 2 2 2 2 2 3 2 3 3   Regentage


Sehenswertes: Sehenswertes in Mendoza und Umgebung

Innenstadt Mendoza, Argentinien
Der Paseo Sarmiento in der Innenstadt von Mendoza lädt zum Shoppen und zum Verweilen ein.
Plaza Independencia, Mendoza, Argentinien
Die Plaza Independencia in der Innenstadt
Innenstadt Mendoza, Argentinien
Las Portones. Hier wird aus der Avenida Civit die Avenida del Libertador.
Innenstadt Laufstrecke in Mendoza, Argentinien
Der See  ist Treffpunkt der Freizeitsportler. Die bekannteste Laufstrecke Mendozas führt um den See.
Weinanbau rund um Mendoza, Argentinien
Bei Mendoza wird auf einer Fläche von 24.000 ha die Rebsorte Malbec angebaut. Das sonnige, milde und
trockene Klima ist ideal für Malbec, der dadurch einen hohen Tanningehalt bekommt.
Landschaft rund um Mendoza, Argentinien
Eindrücke von der Tour "Alta Montaña"
Puente del Inca, Mendoza, Argentinien
Die Puente del Inca ist eine durch Erosion entstandener natürlicher Steinbogen von 47 m Höhe.
Die schwefelhaltige Quelle die hier entspringt, ist für die rotgelbe Färbung verantwortlich.
Grenzübergang Chile Argentinien, Mendoza
Ein Bus aus Santiago hat im Tunnel (zu sehen links neben dem Bus) die Grenze zu Argentinien überquert
und erreicht in Las Cuevas den ersten Ort in Argentinien.
Höchste Berg Americas Aconcagua, Mendoza, Argentinien
Blick auf den Aconcagua, mit 6.962 m der höchste Berg Amerikas.

Entfernungen: Entfernungen ab Mendoza

Godoy Cruz 4 km
Maipú        16 km 50 min
Cacheuta 40 km 50 min
Villavicencio 50 km 1 h
Potrerillos 70 km 1 h
Uspallata 120 km 1 h 40 min
San Juan 175 km 2 h 15 min
Penitentes 182 km 2 h 30 min
Puente del Inca 191 km 2 h 40 min
Las Cuevas 203 km 2 h 50 min
Santiago de Chile 363 km 5 h 20 min

Verbindungen: Flug- und Busverbindungen ab Mendoza

Flughafen MENDOZA
Name: "El Plumerillo"
IATA-Code: MDZ
Entfernung vom Zentrum: 11 km

Flughafen Mendoza Argentinien  

Ausgewählte Direktflüge:
Reiseziel Entfernung Flugzeit
Santiago de Chile 200 km 1 h 
Salta 950 km 1 h 40 min
Buenos Aires 980 km 1 h 30 min
Florianópolis (Brasilien) 2.050 km 2 h 50 min
Sao Paulo (Brasilien) 2.400 km 3 h 20 min
Lima (Peru) 2.450 km 4 h
Panama Stadt (Panama) 4.780 km 6 h 50 min

Fernbus Terminal Mendoza

Entfernung vom Zentrum:  2 km
 Ausgewählte direkte Fernbusverbindungen:
Reiseziel Entfernung Fahrzeit
Uspallata 120 km 2 h 20 min
San Juan 170 km 2 h 20 min
San Rafael 235 km 3 h 15 min
San Luis 260 km 3 h 50 min
Santiago de Chile 363 km 7 h
Valparaíso (Chile) 413 km 8 h
Buenos Aires 1.105 km 17 h 30 min
San Carlos de Bariloche 1.215 km 19 h
Salta 1.260 km 18 h
Puerto Madryn 1.510 km 23 h 30 min

 

Höhenlagen: Die Höhenlagen in der Umgebung von Mendoza (824m)

Uspallata            1.800 m
Penitentes 2.580 m
Las Cuevasi 3.150 m
Aconcagua 6.962 m

Termine: Feiertage in Mendoza

Jan
01
Neujahr Año Nuevo Nationaler Feiertag
Mar
1.Sonntag
Fest der WeinleseFiesta Nacional de la VendimiaVolksfest in Mendoza (am Vorabend: Via Blanca de las Reinas, Feiern ziehen sich über 3 Monate hin)
Mar
24
Gedenktag an den Militärputsch 1976 Día de la Memoria Nationaler Feiertag
März
April
Ostern Pascua Nationaler Feiertag
April
02 
Tag der Islas Malvinas Día del Veterano y de los Caídos en la Guerra de Malvinas Nationaler Feiertag
Mai
01
Tag der Arbeit Día del trabajador Nationaler Feiertag
Mai
25
Tag der Erklärung der Unabhängigkeit von Spanien Día de la Patria Nationaler Feiertag
Juni
17
Vatertag Día del Padre Nationaler Feiertag
Jun
20
Tag der Nationalflagge Día de la Bandera Nationaler Feiertag
Juli
09
Tag der Unabhängigkeit Día de la independencia Nationaler Feiertag
Juli
25
Fest zum Heiligen Schutzpatron Santiago Fiesta del Santo Patronato Feiertag in Mendoza
Aug
17
Todestag von San Martín Día de San Martín Nationaler Feiertag
Aug
19
Kindertag Día del Niño Nationaler Feiertag
Okt
12
Tag der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus Día del Respeto a la Diversidad Cultural Nationaler Feiertag
Okt
21
Muttertag Dia de la Madre Nationaler Feiertag
Dez
08
Maria Empfängnis Día de la Inmaculada Concepción de María Nationaer Feiertag
Dez
24
Heiligabend Nochebuena Teils freier Tag im ganzen Land
Dez
25
Weihnachten Navidad Nationaler Feiertag
Dez
31
Silvester Fin de añoTeils freier Tag im ganzen Land

Hinweis: Fällt ein Feiertag auf einen Sonntag, so sind in der Regel die Montage danach arbeitsfrei.

Kurzgeschichte: Kurzgeschichte von Mendoza

Um 300 v.Ch.
Spuren erster menschlicher Besiedlung in der Region (Jäger, Sammler, Landwirtschaft).

1470
Die Inka dringen in das Gebiet vor, welches von Ureinwohnern der Huarpes bewohnt wird.

1551
Die ersten Spanier gelangen in die Zone des heutigen Mendoza.

1561
Gründung der Stadt zu Ehren von García Hurtado de Mendoza, einem Gouverneur von Chile.

1817
Gerneral José de San Martín bricht mit seiner Revolutionsarmee auf, um die Anden zu überqueren und um die Bevölkerung Chiles und Perus von der Kolonialherrschaft zu befreien.

1860
Mendoza hat 18.600 Einwohner.

1861
Völlige Zerstörung der Stadt durch das Erdbeben am 20. März, bei dem 6.000 Menschen sterben.

1883
Wiederaufbau der Stadt

1884
Eröffnung der Eisenbahnverbindung nach Buenos Aires (heute nicht mehr in Betrieb).

1910
Eröffnung der Eisenbahnverbindung "Ferrocarril Trasandino", die Mendoza mit der chilenischen Stadt Los Andes verbindet

1979
Am 21. September verkehrt der letzte Personenzug zwischen Mendoza und Los Andes

2012
Mendoza hat mit Vororten 1,1 Millionen Einwohner

Mendoza Reisen

Reisebaustein

Mendoza

4 Tage
190,00 €
Reisebeginn jederzeit

Unser komplettes Reiseangebot für Argentinien finden Sie unter Argentinien Reisen.

Unsere Unterkünfte in Mendoza

Hotel in Mendoza

Hotel Crillón

CUnterkunft Kategorie
Hotel in Mendoza

Villaggio Hotel Boutique

BUnterkunft Kategorie
Hotel in Mendoza

Hotel Amérian Executive Mendoza

BUnterkunft Kategorie
Hotel in Mendoza

Lares de Chacra Boutique Hotel

AUnterkunft Kategorie

Aktivitäten und Programme in Mendoza

Reiseprogramm Mendoza

Weinverkostung in zwei Bodegas

Reiseprogramm Mendoza

Tour de vinos

Reiseprogramm Mendoza

Ganztagesexkursion Alta Montaña

Reiseprogramm Mendoza

Reitausflug Potrerillos

Reiseprogramm Mendoza

Ganztagesprogramm Termas de Cacheuta Spa