Bootsafari und Reitausflug Iberá

Infos zum Reiseprogramm

Diese vielseitige Exkursion beginnt mit einer Bootsafari in eine andere Sumpfregion, wo große Kaimane und Wasserschweine leben. An einem abgelegenen Steg wird das Boot verlassen, denn nun wird die Tour gemeinsam mit Gauchos als Reitausflug fortgesetzt. Dabei reitet man durch malerische Sumpflandschaften und kann verschiedene Wildtiere vom Rücken der Pferde aus entdecken und beobachten. Nach dem dreistündigen Ritt gibt es ein leckeres Picknick am Herrenhaus einer Estancia. Dort kann man auch den Gauchos bei ihrer Arbeit zusehen und sich selbst beim Lassowerfen mit ihnen messen. Die Rückfahrt zur Lodge erfolgt dann im Geländewagen.