Wandern im Cahuita Nationalpark

Infos zum Reiseprogramm

Der Cahuita Nationalpark ist einer der beliebtesten Nationalparks in Costa Rica und bietet ein einzigartiges Ökosystem mit Sandstränden und Mangrovensümpfen, die viele Touristen anlocken. Dieser wurde 1978 mit der Idee die bezaubernden Korallenriffe der Punta Cahuita zu schützen, gegründet. Der an die Küste grenzende Nationalpark Cahuita ist bekannt für seine schönen Landschaftszenen und hellsandigen Stränden sowie für die zum Meer geneigten Kokospalmen, am meist stillen Wasser. Der flache Wanderweg des Parks erlaubt es Ihnen tiefer in den Park einzudringen um Faultiere, Waschbären, Nasenbären, grüne Ibisse, Reiher sowie Brüllaffen und Weisskopfäffchen zu beobachten. Aber auch die natürlichen Strände und die tropischen Pflanzen sind begehrte Fotomotive dieser Exkursion.