Nicaragua Privatrundreise in Deutsch

Nicaragua-Rundreise mit deutschsprachigem Reiseführer

Reisekarte Nicaragua-Rundreise mit deutschsprachigem Reiseführer
Reiseroute zur Reise
Managua-León-Selva Negra Naturreservat-Masaya-Laguna de Apoyo-Granada-Isletas de Granada-Vulkan Mombacho-Ometepe-Managua

Die Nicaragua-Rundreise in deutscher Sprache führt Sie zu den wichtigsten Reisezielen, wie León, Granada und Ometepe. Erleben Sie die unglaubliche Vielfalt und Geschichte dieses mittelamerikanischen Landes. Nicaragua ist ein ausgezeichnetes Reiseziel mit ganzjährig angenehmen Temperaturen, beeindruckenden Vulkanlandschaften, wunderschönen Kolonialstädten und tiefblauen Seen. Auf ausgedehnten Wanderungen durch die schönsten Naturreservate des Landes haben Sie Gelegenheit, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt zu erkunden. 

Ihre Reiseziele in Nicaragua

Nachdem Sie in der Hauptstadt Managua angekommen sind und diese kennen gelernt haben, fahren Sie mit Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung nach Léon. Dort entdecken Sie sowohl das heutige Léon mit seiner kolonialen Architektur wie auch die Ruinen von Léon Viejo.

Als nächstes lernen Sie im Naturreservat Selva Negra die beeindruckende Flora & Fauna des Nebelwalds kennen und übernachten in einer Dschungellodge. Ein einmaliges Erlebnis.
Von dort geht die Nicaragua Rundreise weiter nach Granada, wo Sie die Vulkane Masaya und Mombacho aus nächster Nähe bestaunen können.

Auch der Nicaragua See darf bei der Reise nicht fehlen: Mit einer Bootsfahrt erkunden Sie die Isletas Inseln, und auf der berühmten Ometepe Insel im See übernachten Sie sogar.

Nicaragua erwartet Sie!

Bei dieser ereignisreichen Nicaragua Rundreise lernen Sie das kleine Land Mittelamerikas in deutscher Sprache kennen: In nur neun Tagen fahren Sie zu den wichtigsten Reiseorten Nicaraguas, sehen die bekanntesten Sehenswürdigkeiten und haben außerdem noch Zeit, am Strand zu entspannen.

Reiseverlauf & Programme

Tag 1 Managua: Anreise

Tag 1 Managua: Anreise
Heute fliegen Sie nach Managua. Sie können die Fernflüge zu Ihrer Nicaragua Rundreise in Eigenregie buchen oder aber von Reallatino Tours zur Reise vermitteln lassen. Dadurch besteht die Möglichkeit, eventuelle Sonderangebote der Fluggesellschaften zu nutzen und so die Kosten für die Fernflüge zu reduzieren. Sie werden am Flughafen in Managua empfangen und in Ihr Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Früher war Managua ein Fischerdorf von großer Bedeutung für die Einheimischen, entwickelte sich aber alsbald zur Stadt und ist seit 1852 die Hauptstadt Nicaraguas. Trotz erheblicher Rückschläge durch gravierende Erdbeben in den Jahren 1931 und 1972 erholte sich die lebendige Stadt immer wieder und beheimatet heute mehr als 1/3 der gesamten Bevölkerung des Landes.

Tag 2 Managua - León: Stadtbesichtigung Managua und Ruinen von Léon Viejo

Tag 2 Managua - León: Stadtbesichtigung Managua und Ruinen von Léon Viejo
Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung Managuas. Dabei erkunden Sie auch die Altstadt Managuas. Hier finden Sie noch immer Relikte vergangener Zeiten. Im Anschluss machen Sie Halt am „Malecón“ (span. für Ufermauer/ Uferstraße) an der sich Bars, Restaurants, Parks und viele bekannte Plätze aneinander reihen. Am Nachmittag fahren Sie nach Léon Viejo und unternehmen den Ausflug zu den Ruinen von Léon Viejo, welche seit 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. León Viejo vermittelt einen authentischen Eindruck von früheren spanischen Kolonialstädten, für welche es auch als Vorbild diente.

Tag 3 Léon - Selva Negra: Stadtbesichtigung und Wanderung

Tag 3 Léon - Selva Negra: Stadtbesichtigung und Wanderung
Der Tag beginnt mit einer Stadtbesichtigung Leóns. Sie erkunden die interessante Geschichte dieser wunderschönen Kolonialstadt, die 1610 als erste Hauptstadt Nicaraguas gegründet wurde. León ist bekannt für seine wunderschönen Kirchen, interessante Museen und das quirlige Studentenleben auf dem Campus. Im Anschluss fahren Sie nach Matagalpa mit Zwischenstopp in Estelí, wo Sie eine Zigarrenfabrik besichtigen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Geführte Wanderung durch das Naturreservat Selva Negra, ein einzigartiger Nebelwald mit einer artenreichen Flora und Fauna.

Tag 4 Selva Negra - Granada: Vulkan Masaya & Laguna de Apoyo

Tag 4 Selva Negra - Granada: Vulkan Masaya & Laguna de Apoyo
Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Granada und besichtigen unterwegs den Vulkan und Markt von Masaya und die Laguna de Apoyo. Der Masaya ist der einzige aktive Vulkan in Nicaragua, bei dem Sie die einmalige Gelegenheit haben, in den Krater zu schauen. Nach der Besichtigung besuchen Sie den Markt der Kleinstadt Masaya, wo Sie typische Souvenirs und Andenken aus Nicaragua erstehen können. Dann geht es zur Laguna de Apoyo, wo Sie ein erfrischendes Bad im Kratersee genießen können. Am Nachmittag erreichen Sie Granada und beziehen Ihr Hotelzimmer.

Tag 5 Granada: Stadtbesichtigung und Isletas

Tag 5 Granada: Stadtbesichtigung und Isletas
Am Morgen beginnt die Stadtbesichtigung von Granada, der ältesten Kolonialstädte Mittelamerikas. Im Anschluss fahren Sie zu den Isletas im Nicaragua See, den etwa 360 kleinen Inseln welche vor etwa 20.000 Jahren bei Ausbrüchen des Vulkans Mombacho entstanden sind. Sie können wählen zwischen der Kayaktour Isletas oder Bootsfahrt Isletas. Bei beiden ist Mittagessen enthalten. Erleben Sie die Flora und Fauna dieser kleinen tropischen Inselchen und genießen Sie imposante Blicke auf den Vulkan Mombacho. Am späten Nachmittag sind Sie zurück in Granada.

Tag 6 Granada: Vulkan Mombacho

Tag 6 Granada: Vulkan Mombacho
Nach einem reichhaltigen Frühstück unternehmen Sie einen Exkursion zum Vulkan Mombacho. Dafür werden Sie zum Fuße des Vulkans gefahren. Dort besteigen Sie ein sogenanntes Ecomobil, das Sie bis zum Gipfel des erloschenen Vulkans bringt. Zusammen mit Ihrem Reiseleiter unternehmen Sie einen ca. 1,5-stündigen Spaziergang durch den tropischen Nebelwald. Bei gutem Wetter können Sie eine tolle Aussicht auf Granada, den Nicaraguasee und auf die Isletas genießen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung bevor Sie in einem  gemütlichen Restaurant das Abendessen in Granada genießen.

Tag 7 Granada - Insel Ometepe

Tag 7 Granada - Insel Ometepe
Sie fahren am Morgen nach San Jorge, von wo aus Sie mit der Fähre zur Insel Ometepe übersetzen. Dabei überqueren Sie den Nicaragua See. Er ist ca. 8.000 m² groß und ist damit der zweitgrößte See nach dem Titicacasee in Lateinamerika. Es befinden sich rund 400 Inseln auf dem See, wovon die Insel Zapaptera und Ometepe die größten sind. Auf Ometepe kann man sehr gut wandern, reiten oder Radtouren unternehmen. Dazu gibt es schöne Strände. Vom Hafen Moyogalpa werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Tag 8 Insel Ometepe: Freier Tag

Tag 8 Insel Ometepe: Freier Tag
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung auf Ometepe. Das Freizeitangebot auf Ometepe ist sehr vielfältig: Erholen Sie sich am Strand oder unternehmen Sie eine Radtour über die Insel. Ebenso können Sie eine Vulkanwanderung zu einem der Vulkane unternehmen. Die Insel Ometepe ist mit ihren 270 km² die größte vulkanische Insel auf einem Süßwassersees und besteht aus den beiden Vulkanen Concepción und Maderas. Der erst genannte zählt zu den aktivsten Vulkanen Nicaraguas. Der letztere ist nicht mehr aktiv und seine Hänge sind von Wäldern bewachsen.

Tag 9 Insel Ometepe - Managua: Abreise

Tag 9 Insel Ometepe - Managua: Abreise
Nach dem Frühstück werden Sie zum Hafen gebracht und fahren zurück aufs Festland Nicaraguas. Von dort aus haben Sie den Transfer zum Flughafen Managua und fliegen zurück nach Europa. Alternativ kann die Reise ab hier auch individuell verlängert werden innerhalb von Nicaragua oder in Kombination mit einer Reise nach Costa Rica.

Tag 10 Ankunft in Europa

Ankunft in Europa

Unterkünfte

Hotel Camino Real

Hotel Camino Real

Hotel in Managua
Das Hotel im Stil einer Hacienda ist verkehrsgünstig in der Nähe des Flughafens gelegen. Das Zentrum von Managua erreichen Sie in 10 Fahrminuten. Das Hotel ist in eine schöne Gartenanlage eingebettet und verfügt über 117 Zimmer...
Unterkunft Kategorie
B
Hotel El Convento

Hotel El Convento

Hotel in León
Das Hotel Convento in León ist ein ehemaliges Kloster, gegründet 1639, und heute eine Oase inmitten der Stadt. Die 31 Zimmer sind geräumig und gemütlich eingerichtet. Sie verfügen alle über eine Klimaanlage. Besonders schön ist...
Unterkunft Kategorie
B
Selva Negra Ecolodge

Selva Negra Ecolodge

Hotel in Matagalpa
Die wunderschöne "Selva Negra Ecolodge" hat viel zu bieten: Tiere, eine Kaffeefarm und ein Restaurant, in dem köstliche Produkte aus eigenem nachhaltigen Anbau serviert werden. Die Gäste wohnen in einem der 19 gemütlichen Bungalows...
Hotel Patio del Malinche

Hotel Patio del Malinche

Hotel in Granada
Das Hotel "Patio de Malinche" befindet sich in einem liebevoll restaurierten Haus im Kolonialstil. Im hinteren der zwei begrünten Patios gibt es einen Swimmingpool und einen Barbereich. Die 16 stilvoll eingerichteten Zimmer verfügen...
Unterkunft Kategorie
B
Hotel Villa Paraíso

Hotel Villa Paraíso

Hotel in Ometepe
Das schöne Hotel "Villa Paraíso" liegt direkt am Strand Playa Santo Domingo, mit Blick auf den Vulkan Maderas. Den Gästen stehen insgesamt 28 Zimmer in Bungalows zur Verfügung. Diese Bungalows, das Restaurant mit Blick auf den See,...
Unterkunft Kategorie
B

Preiskategorien zur Auswahl

B
Unterkunft & Preis
Kategorie B

Preis für 1 Reiseteilnehmer im Einzelzimmer:
2.610,00 €
Preis p. P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
1.660,00 €
Preis p. P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreibettzimmer:
1.380,00 €
Preis p. P. für 4 Reiseteilnehmer in zwei Doppelzimmern:
1.260,00 €

Hinweise

Sollten die hier genannten Hotels ausgebucht sein, erfolgt die Unterbringung in einem gleichwertigen Hotel. Gern vermitteln wir auch Ihr persönliches Wunschhotel.

Hinweis:

Bei Reisen über Weihnachten, Neujahr, Ostern und Nationalfeiertagen sind Aufschläge möglich.

Sind Sie mehr als 5 Personen? In diesem Fall können wir die Reise exklusiv für Ihre Kleingruppe zu einem Sonderpreis anbieten und gleichzeitig ganz auf Ihre Wünsche zuschneiden. Ideal für Familien,  Freundeskreise, Studiengruppen, Firmen, Institutionen und  Vereine.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Im Preis enthalten

  • 8 Übernachtungen mit Frühstück in den genannten oder gleichwertigen Hotels 
  • örtliche Reiseführung und Betreuung in deutscher Sprache von Tag 2 bis Tag 9
  • alle aufgeführten Programme
  • alle Eintrittsgelder für genannten Programme und Eintritt in die Nationalparks
  • Transfers in komfortablen, klimatisierten Fahrzeugen (außer auf Ometepe, dort ohne Klimaanlage)
  • 3x Mittagessen und 2x Abendessen enthalten

Nicht im Reisepreis enthalten

Fernflüge, Touristenkarte bei Einreise nach Nicaragua (z.Zt. USD 10 p.P.), Flughafengebühr Managua (z.Zt. USD 35 p.P.), persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Preise gültig bis

31.12.2021

Reiseinfos zur Reise

Buchungsschluss

6 Wochen vor Reisebeginn, falls noch Kapazitäten

Mindestteilnehmerzahl

ab 1 Person (Ausflüge finden in internationalen Kleingruppen statt)

Ansprechpartner vor Ort

In Granada steht Ihnen unser Partnerbüro für Fragen aller Art gern zur Verfügung.

Unser Partnerbüro in Nicaragua

Zurück zur Nicaragua Rundreise

Reisetermine

ganzjährig, frei wählbar

Empfohlene Reisekombinationen der Nicaragua Privatrundreise in Deutsch

Corn Islands

Corn Islands: Karibische Inseln Nicaraguas

Entspannen Sie am weißen Sandstrand im karibischen Meer! Genießen Sie die Ruhe an einem Strand der 10 km² großen Insel Big Corn Island und lassen Sie die Seele baumeln!
San Juan del Sur

San Juan del Sur: Badeverlängerung Nicaragua

Entspannen Sie am Strand im Südwesten des Landes! Das Städtchen San Juan del Sur ist leicht mit den Höhepunkten des Landes zu kombinieren und lädt ein die Reise am Pazifik ausklingen zu lassen.

Granada

Granada: Eine der schönsten Städte Lateinamerikas

Entdecken Sie eine der ältesten Kolonialstädte Amerikas! Die Stadt ist am Nicaragua See gelegen und von mehreren Vulkanen umgeben. Daher bietet Sie einen perfekten Ausgangspunkt viele Ausflüge zu unternehmen. Aber auch die Stadt selber ist reizvoll. Die vielen alten Bauten erzählen Ihnen die Geschichte der Stadt. Wunderschöne Architektur und großartige Tradition spiegelt sich in den farbenprächtigen, historischen Bauten der Stadt wieder.
Bild Nicaragua Privatrundreise in Deutsch
Nicaragua Privatrundreise in Deutsch
Geheimtipp Nicaragua
  • Nicaragua in 9 Tagen
  • Managua, Léon, Selva Negra Reservat, Granada, Ometepe
  • Kolonialstädte, Vulkane und traumhafte Landschaften
  • Reise privat geführt in Deutsch
  • bereits ab 1 Reiseteilnehmer
p.P. ab 1.260,00 € zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours
www.reallatino-tours.com