Video

Reiseinformationen für León

León liegt in der Nähe zum Meer und zu einer Kette von Vulkanen. Als einer dieser Vulkane, der Momotombo, im Jahre 1610 ausbrach, flohen die Einwohner aus León und gründeten die Stadt in 30 km Entfernung neu.

Die ursprüngliche Stadt ist heute UNESCO-Weltkulturerbe. In León ist vor allem die Altstadt mit den Kirchen sehenswert. Die "Basílica de la Asunción", die Kathedrale von Léon, ist die größte und älteste ihrer Art in Mittelamerika. Sehenswert sind auch die Kirche "La Merced" und die vielen Häuser aus der Kolonialzeit.

Besucher von León haben vielfältige Ausflugsmöglichkeiten. So kann man die Vulkane besichtigen, zum Strand fahren oder auch Zur Insel Juan Venado (Naturschutzgebiet).


Die Tagestemperaturen in León sind ganzjährig heiß und liegen täglich über 30°C.  Es gibt keine ausgeprägten Jahreszeiten, aber dafür sind die Trockenzeiten und Regenzeiten sehr markant. Die Trockenzeit dauert von November bis Mitte Mai, die Regenzeit von Mitte Mai bis Mitte Oktober.
Der Vorteil der Regenzeit ist, dass sich dann die Pflanzen, die sich in der Trockenzeit meist zurückziehen, intensiv grün färben und die Landschaft intensiv färben.
Die besten Reisemonate haben wir grün markiert.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
31 32 33 34 34 31 31 30 31 31
31
31
  Maximal
20 21 22 23 23 23 23 22 23 22 22 21   Minimal
1 0 0 0 11 13 15 15 15 15 5 0   Regentage



Reiseziel
Entfernung Fahrtzeit
Las Peñitas (Pazifik)        21 km 30 min
Chinandega 42 km 50 min
Vulkan Momotombo 80 km 1 h 45 min
Managua 95 km  1 h 45 min
Granada 135 km 2 h 30 min
1523
Gründung der Stadt León durch den spanischen Konquistador Francisco Hernández de Cordoba

1531
León wird Bischofssitz

1551
Bischof Fray, der sich humanitär einsetzte, wird auf Befehl des Gouvernirs Dávila ermordet.

1609
Der Ausbruch des Vulkans Momotombo legt León in Schutt und Asche

1610
Umsiedlung und Neubau der Stadt in etwa 30 km Entfernung, in der Nähe der indianischen Siedlung Subtiaba

1812
Gründung der Universität von León

1821
Am 11. Oktober wird in León die Akte über die vollständige Unabhängigkeit Nicaraguas und Costa Ricas von Spanien unterzeichnet

1838-1858
León ist mehrfach Hauptstadt von Nicaragua (im Wechsel mit Granada)

1860
Fertigstellung der Kathedrale von León

21.September 1956
Der junge Dichter Rigoberto López Pérez schießt in Léon Diktator Somoza an, der 8 Tage später seinen Verletzungen erliegt.

2000
Die 1610 verlassene Stadt "León Viejo" wird in die UNESCO Liste zum Weltkulturerbe aufgenommen

León Reisen

Nicaragua Privatrundreise in Deutsch
Rundreise

Nicaragua Privatrundreise in Deutsch

Die Nicaragua-Rundreise führt zu den schönsten Städten, den beeindruckendsten Vulkanen und zur Insel Ometepe. Nicaragua ist eines der schönsten Länder Mittelamerikas und dennoch touristisch ein Geheimtipp. Es erwartet Sie ein...
9 Tage
Preis p. P. ab
1.310,00 €
ausgesetzt
León
Reisebaustein

León

León gehört zu den wichtigsten Städte des Landes und weist eine beeindurckende Geschichte auf. Die Stadt liegt in einer Vulkangegend und bietet viele Ausflugsmöglichkeiten. So können Sie zum Strand fahren oder auch zum...
3 Tage
Preis p. P. ab
290,00 €
ausgesetzt

Unser komplettes Reiseangebot für Nicaragua finden Sie unter Nicaragua Reisen.

Unsere Unterkünfte in León

Hotel La Perla

Hotel La Perla

Das Hotel "La Perla" befindet sich direkt im Zentrum von León. Es wurde in einem ehemaligen Kolonialhaus eingerichtet und ist mit antiken Möbeln und Kunstwerken von lokalen Künstlern sowie Zierbrunnen ausgestattet. In jedem der 23...
Unterkunft Kategorie
B
Hotel El Convento

Hotel El Convento

Das Hotel Convento in León ist ein ehemaliges Kloster, gegründet 1639, und heute eine Oase inmitten der Stadt. Die 31 Zimmer sind geräumig und gemütlich eingerichtet. Sie verfügen alle über eine Klimaanlage. Besonders schön ist...
Unterkunft Kategorie
B

Aktivitäten und Programme in León

Tour zum Vulkan Cerro Negro
Reiseprogramm León

Tour zum Vulkan Cerro Negro

Der Vulkan Cerro Negro ist 728 Meter hoch und ist einer der jüngsten aktiven Vulkane der Welt. Er liegt östlich von León, der zweitgrößten Stadt Nicaraguas. Cerro Negro ist sehr aktiv, kann aber bestiegen werden, da sich die...
Ausflug zu den heißen Quellen von San Jacinto
Reiseprogramm León

Ausflug zu den heißen Quellen von San Jacinto

Auf dem Weg in die Bergregion Nicaraguas passieren Sie die Heißen Quellen von San Jacinto.Die Quellen liegen ca. 30 Minuten nordöstlich von León im kleinen Städtchen San Jacinto. Vor Ihrer Ankunft an den Heißen Quellen sehen Sie die...
Halbtagesexkursion ins Naturreservat Juan Venado
Reiseprogramm León

Halbtagesexkursion ins Naturreservat Juan Venado

Das atemberaubende Naturreservat Juan Venado befindet sich im Department León in der Nähe der Strandstädtchen Las Peñitas und Poneloya. Das Reservat ist 19 km lang und umfasst eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Bevor Ihre...
Stadtbesichtigung León
Reiseprogramm León

Stadtbesichtigung León

Auf dieser Tour erkunden Sie die interessante Geschichte dieser wunderschönen Kolonialstadt, die 1610 als erste Hauptstadt Nicaraguas gegründet wurde. León ist bekannt für seine wunderschönen Kirchen, interessante Museen und das...
Ausflug zu den Ruinen von León Viejo
Reiseprogramm León

Ausflug zu den Ruinen von León Viejo

Sie fahren nach León Viejo und besuchen die Ruinen der Stadt, die seit 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Die alte Stadt wurde 1524 gegründet und 1531 zum Bischofssitz des Fray Antonio de Valdivieso, der sich durch sein...
www.reallatino-tours.com