MS Skorpios II Chile Reise: Ruta Chonos

Traumhafte Schiffsreise zum Gletscher San Rafael

Reisekarte Traumhafte Schiffsreise zum Gletscher San Rafael
Reiseroute zur Reise
Puerto Montt-Quemchi-Puerto Aguire-Punta Pescadores-Laguna San Rafael-Gletscher San Rafael-Quidralco Fjord-Golf von Corcovado-Islote Conejos-Dalcahue-Puerto Montt

An Bord der MS Skorpios II haben Sie die Möglichkeit auf einer 6-Tage Reise die unbeschreiblich schönen Fjorde Chiles kennenzulernen. Von September bis April beginnt jeden Samstag ein atemberaubendes Erlebnis ab Puerto Montt. Sie werden 800 Seemeilen durch verschiedene Kanäle und zu den Inselgruppen Llanquihue, Chiloé, Chonos und Aysén bis zum nördlichen Eisfeld fahren. Unterwegs besuchen Sie dabei Puerto Aguirre, die mystische Stadt Dalcahue auf Chiloé und fahren zu den heißen Quellen von Quitralco. Das Ziel und der Höhepunkt der Schiffsreise wird der Gletscher San Rafael im gleichnamigen Nationalpark sein. Mit etwas Glück werden Sie auf der Rückfahrt auch Wale am Golf von Corcovado und Magellan-Pinguine wie Delfine bei der Islote Conejos sehen. 

Malerische Dörfer und Städte

Ihre Schiffsreise beginnt und endet in der Hauptstadt von der Provinz chilenischen Seenregion Puerto Montt. Unterwegs werden Sie weiterhin in malerischen Fischerdörfern wie Puerto Aguirre auf der Insel Huicha halten. Die Dörfer haben alles was man als kleiner Ort zum überleben braucht und befinden sich, geschützt von Ihrer Umgebung, in einer friedlichen und ruhigen Atmosphäre. Auf dem Rückweg wird zudem in Dalcahue gehalten, einem bekannten Ort auf der großen Insel Chiloé mit seinen zahlreichen Mythen und Legenden. In dem Ort finden Sie unteranderem einer der 16 Holzkirchen Chiloés, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurden. Ebenfalls der Handwerksmarkt oder das Museum zur Geschichte der Chiloten sehr interessant.

Quidralco und Hot Springs

Quitralco bedeutet „Feuerwasser“ in Mapuche und ist ein Fjord welcher auf den Ablagerungen eines alten Gletschers liegt. Umrandet von schneebedeckten Bergen befindet sich am Ufer des Fjords ein einzigartiger Wald mit einem gemäßigten Mikroklima. Hier in dieser traumhaften Umgebung bietet Ihnen die Reise mit der MS Skorpios II einen erholenden Aufenthalt in den heißen Quellen. Überdacht und freiliegend können Sie in gut temperierten Pools (ca. 32-38 °C) entspannen. Weiterhin bietet Ihnen diese Schiffsreise spannende Wanderrouten in die Natur, Bootsfahrten auf den ruhigen Gewässern und ein leckeres Barbecue. 

Laguna und Gletscher San Rafael

Der Nationalpark „Laguna San Rafael“ ist ein Biosphärenreservat der UNESCO und dank seiner Flora und Fauna sowie vor allem durch den riesigen Gletscher San Rafael beliebtes Reiseziel in der Region Aysén. Der eindrucksvolle Gletscher erhielt seinen Namen von dem spanischen Jesuiten Juan García Tao, welcher ihn entdeckte, und mündet direkt in die Lagune San Rafael. Damit ist er auch der äquatornächste Gletscher, der in ein Gewässer mündet. Der Gletscher erreicht eine Höhe von bis zu 70 m und ist 45 km lang sowie 2,5 km breit. In Patagonien gehört er zu den Gletschern mit der größten Abbruchrate von Eis, was Ihn bei Besuchern sehr beliebt macht. Der Gletscher sowie die vielen mehrfarbigen Eisberge in der Lagune lassen sich sehr gut bei Bootsfahrten sehen. 

MS Skorpios II

Die MS Skorpios wurde 1988 gebaut und bietet nach seiner Renovierung 2010 Platz für 106 Passagiere in 53 Kabinen. Diese sind in einem beruhigenden Holzambiente dekoriert und verfügen neben einem Privatbad auch über einen Fernseher und Musik. Die zwei Bars/Lounges, der große Speisesaal und die Panoramadecks tragen dazu bei, die Reise durch die Fjordlandschaften zu dem nördlichen Eisfeld Patagoniens wunderbar zu genießen. Während dieser unvergesslichen Reise werden Sie von der hochprofessionellen Crew umsorgt, welche ein Spiegelbild der gastfreundlichen Familie Kochifas (Gründer und Eigentümer von der Schifffahrtsgesellschaft) darstellt. Die Gastronomie an Bord ist ein Höhepunkt der Schiffsreise. Es werden lokale Speisen, basierend auf traditionellen und modernen Rezepten, kombiniert mit dem besten Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten der Region angeboten. Dazu gibt es erlesene Weine aus Chile und eine offene Bar während der Reise. Weiterhin gibt es an Bord die Politik der „Offenen Brücke“.

Reiseverlauf & Programme

Tag 1, Samstag: Abfahrt in Puerto Montt & Besuch Quemchi

Tag 1, Samstag: Abfahrt in Puerto Montt & Besuch Quemchi
Am Vormittag checken Sie an Bord der MS Skorpios II in Puerto Montt ein. Zur Mittagszeit startet dann Ihre Reise zum nördlichen Eisfeld mit dem Ziel des San Rafael Gletschers. An Bord können Sie die schönen Aussichten auf die Inselgruppen in der Umgebung oder den malerischen Ort Calbuco genießen. Zudem findet bereits heute der erste Landgang statt. In Quemchi, einem kleinen Ort auf der mystischen Insel Chiloé, haben Sie etwas Zeit um sich in den Straßen etwas umzusehen. Besuchen Sie doch den Handwerksmarkt, die Kirche oder das Museum von dem chilenischen Schriftsteller Francisco Coloane.

Auf Wunsch und gegen Aufpreis kann man auch bereits am Vorabend einchecken und nach einem Dinner die Nacht an Bord des Schiffes genießen.

Tag 2, Sonntag: Puerto Aguire & Punta Pescadores

Tag 2, Sonntag: Puerto Aguire & Punta Pescadores
Heute fahren Sie durch die Kanäle von Moraleda und Ferronave bis Sie um 11:00 Uhr etwa am Fischerdorf Puerto Aguire ankommen. Hier haben Sie etwa 1,5 Stunden Zeit um sich den malerischen Ort in seiner friedlichen Atmosphäre, am Rande des Regenwaldes, anzusehen. Im Anschluss fahren Sie über die Kanäle Pilcomayo und Costa zu dem "Punta Pescadores", einem kleine steinigen Strand. Hier folgt eine etwa 2 stündige Wanderung durch die beeindruckende patagonische Fauna. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Ankerplatz, etwa 20 Seemeilen vom Gletscher San Rafael entfernt.

Tag 3, Montag: Gletscher San Rafael

Tag 3, Montag: Gletscher San Rafael
Bereits in der Früh steuert die MS Skorpios die letzten Seemeilen durch den Fjord um etwa 09:00 Uhr den Anker in der Laguna San Rafael zu setzten. Der gleichnamige Gletscher befindet sich nur 2 km entfernt und wird durch Bootsexkursionen entlang mehrfarbiger Eisberge erreicht. Genießen Sie die gewaltigen Eismassen und lassen Sie sich von den Geräuschen überraschen, wenn Eis abbricht und ins Wasser stürzt. Am späten Nachmittag geht Ihre Fahrt weiter in Richtung des Quidralco Fjords.

Tag 4, Dienstag: Quidralco mit Hot Springs

Tag 4, Dienstag: Quidralco mit Hot Springs
08:00 Uhr legt die MS Skorpios II etwa am Pier von Quidralco an, damit Sie den ganzen Tag in dieser fantastischen Umgebung genießen können. Entspannen Sie doch nach einem leckeren Frühstück in den heißen Quellen. Kleine Wanderungen oder eine interessante Bootsexkursion durch die wunderschöne Landschaft des Fjordes sind ebenso möglich, um die Flora und Fauna der Region zu erkunden. Am späten Nachmittag treten Sie dann die Reise zurück in den Norden an.

Tag 5, Mittwoch: Corcovado, Islote Conejos und Dalcahue

Tag 5, Mittwoch: Corcovado, Islote Conejos und Dalcahue
Früh am Morgen erreichen Sie den Golf von Corcovado, wo mit etwas Glück verschiedene Wale zu sehen sind. Meistens werden hier Buckelwale und Blauwale gesichtet. Anschließend geht es entlang der südlichen Küste von Chiloé zu der "Islote Conejos". Jeden Sommer kehren zahlreiche Magellan-Pinguine auf diese Insel zurück. Auf einer Bootsfahrt können Sie sich diesen Tieren nähern sowie mit etwas Glück auch Delfine und Seelöwen gesichtet werden. Daraufhin fahren Sie weiter bis nach Dalcahue, einem bekannten Ort auf Chiloé, für Ihren letzten Landgang. Sehr sehenswert ist auch hier die Kirche oder der Handwerksmarkt. Am Abend geht die Fahrt zurück nach Puerto Montt. Zudem gibt es an Bord eine schöne Abschiedsfeier mit Captains-Dinner.

Tag 6, Donnerstag: Ankunft Puerto Montt

Tag 6, Donnerstag: Ankunft Puerto Montt
Bereits am Morgen legt die MS Skorpios II wieder im Hafen von Puerto Montt, sodass Sie nach dem Frühstück auschecken können und den Tag ideal nach Ihren Wünschen verbringen können.

Hinweis:

Wir vermitteln diese Kreuzfahrt zu den Bedingungen von SKORPIOS. 

Bitte beachten:
Die vorgeschlagenen Programme gelten lediglich als Beispiel. Da Ausflüge abhängig von den Wetter- und Eisverhältnissen vor Ort sind, müssen mitunter Alternativen genutzt werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass eine größtmögliche Vielfalt an Landschaften und Tierwelt erlebt werden kann. Der Kapitän und /oder der Expeditionsleiter entscheiden über das endgültige Programm. Ein Tagesprogramm mit geplanten Aktivitäten wird täglich zugestellt. Bitte denken Sie daran: Flexibilität ist entscheidend für den Erfolg von Expeditionsreisen.

Preiskategorien zur Auswahl

C
Unterkunft & Preis
Kategorie C

Kabinenkategorie: "Atenas"

Preis p. P. in einer Doppelkabine

Nebensaison:
1.950,00 €

Hochsaison:
2.120,00 €

B
Unterkunft & Preis
Kategorie B

Kategorie: "Acrópolis"

Preis p. P. in einer Doppelkabine

Nebensaison:
2.030,00 €

Hochnsaison:
2.200,00 €

Hinweise

Nebensaison 20/21: 15.09.2020-12.12.2020 & 06.03.2021-24.04.2021
Nebensaison 21/22: 17.09.2021-18.12.2021 & 05.03.2022-30.04.2022

Hochsaison 20/21: 20.12.2020-24.02.2021
Hochsaison 21/22: 24.12.20211-26.02.2022

Dreier- und Viererkabinen auf Anfrage

Im Preis enthalten

  • Unterkunft in der gewählten Kategorie
  • Vollverpflegung an Bord (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
  • offene Bar
  • alle Ausflüge mit erfahrenen Expeditionsleitern und Guides
  • alle Hafengebühren und Steuern
  • Infomaterial vor der Reise

Nicht im Reisepreis enthalten

persönliche Ausgaben an Bord (Telekommunikationskosten) und Trinkgelder

Preise gültig bis

30.04.2022

Reiseinfos zur Reise

Buchungsschluss

21 Tage vor Reisebeginn, falls noch Kapazitäten

Mindestteilnehmerzahl

ab 1 Person (Ausflüge finden in internationalen Kleingruppen statt)

Ansprechpartner vor Ort


Reiseziele dieser Reise

Reisetermine

Abfahrt meist samstags


Empfohlene Reisekombinationen für MS Skorpios II Chile Reise: Ruta Chonos

Puerto Montt, Puerto Varas und Chiloé

Puerto Montt, Puerto Varas und Chiloé: Chiles Seen und Vulkane

Südlich von Santiago beginnt die Region der grünen Wälder, Vulkane und Seen. Die 5 abwechslungsreichen Tage dieser Chile Reise stehen voll und ganz im Zeichen der Natur und werden Sie mit einer Bootsfahrt auf dem Allerheiligensee, dem Vulkan Osorno und der mystischen Insel Chiloé begeistern.
Bariloche

Bariloche: Berge und Seen in Patagonien

Bariloche liegt in Patagonien am Fuße der Anden. In der Nähe befinden sich die schönen Seen Nahuel Huapi, Gutiérrez und Mascardi. Diese Lage macht aus Bariloche ein sehr beliebtes Reiseziel in Argentinien. Die Programme dieses Reisebausteins sind die besten, um die unvorstellbar schöne Umgebung von Bariloche auf verschiedene Art und Weise kennenzulernen.
Punta Arenas- Puerto Natales- Torres del Paine

Punta Arenas- Puerto Natales- Torres del Paine: Patagonien in Chile

Im Süden von Chile befindet sich das allseitsbeliebte Patagonien mit sehr schönen Reisezielen. Verbinden Sie doch auf dieser Reise Punta Arenas mit Puerto Natales und dem berühmten Paine Nationalpark.
Bild MS Skorpios II Chile Reise: Ruta Chonos
MS Skorpios II Chile Reise: Ruta Chonos
Chile Schiffsreise
  • 6 Tage auf MS Skorpios II
  • Nördliches Eisfeld mit Gletscher San Rafael
  • Quidralco mit Hot Springs
  • Bootsfahrten und Landgänge
  • 7 Kabinenkategorien
  • Vollverpflegung an Bord
p.P. ab 1.950,00 € zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours
www.reallatino-tours.com