Flagge Chile

Puerto Montt, Puerto Varas und Chiloé

Reisebaustein Puerto Varas und Umgebung

Reisekarte Reisebaustein Puerto Varas und Umgebung
Auf einer Reise nach Puerto Varas in Chile erwartet Sie eine wunderschöne Landschaft mit grünen Wäldern, Vulkanen und Seen. Die Region heißt nicht ohne Grund „Region de los Lagos“ (Seenregion) und wird in vielen Reiseführern mit dem Anhang Vulkane erwähnt. Durch den häufigen Regen konnte sich die üppige Vegetation hier sehr gut entwickeln und ist somit für alle Naturfreunde zu empfehlen.

Puerto Varas und seine umliegenden Nationalparks

Als Ausgangspunkt für diese fünftägige Reise ist Puerto Varas ideal. Die Stadt liegt nur wenige Kilometer nördlich von der Hafenstadt Puerto Montt mit seinem Flughafen. Weiterhin befindet sie sich direkt am Lago Llanquihue und bietet eine gute Sicht auf den berühmten Vulkan Osorno und dem Vulkan Calbuco. In der nahen Umgebung finden sich für alle Naturfreunde verschiedene Nationalparks, so auch der Nationalpark Vicente Perez Rosales. Dieser älteste Nationalpark Chiles hat mit seinen ausgedehnten Wäldern, großen Seen, berühmten Vulkanen und der guten Lage (nahe der Grenze zu Argentinien, inmitten der Anden) vieles zu bieten und wird Ihnen auf Ihrer Puerto Varas Reise mehrfach den Weg kreuzen. Ein ebenfalls interessanter Park und ideal für eine Verlängerung Ihrer Reise ist der Nationalpark Alerce Andino.

Der Allerheiligen See und das schöne Peulla

Gleich zu Beginn dieser fünftägigen Reise erleben Sie mit der Fahrt nach Peulla einen wirklichen Höhepunkt. Bevor Sie in Petrohue die Bootsfahrt über den „Lago Todo los Santos“ (Allerheiligensee) antreten, besuchen Sie die Petrohue-Wasserfälle im Nationalpark Vicente Perez Rosales. Dabei handelt es sich um kleine Wasserfälle und Stromschnellen im valdivianischen Regenwald. Eine atemberaubende Bootsfahrt bringt Sie dann über den See, auf der Sie die Panoramasicht zu den drei Vulkanen Osorno, Puntiagudo und Tronador genießen können. In Peulla angekommen bleibt Ihnen dann Zeit um den Ort und die schöne Umgebung in Eigenregie zu erkunden oder an einem der angebotenen Touren teilzunehmen.

Die mystische Insel Chiloé

Etwas südlich von Puerto Varas liegt die größte Insel des Landes, Chiloé. Diese Insel bietet ebenfalls eine vielfältige Flora und Fauna und steckt zudem voller Mythen und spezieller Bräuche. Sagen und Legenden finden sich überall auf der Insel, sei es über den „Trauco“ oder über „Fiura“. Auf der Insel gibt es weiterhin etwa 40 farbige Holzkirchen, wovon eine Auswahl von 12 Kirchen von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Bekannt ist Chiloé auch durch seine Palafitos gewurden. Dabei handelt es sich um farbige Stelzenhäuser in den Buchten direkt über dem Wasser, wovon einige auch Hotels beherbergen.

Fotomotiv Chiles – der Vulkan Osorno

Selbstverständlich sollte auf Ihrer Reise nach Puerto Varas der Vulkan Osorno nicht fehlen. Er gehört in Chile zu den beliebtesten Foto- und Postkartenmotiven, da er solch eine typische Vulkanform aufweist und sich in eine wunderschöne Landschaft einbettet. Für die Besichtigung des Vulkans führt Sie der Weg abermals in den Nationalpark Vicente Perez Rosales, wo Sie mit der Seilbahn auf den Vulkan fahren. Es erwartet Sie hier eine fantastische Aussicht über die chilenische Seenlandschaft.
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours