Reiseziel Puno

Reiseinformationen für Puno

Auf einen Blick: Puno: Geheimnisvoller Titicacasee

Wer nach Puno reist, der reist zum Titicacasee. Die Region um den See ist von großer historischer Bedeutung.
Vor der Ausbreitung des Inkareiches wurde diese Zone im äußersten Süden Perus von der Kultur Tiahuanaco beherrscht. Einer Legende nach stieg der erste Inka, Manco Capac, aus dem Wasser des Titicacasee, um auf Befehl des Sonnengottes ein Reich zu gründen. So wurde Puno die Wiege der Inka

Puno ist auch unter dem Namen „Ciudad de Plata“ (dt. die Stadt des Silbers) bekannt. Der Name stammt aus den Zeiten, in denen die Silberminen Punos zu den ergiebigsten in Peru gehörten.

Neben dem Titicacasee, wo noch heute das einheimische  Uro-Volk Boote und Hütten aus Tortura-Schilf baut, sind auch die geheimnisvollen Chullpas von Sillustani interessant. 

Von Puno aus gibt es gute Verbindungen nach Cusco, Chivay, Arequipa und Bolivien.


Beste Reisezeit: Wann ist die beste Reisezeit für Puno?

Puno liegt auf der Altiplano-Hochebene zwischen beiden Andenkordilleren auf einer Höhe von 3.827 m. Deshalb ist es hier, obwohl sich Puno geografisch in den Tropen befindet, recht kühl. Die Temperaturen sind im Jahresverlauf konstant. Moderate Niederschlage fallen in der Regel von Ende Dezember bis Mitte März. Die besten Reisemonate haben wir grün markiert.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
22 22
22 23
23 22
22 23 24
24
24 23   Tag
7 8 7 6 5 4 4 3 5 5 5 6   Nacht
5 6 5 0 0 0 0 0 0 0 0 2   Regentage

Sehenswertes: Sehenswertes von Puno und dem Titicacasee

Puno
Die Plaza Mayor von Puno in den Abendstunden. Im Hintergrund die römisch-katholische Kirche aus dem 17. Jahrhundert.
Hafen Puno
Die Tagesausflüge zu den Inseln im Titicacasee starten hier im Hafen von Puno.
Isla Uros, Puno, Peru - Reiseinformationen
Etwa 5 km außerhalb von Puno befinden sich 49 schwimmenden Uros-Inseln aus Tortura Schilf. Einst lebte das Volk der Uros hier. Die Zeit ist aber nicht stehen geblieben und so leben sie heute im Stadtteil Uros Chulluni, auch wenn sie den Touristen gern erzählen, dass die kleinen Hütten auf den Schilfinseln ihr Zuhause ist.
Isla Uros, Puno, Peru - Reiseinformationen
Die Uros leben hauptsächlich vom Tourismus, indem sie bunte Decken verkaufen.
Isla Uros, Puno, Peru - Reiseinformationen
Tortura Schilf dient auch als Baumaterial für Häuser und Boote.
Isla Uros, Puno, Peru - Reiseinformationen
Die Tortura-Boote (caballito de totora) haben als Fischerboote in Peru eine sehr lange Traditio, die vermutlich bis in die Zeit der Moche-Kultur zurückreicht. Die Boote sind 4-5 Meter lang, 60 cm breit und können bis zu 250 kg Gewicht tragen.
Tortura Schilf

Uros, Titicacasee, Peru

Isla Taquile, Puno, Peru - Reiseinformationen
Auf der Insel Taquile leben 1700 Einwohner, die Ketschua sprechen. Auf Ketschua heißt Taquile "Intika".
Isla Taquile, Puno, Peru - Reiseinformationen
Taquile ist in einer Genossenschaft organisiert und versorgt sich nahezu autark, insbesondere durch Fischerei und den Anbau von Kartoffeln (Terrassenfelder). Der Tourismus ist eine starke Einnahmequelle geworden und wird von der Genossenschaft kontrolliert. Diese hat glücklicher Weise bis heute jeden Hotelbau verhindert. Die Touristen werden in Privatquartieren untergebracht und somit bleibt das Geld in der Gemeinschaft, statt in internationale Hotelkonzerne zu fließen. Die Einwohner von Taquile leben bewusst nach den Geboten der Inka "ama suwa, ama llulla, ama qilla (nicht stehlen, nicht lügen, nicht faul sein).
Taquile
Eindrücke von Taquile
Isla Taquile, Puno, Peru - Reiseinformationen
Sonnenuntergang von Taquile aus gesehen. Dem Sonnenuntergang folgt ein sternenübersähter Himmel, den viele nur aus dem Planetarium kennen.

Sillustani, Puno, Peru - Reiseinformationen

Die Chullpas sind bis zu 12 Meter hoch und bestehen aus quadratischen, großen Blöcken, die ohne Zement eingesetzt wurden. In den Chullpas wurden bedeutende Persönlichkeiten aus 15 Generationen der Vorinkazeit beigesetzt.

Tiere und Pflanzen: Tiere und Pflanzen am Titicacasee

Kantuta Peru
Die Kantuta (hier auf der Insel Taquile im Titicacasee) wird auch als "La Flor Sagrada de los Incas", die "Heilige Blume der Inka" bezeichnet. Sie ist die Nationalblume Perus. Man findet sie in Lagen ab 1.200 Metern Höhe.
Agave
Agave

Entfernungen: Entfernungen ab Puno

Reiseziel
Entfernung Fahrtzeit
Uros-Schilfinseln 5 km 15 min + Bootsfahrt 10 min
Sillustani 33 km 45 min
Juliaca 43 km 52 min
Llachón (HI Capachica) 76 km 1 h 25 min
Copacabana (Bolivien) 143 km 2 h 25 min + Grenzformalitäten
Tiwanaku (Bolivien) 190 km 3 h 25 min + Grenzformalitäten
La Paz (Bolivien) 256 km 4 h 45 min + Grenzformalitäten
Cuczo 386 km 6 h 15 min 
Tacna 411 km 6 h 40 min
Arica (Chile) 458 km 7 h 45 min + Grenzformalitäten
Lima 1.273 km 21 h 15 min 

Verbindungen: Verbindungen ab Puno

Flughafen JULIACA
Name: "Aeropuerto Internacional Inca Manco Cápac"
IATA-Code: JUL
Entfernung ab Puno: 49 km

Direktflug:
Reiseziel Entfernung Flugzeit
Cuzco 290 km 55 min
Lima 850 km 1 h 30 min

Bahnhof Puno

Bahnhof Puno

Entfernung vom Zentrum: 1 km
Touristenzug "Trén Titicaca"

Reiseziel Entfernung Flugzeit
Cuzco 350 km 10 h 30 min

Verbindung von Puno nach La Paz (Bolivien):

Touristische Verbindung Puno-Copacabana-Isla del Sol-Inti Wata-Chua-La Paz (Bus und Katamaran)

Kurzgeschichte: Die Kurzgeschichte von Puno

10.000 v. Chr.
Jäger und Sammler leben in der Region.
Überreste der Pucara- und der Tiahuanaco-Kultur werden gefunden, denn hier befinden sich die ältesten städtischen Anlagen zu dieser Kultur.

Bis 300 n. Chr.
Große pyramidenähnlich Gebäude werden konstruiert.

1000
Die Tiwanaku-Kultur prägt die Region.

1440
Die Inka unter Pachacutec besiegen mit einer Armee von 200.000 Kriegern das Volk der Kollas. Es beginnt die Inka-Periode, welche bis 1550 dauert.

1573
Die Spanier (Francisco de Toledo) erreichen erstmals Puno.
Puno hat 4.705 Einwohner

1575
Entwicklung der Wirtschaft und des Handels in Puno.

1567
Entdeckung der Gold-und Silberminen von Laikakota.

1668
Wegen des sehr fruchtbaren Landes werden viele blutige Kriege geführt bis es zum historischen Kampf um die Laikakota-Mine kommt.
Vizekönig Pedro Antonio Fernandez de Castro gründet Puno.
Errichtung des Bauwerks „Balcón del Conde de Lemus“ (dt. "Der Balkon des Herzogs") Dieses Bauwerk ist eines der ersten in Puno.

1734
Beginn der Errichtung eines Handwerkshafens.

1825
Simon Bolivar gründet eine Schule für Wissenschaft und Kunst.

1835
Der Export von Wolle nach England beginnt und wird ein wichtiger Wirtschaftfaktor.

1856
Gründung der Universität San Carlos de Puno am 29. August, mit den Fakultäten Theologie, Recht, Medizin, Philosophie, Literatur und Wissenschaft.

Ab 1871
Ausbau des Hafens und Bau der Eisenbahnlinie

1871
Zerstörung der Stadt während der Rebellion von Tupac Amaru. 

1874
Die ersten Züge erreichen Puno.

1875
Puno weist eine Einwohnerzahl von knapp 8000 Menschen auf, der Wachstumstrend geht Richtung Süden der Stadt.

1933
Brand der Kathedrale von Puno, wobei die komplette Inneneinrichtung zerstört wird

1940
Das Bevölkerungs- und Stadtwachstum steigt mit Bau eines Stadions, eines Schulkomplexes, eines Hospitals, und eines Theaters. Die Stadt hat 13.800 Einwohner.

1943
Eine große Dürre in der Region führt zur starken Zuwanderung aus dem Lande nach Puno.

1980
Es kommt zur wachsenden Migration vom Land in die Stadt, weshalb die Bevölkerungszahl weiter wächst und mittlerweile auf knapp 41.000 ansteigt.

1999
Der Tourismus beginnt sich zu entwickeln, weshalb großer Wert auf Hotelbau gelegt wird. Der Nahverkehr mit Zügen wird zugunsten der schnelleren Buslinien eingestellt.

2009
Puno hat 118.000 Einwohner

Puno Reisen

Rundreise, Empfehlung

Peru Rundreise mit Machu Picchu

17 Tage
1.870,00 €
Reisebeginn jederzeit
Rundreise

Peru Kurzreise mit allen Highlights

11 Tage
1.410,00 €
Reisebeginn jederzeit
Reisebaustein

Puno

3/4 Tage
160,00 €
Reisebeginn jederzeit
Rundreise

Südamerikareise durch 4 Länder

20 Tage
4.090,00 €
jederzeit
Rundreise, Neu

Laufreise Lima Marathon Peru 2020

15 Tage
2.990,00 €
14.05. - 28.05.2020

Unser komplettes Reiseangebot für Peru finden Sie unter Peru Reisen.

Unsere Unterkünfte in Puno

Hotel in Llachón

Casa Nativa

CUnterkunft Kategorie
Hotel in Puno

Casona Plaza Hotel Puno

CUnterkunft Kategorie
Hotel in Puno

Royal Inn Hotel

CUnterkunft Kategorie
Hotel in Puno

Casa Andina Standard Puno

BUnterkunft Kategorie
Hotel in Puno

Hotel La Hacienda Puno

BUnterkunft Kategorie
Hotel in Puno

Hotel Libertador Lago Titicaca

AUnterkunft Kategorie
Hotel in Puno

Hotel Sonesta Posada del Inca

AUnterkunft Kategorie
Hotel in Puno

Casa Andina Premium Puno

AUnterkunft Kategorie

Aktivitäten und Programme in Puno

Reiseprogramm Puno

Exkursion Uros-Schilfinseln und Taquile

Reiseprogramm Puno

Zugfahrt von Puno nach Cuzco im Tren Titicaca

Reiseprogramm Puno

Busfahrt von Puno nach Cusco mit 4 Fotostopps

Reiseprogramm Puno

Ganztagesausflug Cerro Auki Karus und Sillustani

Reiseprogramm Puno

Exkursion Copacabana und Isla del Sol (Bolivien)